Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.04.2019, 11:25

Argentinier führt ESM-Ranking weiter an

Golden Shoe: Mbappé rückt Messi auf die Pelle

Lionel Messi ging am Oster-Wochenende leer aus, dennoch führt Barcelonas Superstar das von der European Sports Media (ESM) erstellte Golden-Shoe-Ranking weiterhin an. Allerdings spürt der Argentinier den Atem von Kylian Mbappé im Nacken. Der Weltmeister erzielte für PSG einen Dreierpack. Bayerns Robert Lewandowski konnte keinen Boden gut machen und bleibt auf einem geteilten vierten Rang.

Kylian Mbappé
Weltmeister Kylian Mbappé schoss mit drei Toren PSG zum Sieg gegen Monaco.
© Getty ImagesZoomansicht

Es war eine sehr emotionale Partie für Paris Saint-Germain am Sonntagabend gegen die AS Monaco (3:1). Es war das erste Heimspiel nach dem Großbrand der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame, kurz zuvor war PSG durch ein torloses Remis von Verfolger Lille OSC zum achten Mal französischer Meister geworden und der Brasilianer Neymar feierte sein Comeback. Doch im Mittelpunkt während der 90 Minuten stand Kylian Mbappé.

Der Weltmeister schoss mit einem Dreierpack seine Farben gegen die Monegassen im Alleingang zum Sieg (15., 38., 55.) und erhöhte sein Torekonto auf nunmehr 30 Tore. Damit rückt er im Golden-Shoe-Ranking mit 60 Zählern näher an den Führenden Lionel Messi vom FC Barcelona heran, der mit 33 Treffern und 66 Zählern weiterhin das Tableau anführt.

Messi kam nach seiner Zwangspause wegen der im Champions-League-Hinspiel bei Manchester United (1:0) erlittenen Platzwunde an der Nase in der spanischen Liga zwar wieder zum Einsatz, allerdings ging "La Pulga" beim 2:1-Erfolg Barças gegen Real Sociedad am Karsamstag leer aus. Während Messi nur noch vier Ligaspiele zur Verfügung stehen, um sein Torekonto aufzustocken, hat Mbappé noch in fünf Spielen die Gelegenheit, den Argentinier von der Spitze zu verdrängen.

Lewandowski weiterhin Vierter

Hinter dem Führungsduo Messi und Mbappé klafft eine große Lücke von nun acht Toren. Rang drei belegt weiterhin Fabio Quagliarella (22 Tore; 44 Punkte) von Sampdoria Genua. Der Top-Torjäger der Serie A ging am Osterwochenende aber ebenso leer aus wie Bayerns Robert Lewandowski, der mit 21 Toren und 42 Zählern auf einen geteilten vierten Rang liegt.

BVB- und TSG-Duo machen Boden gut

Der Pole vertritt weiterhin als Einziger die Bundesliga in den Top Ten. Erst auf Rang 19 finden sich dann wieder Angreifer aus Deutschlands Eliteklasse. Borussia Dortmunds Paco Alcacer gesellte sich durch sein Tor zum 4:0-Endstand des BVB beim SC Freiburg zu Luka Jovic (je 17 Tore; 34 Zähler). Der Frankfurter, der erst letzte Woche von der Eintracht fest verpflichtet worden war, ging beim 1:1 des Europa-League-Halbfinalisten beim VfL Wolfsburg leer aus. Paco Alcacers Teamkollege Marco Reus traf ebenfalls im Breisgau und liegt mit 16 Toren und 32 Punkten gemeinsam mit Hoffenheims Andrej Kramaric sowie vier weiteren Spielern auf einen geteilten 27. Platz. Nur ein Tor weniger hat Kramarics Teamkollege Ishak Belfodil erzielt. Durch seine zwei Tore beim 5:2-Sieg der TSG auf Schalke rückte der Algerier auf einen geteilten 34. Rang vor.

Volland neu auf der Liste

Den Sprung ins Tableau geschafft hat am Osterwochenende Kevin Volland. Bayers Angreifer kommt nach seinem Treffer beim 2:0-Erfolg der Werkself gegen den 1. FC Nürnberg auf 13 Tore und 26 Punkte. Damit liegt er gemeinsam mit seinem Teamkollegen Kai Havertz und Hoffenheims Ishak Belfodil mit elf weiteren Akteuren auf dem 56. Rang.

Video zum Thema
Ligue 1 - Highlights by DAZN- 22.04., 01:01 Uhr
Mbappé überragt bei PSG-Meistershow - Kehrer unglücklich
Mit einem 3:1 gegen Monaco hat Paris St. Germain seine Krise am Ostersonntag beendet und die schon eingetütete Meisterschaft untermauert. Dreifachtorschütze Kylian Mbappé war einmal mehr nicht zu stoppen - Marco Verratti bereitete Thomas Tuchel dagegen Sorgen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
Rang Spieler Verein (Land) Tore Liga-Faktor Wert
1 Lionel Messi FC Barcelona (ESP) 33 2 66
2 Kylian Mbappé Paris Saint-Germain (FRA) 30 2 60
3 Fabio Quagliarella Sampdoria Genua (ITA) 22 2 44
4 Karim Benzema Real Madrid (ESP) 21 2 42
Krzysztof Piatek CFC Genua/AC Milan (ITA) 21 2 42
Robert Lewandowski FC Bayern München (GER) 21 2 42
Duvan Zapata Atalanta Bergamo (ITA) 21 2 42
Mbaye Diagne Kasimpasa/Galatasaray (TUR) 28 1.5 42
9 Luuk de Jong PSV Eindhoven (NED) 27 1.5 40.5
10 Luis Suarez FC Barcelona (ESP) 20 2 40
11 Cristiano Ronaldo Juventus Turin (ITA) 19 2 38
Sergio Aguero Manchester City (ENG) 19 2 38
Nicolas Pepé OSC Lille (FRA) 19 2 38
Mohamed Salah FC Liverpool (ENG) 19 2 38
Pierre-Emerick Aubameyang Arsenal (ENG) 19 2 38
16 Cristhian Stuani FC Girona (ESP) 18 2 36
Sadio Mané FC Liverpool (ENG) 18 2 36
18 Robert Skov FC Kopenhagen (DEN) 23 1.5 34.5
19 Paco Alcacer Borussia Dortmund (GER) 17 2 34
Edinson Cavani Paris Saint-Germain (FRA) 17 2 34
Harry Kane Tottenham Hotspur (ENG) 17 2 34
Luka Jovic Eintracht Frankfurt (GER) 17 2 34
Raheem Sterling Manchester City (ENG) 17 2 34
Arkadiusz Milik SSC Neapel (ITA) 17 2 34
25 Dusan Tadic Ajax Amsterdam (NED) 22 1.5 33
Nikolai Komlichenko FK Mlada Boleslav (CZE) 22 1.5 33
27 Marco Reus Borussia Dortmund (GER) 16 2 32
Andrej Kramaric TSG 1899 Hoffenheim (GER) 16 2 32
Wissam Ben Yedder FC Sevilla (ESP) 16 2 32
Jamie Vardy Leicester City (ENG) 16 2 32
Iago Aspas Celta Vigo (ESP) 16 2 32
Eden Hazard FC Chelsea (ENG) 16 2 32
33 Liliu Nomme Kalju FC (EST) 31 1 31
34 Ishak Belfodil TSG Hoffenheim 15 2 30
Zakaria Beglarishvili FC Flora Tallinn (EST) 30 1 30
Francesco Caputo FC Empoli (ITA) 15 2 30
Paulinho BK Häcken (SWE) 20 1.5 30
Mbwane Ally Samatta KRC Genk (BEL) 20 1.5 30
Yussuf Poulsen RB Leipzig (GER) 15 2 30
40 Patrick Hoban FC Dundalk (IRL) 29 1 29
41 Andreas Skov Olsen FC Nordsjaelland (DAN) 19 1.5 28.5
Efthymios Koulouris FC Atromitos (GRE) 19 1.5 28.5
Haris Seferovic Benfica Lissabon (POR) 19 1.5 28.5
44 Sebastien Haller Eintracht Frankfurt (GER) 14 2 28
Ciro Immobile Lazio (ITA) 14 2 28
Antoine Griezmann Atletico Madrid (ESP) 14 2 28
Timo Werner RB Leipzig (GER) 14 2 28
Andrea Petagna SPAL Ferrara (ITA) 14 2 28
Jaime Mata Arnaiz Getafe CF (ESP) 14 2 28
Raul de Tomas Rayo Vallecano (ESP) 14 2 28
51 Roman Debelko Levadia Tallinn (EST) 27 1 27
Linus Hallenius GIF Sundsvall (SWE) 18 1.5 27
Hamdi Harbaoui SV Zulte Waregem (BEL) 18 1.5 27
Kamil Wilczek Bröndby IF (DEN) 18 1.5 27
Angulo Gornik Zabrze (POL) 18 1.5 27
Guillaume Hoarau Young Boys Bern (SWI) 18 1.5 27
57 Neymar Paris Saint-Germain (FRA) 13 2 26
Florian Thauvin Olympique Marseille (FRA) 13 2 26
Jorge Molina FC Getafe (ESP) 13 2 26
Alexandre Lacazette Arsenal (ENG) 13 2 26
Charles SD Eibar (ESP) 13 2 26
Wahbi Khazri AS St.-Etienne (FRA) 13 2 26
Paul Pogba Manchester United (ENG) 13 2 26
Kai Havertz Bayer Leverkusen (GER) 13 2 26
Andy Delort Montpellier HSC (FRA) 13 2 26
Borja Iglesias Espanyol Barcelona (ESP) 13 2 26
Richarlison FC Everton (ENG) 13 2 26
Gylfi Sigurdsson FC Everton (ENG) 13 2 26
Kevin Volland Bayer Leverkusen (GER) 13 2 26

Stand vom 23. April 2019

ESM-Logo
Die vom Verbund "European Sports Media" (ESM) erstellte europäische Torjägerliste.

Erklärung: Die Tore werden mit einem Faktor multipliziert, der die Stärke einer Liga repräsentiert. Ausschlaggebend ist die UEFA-Fünfjahreswertung: Platz 1 bis 5 (Faktor 2), Platz 6 bis 22 (Faktor 1,5), ab Platz 23 (Faktor 1).

kon

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Mbappé

Vorname:Kylian
Nachname:Mbappé
Nation: Frankreich
Verein:Paris St. Germain
Geboren am:20.12.1998

weitere Infos zu H. Kane

Vorname:Harry
Nachname:Kane
Nation: England
Verein:Tottenham Hotspur
Geboren am:28.07.1993

weitere Infos zu Messi

Vorname:Lionel
Nachname:Messi
Nation: Argentinien
Verein:FC Barcelona
Geboren am:24.06.1987

weitere Infos zu Paco Alcacer

Vorname:Francisco
Nachname:Alcacer Garcia
Nation: Spanien
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:30.08.1993

weitere Infos zu Jovic

Vorname:Luka
Nachname:Jovic
Nation: Serbien
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:23.12.1997

weitere Infos zu Aubameyang

Vorname:Pierre-Emerick
Nachname:Aubameyang
Nation: Frankreich
  Gabun
Verein:FC Arsenal
Geboren am:18.06.1989

weitere Infos zu Lewandowski

Vorname:Robert
Nachname:Lewandowski
Nation: Polen
Verein:Bayern München
Geboren am:21.08.1988

weitere Infos zu Cristiano Ronaldo

Vorname:Cristiano Ronaldo
Nachname:Dos Santos Aveiro
Nation: Portugal
Verein:Juventus Turin
Geboren am:05.02.1985

weitere Infos zu Suarez

Vorname:Luis
Nachname:Suarez
Nation: Uruguay
Verein:FC Barcelona
Geboren am:24.01.1987

weitere Infos zu Reus

Vorname:Marco
Nachname:Reus
Nation: Deutschland
Verein:Borussia Dortmund
Geboren am:31.05.1989

weitere Infos zu Ti. Werner

Vorname:Timo
Nachname:Werner
Nation: Deutschland
Verein:RB Leipzig
Geboren am:06.03.1996

weitere Infos zu Haller

Vorname:Sebastien
Nachname:Haller
Nation: Frankreich
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:22.06.1994

weitere Infos zu Aguero

Vorname:Sergio
Nachname:Aguero
Nation: Spanien
  Argentinien
Verein:Manchester City
Geboren am:02.06.1988

weitere Infos zu M. Salah

Vorname:Mohamed
Nachname:Salah
Nation: Ägypten
Verein:FC Liverpool
Geboren am:15.06.1992

weitere Infos zu Quagliarella

Vorname:Fabio
Nachname:Quagliarella
Nation: Italien
Verein:Sampdoria Genua
Geboren am:31.01.1983

weitere Infos zu Cavani

Vorname:Edinson
Nachname:Cavani
Nation: Uruguay
Verein:Paris St. Germain
Geboren am:14.02.1987

weitere Infos zu Volland

Vorname:Kevin
Nachname:Volland
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:30.07.1992


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine