Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.11.2010, 16:57

Chile sucht einen neuen Trainer

Marcelo Bielsa tritt zurück

Wie der chilenische Verband am Donnerstag bekanntgab, ist Nationaltrainer Marcelo Bielsa mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten. Der Grund liegt in einem Führungswechsel an der Spitze des Verbandes.

Marcelo Bielsa
Bild der Vergangenheit: Marcelo Bielsa als chilenischer Nationalcoach.
© imagoZoomansicht

Bielsa hatte den bisherigen Verbandspräsidenten Harold Mayne-Nicholls unterstützt, der den einstigen argentinischen Nationaltrainer im Jahr 2007 als Cheftrainer unter Vertrag genommen hatte.

Am Donnerstag bestimmte die Wahl aber den Gegenkandidaten von Mayne-Nicholls, Jorge Segovia, mit 28:22 Stimmen zum neuen Verbandschef.

"Ich kann und werde auch nicht mit Herrn Segovia zusammenarbeiten. Das ist für mich unmöglich", erklärte Bielsa.

Der Argentinier hatte die Chilenen erstmals nach zwölf Jahren wieder zu einer WM-Endrunde geführt. Beim Turnier in diesem Jahr in Südafrika war für die Südamerikaner erst im Achtelfinale gegen Rekord-Weltmeister Brasilien (0:3) Endstation.

 

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bielsa

Vorname:Marcelo
Nachname:Bielsa
Nation: Argentinien


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine