Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SPAL Ferrara

SPAL Ferrara

2
:
1

Halbzeitstand
0:1
Juventus Turin

Juventus Turin


SPAL FERRARA
JUVENTUS TURIN
15.
30.
45.




60.
75.
90.












Achter Scudetto in Folge noch nicht perfekt - Kean trifft wieder

Entscheidung vertagt! Juves B-Elf kassiert 1:2 bei SPAL

Ein Punkt bei SPAL Ferrara hätte Juventus Turin gereicht, um die achte Meisterschaft schon sechs Spieltage vor Schluss perfekt zu machen. Doch daraus wurde nichts: Eine B-Elf des Rekordmeisters verlor beim Abstiegskandidaten trotz Führung mit 1:2.

Kevin Bonifazi
Der Ausgleich kurz nach der Pause: Kevin Bonifazi trifft zum 1:1 für SPAL.
© Getty ImagesZoomansicht

Drei Tage vor dem Viertelfinal-Rückspiel gegen Ajax Amsterdam in der Champions League schickte Juve-Coach Max Allegri erwartungsgemäß eine B-Elf aufs Feld. Leistungsträger wie Ronaldo, Pjanic, Mandzukic, Matuidi oder Chiellini standen gar nicht erst im Kader. Barzagli und Cuadrado feierten nach monatelangen Verletzungspausen ihr Comeback, der 17-jährige Gozzi sein Serie-A-Debüt.

Bei den vielen Änderungen war es nicht verwunderlich, dass Juve in Ferrara nicht so richtig in die Gänge kam. Und trotzdem: Mit ihrem ersten Torschuss gingen die Bianconeri nach einer halben Stunde in Führung. Kean hielt geistesgegenwärtig den Fuß hinein, nachdem Cancelo abgezogen hatte, und überwand SPAL-Torhüter Viviano. Der 19-Jährige traf damit im vierten Serie-A-Spiel in Folge.

Dass gegen dieses Juve-Team am Samstag mehr drin war, hatte aber auch SPAL bemerkt. Die Gastgeber kamen schwungvoll aus der Kabine - und durch Bonifazis Kopfball-Aufsetzer schnell zum verdienten Ausgleich (49.). Und es sollte noch besser kommen für den Außenseiter: Murgia, der zuvor eine gute Kopfballchance vergeben hatte, eroberte vor dem Strafraum den Ball und legte quer zu Floccari. Der 37-Jährige schoss platziert ins rechte Eck zum 2:1 ein (74.). Sein erstes Saisontor!

Auch wenn Allegri nun doch noch Bernardeschi einwechselte, hielt SPAL den späten Juve-Angriffen stand. So wurde es für den italienischen Rekordchampion doch noch nichts aus dem vorzeitigen Gewinn der achten Meisterschaft in Folge. Ferraras Konkurrenz im Abstiegskampf dürfte über die zweite Juventus-Pleite der Serie-A-Saison nicht unbedingt begeistert sein.

ski

Tabellenrechner Serie A
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

SPAL Ferrara
Aufstellung:
Bonifazi    
Cionek
Vicari    
Lazzari    
Missiroli    
Schiattarella    
Murgia
Fares    
Floccari            
Petagna    

Einwechslungen:
70. Valdifiori für Schiattarella
85. Regini für Floccari
89. Antenucci für Petagna

Trainer:
Semplici
Juventus Turin
Aufstellung:
Perin
Barzagli    
Gozzi
Joao Cancelo    
Ju. Cuadrado    
Kastanos    
Dybala
Kean        

Einwechslungen:
61. Nicolussi Caviglia für Kastanos
69. Mavididi für Kean
81. Bernardeschi für Barzagli

Trainer:
Allegri

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Kean (30.)
1:1
Bonifazi (49.)
2:1
Floccari (74.)
Gelbe Karten
SPAL Ferrara:
Lazzari
(6. Gelbe Karte)
,
Floccari
(3.)
,
Fares
(10.)
,
Missiroli
(8.)
,
Vicari
(4.)
Juventus:
Ju. Cuadrado
(3. Gelbe Karte)
,
Joao Cancelo
(6.)

Spieldaten

SPAL Ferrara       Juventus Turin
Tore 2 : 1 Tore
 
Torschüsse 16 : 11 Torschüsse
 
gespielte Pässe 361 : 506 gespielte Pässe
 
angekommene Pässe 299 : 453 angekommene Pässe
 
Fehlpässe 62 : 53 Fehlpässe
 
Passquote 83% : 90% Passquote
 
Ballbesitz 42% : 58% Ballbesitz
 
Zweikampfquote 43% : 57% Zweikampfquote
 
Foul/Hand gespielt 15 : 14 Foul/Hand gespielt
 
Gefoult worden 14 : 14 Gefoult worden
 
Abseits 0 : 0 Abseits
 
Ecken 5 : 4 Ecken
 

Spielinfo

Anstoß:
13.04.2019 15:00 Uhr
Stadion:
Stadio Paolo Mazza, Ferrara
Zuschauer:
16000
Schiedsrichter:
Daniele Doveri (Italien)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine