Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

AC Chievo VeronaAC Chievo Verona - Vereinsnews

Drama in San Siro: Empoli in Trauer, Milan ebenso
Abstieg, Europa League, Champions League - beim Saisonfinale der Serie A ging es für sieben Klubs noch um sehr viel. Die großen Verlierer waren am Ende der AC Mailand und vor allen Dingen der FC Empoli, der trotz eines couragierten Auftritts in San Siro abstieg. Jubel gab es derweil bei Inter Mailand und Atalanta Bergamo. ... [weiter]
 
Der doppelte Abgesang - und der große Pellissier
Vom Jahr 2000 an hat ein gewisser Sergio Pellissier stets für Chievo Verona gespielt, für sein Chievo Verona. Ausnahme ist lediglich ein kurzes Engagement bei SPAL Ferrara zwischen Januar 2001 und Juni 2002 gewesen. Am 38. Spieltag dieser Serie-A-Saison ist dieses glorreiche Kapitel der italienischen Fußballgeschichte aber zu Ende gegangen: Mit 40 Jahren hat Publikumsliebling Pellissier das letzte Mal die Schuhe für Chievo geschnürt. Genauer gesagt beim Gastspiel bei Frosinone Calcio, also beiden Klubs, die bereits vor diesem direkten Duell als Absteiger festgestanden haben. Wie es ausgegangen ist? ... [zum Video]
 
Eines der Gesichter der immens erfolgreichen Juve-Neuzeit hat sich am Sonntag bei den Fans verabschiedet und dabei reichlich Tränen verdrückt: Andrea Barzagli. Der frühere Wolfsburger und Weltmeister von 2006 sagt mit 38 Jahren "Ciao", geht mit zwei Händen voller Titel und ist "der Professor der Verteidigung". ... [weiter]
 
Dank Politano und Perisic: Inter erobert Platz drei zurück
Inter Mailand hat zum Abschluss des 36. Spieltags Platz drei von Überraschungsteam Atalanta Bergamo zurückerobert und einen großen Schritt in Richtung Champions-League-Qualifikation getan. Der Pflichterfolg gegen das längst abgeschlagene Schlusslicht Chievo Verona war allerdings ein hartes Stück Arbeit. Erst als schon die ersten Pfiffe im Giuseppe Meazza erklangen, traf Politano per Maßarbeit. Spät belohnte sich noch Perisic für seinen bärenstarken Auftritt gegen seinen Lieblingsgegner. ... [weiter]
 
Politano und Perisic schießen Inter auf Platz drei zurück
Inter Mailand hat zum Abschluss des 36. Spieltags Platz drei von Überraschungsteam Atalanta Bergamo zurückerobert und einen großen Schritt in Richtung Champions-League-Qualifikation getan. Der 2:0-Pflichterfolg gegen das längst abgeschlagene Schlusslicht Chievo Verona war allerdings ein hartes Stück Arbeit. Erst als schon die ersten Pfiffe im Giuseppe Meazza erklangen, traf Politano per Maßarbeit. Spät belohnte sich noch Perisic für seinen bärenstarken Auftritt gegen seinen Lieblingsgegner. ... [weiter]
 
 

AC Chievo VeronaAC Chievo Verona - aktuelle Tabellenplatzierung (Serie A)

Pl. Verein   Sp.   g. u. v.   Tore Diff.   Pkte.
16   38   8 17 13   47:45 2   41
 
17   38   8 14 16   39:57 -18   38
 
18   38   10 8 20   51:70 -19   38
 
19   38   5 10 23   29:69 -40   25
 
20   38   2 14 22   25:75 -50   17

AC Chievo VeronaAC Chievo Verona - die letzten 10 Spiele

S
U
N
Die Wertung bezieht sich auf das End- bzw. Verlängerungsergebnis, nicht auf die Entscheidung im Elfmeterschießen.
 

Social Media

Videos

Vereinsinfo

Vorname: Domenico
Nachname: di Carlo
Geboren: 23.03.1964
Nation: Italien
Italien
Trainersteckbrief

Vereinsdaten

Vereinsname: AC Chievo Verona
Gründungsdatum: 01.01.1929
Vereinsfarben: Blau-Gelb
Anschrift: Associazione Calcio Chievo Verona
Via Luigi Galvani 3
37138 Verona
Telefon: 00 39 - 045 - 57 57 79
Telefax: 00 39 - 045 - 56 22 98
Internet: http://www.chievoverona.it/
 
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine