Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Deutschland

Deutschland

2
:
2

Halbzeitstand
2:0
Frankreich

Frankreich


DEUTSCHLAND
FRANKREICH
15.
30.
45.


60.
75.
90.



















       
Deutschland
2
:
2

Frankreich
20:23

Mit 2:2 endet der Test gegen Frankreich. Vor der Pause dominierte die deutsche Auswahl, nach der Pause war die Equipe Tricolore das tonangebende Team.


 
Schlusspfiff

 
20:20
90.+1

Drei Minuten werden nachgespielt.


 
20:18
89.

Saint-Maximin prüft Müller, der noch einmal in die linke Ecke fliegt und den Ball zur Ecke ins Toraus befördert.


 
20:17
88.

Sabiri probiert es mal aus der Distanz, verfehlt aber sein Ziel.


 
20:14
85.

Die Partie ist nach den vielen Wechseln naturgemäß etwas zerfahrener.


 
20:10
81.

Dahoud kommt nach einer guten Pressingsituation aus der Distanz zum Abschluss, der abgefälschte Schuss landet auf dem Tordach.


 
20:08
79.
Spielerwechsel: Guendouzi für Tousart (Frankreich)

 
20:08
79.
Spielerwechsel: Coco für Terrier (Frankreich)

 
20:05
76.

Startet die U 21 mit einem Remis in das Länderspieljahr?


 
20:04
75.
Spielerwechsel: Touré für Mukiele (Frankreich)

 
20:04
75.
Spielerwechsel: Lopez für Aouar (Frankreich)

 
20:04
75.
Spielerwechsel: Reine-Adelaide für Ikoné (Frankreich)

 
20:01
72.

Die Partie ist nun ausgeglichen, auch nach Spielanteilen.


 
19:57
68.

Klünter hat die nächste Chance, sein Schuss geht knapp links am Tor vorbei. Dabei wird er von Diallo am Fuß getroffen, doch erneut gibt es keinen Strafstoß.


 
19:56
67.
Spielerwechsel: Mateta für M. Dembelé (Frankreich)

 
19:56
67.
Spielerwechsel: Saint-Maximin für J. Bamba (Frankreich)

 
Deutschland
2
:
2

Frankreich
19:54
66.
2:2 M. Dembelé (Rechtsschuss)

Dembelé erobert den Ball und zieht 20 Meter vor dem Tor ab. Müller sieht unglücklich aus und lässt den nicht übermäßig scharfen und platzierten Ball passieren.


 
19:52
63.

Acht Spieler wurden ausgetauscht.


 
19:51
62.
Spielerwechsel: Klünter für Maier (Deutschland)

 
19:51
62.
Spielerwechsel: Anton für Torunarigha (Deutschland)

 
19:51
62.
Spielerwechsel: Uduokhai für Henrichs (Deutschland)

 
19:51
62.
Spielerwechsel: P. Stenzel für Neuhaus (Deutschland)

 
19:51
62.
Spielerwechsel: Sabiri für Mittelstädt (Deutschland)

 
19:51
62.
Spielerwechsel: M. Richter für Amiri (Deutschland)

 
19:51
62.
Spielerwechsel: J. Eggestein für Öztunali (Deutschland)

 
19:51
62.
Spielerwechsel: Iyoha für Waldschmidt (Deutschland)

 
19:47
58.

Bei den deutschen deutet sich eine Vielzahl von Spielerwechseln an.


 
19:45
56.

Diallo kommt links im Strafraum aus spitzem Winkel zum Volleyschuss - harmlos, kein Problem für Müller.


 
19:45
56.

Bambas Flankenlauf über die rechte Seite wird mit einem Eckball belohnt.


 
19:44
55.
Gelbe Karte: Henrichs (Deutschland)

Henrichs holt sich unweit der Mittellinie den Gelben Karton für ein etwas unnötiges Einsteigen ab.


 
19:43
54.

Frankreich ist bislang tonangebend im zweiten Durchgang.


 
Deutschland
2
:
1

Frankreich
19:40
51.
2:1 Ikoné (direkter Freistoß, Linksschuss)

Ein Sahnetreffer: Ikoné zieht einen Freistoß nahe des rechten Strafraumecks mit dem linken Fuß direkt aufs rechte Eck und überrascht Müller damit, der wohl mit einer Flanke ins Zentrum gerechnet hatte. Der Ball schlägt im Winkel ein.


 
19:40
51.

Amiri zerrt gegen Ikoné und verursacht einen Freistoß.


 
19:38
49.
Gelbe Karte: Neuhaus (Deutschland)

Der Mönchengladbacher holt sich für ein Trikotziehen die erste Gelbe Karte ab.


 
19:38
49.

Dembelé geht nach einem Kontakt im Strafraum zu Boden, doch Referee Nybergs Pfeife bleibt stumm.


 
19:36
47.

Ein Freistoß von Frankreich von der linken Seite fliegt an Freund und Feind vorbei, ehe Müller den Ball etwas unkonventionell nach vorne abwehrt.


 
19:35
46.

Erste Möglichkeit für Frankreich: Bamba wird von Mittelstädts Grätsche ausgebremst, doch Dembelé schnappt sich den Rebound und bedient Bamba rechts im Sechzehner noch einmal. Der zieht ab - knapp links vorbei.


 
19:35
46.

Es geht weiter.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
19:18

Die deutsche U-21-Nationalmannschaft liefert ein sehenswertes Spiel ab. Bei Ballgewinnen geht es rasant nach vorne, deutet überzeugen die Offensiven durch große Spielfreude. Frankreich fand erst spät in die Partie.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
19:16
45.+1

Ballo-Touré bedient Terrier von der linken Seite. Der Mann von Lyon kommt am ersten Pfosten an den Ball und prüft Müller, dessen Hand reaktionsschnell nach oben schnellt.


 
19:12
42.

Öztunali bricht abermals über rechts durch, legt dann in die Mitte für Waldschmidt. Der Freiburger will abschließen, wird in diesem Moment aber von Diallo gerempelt. Schiedsrichter Glenn Nyberg aus Schweden lässt weiterspielen.


 
19:11
40.

In den letzten fünf, sechs Minuten kam Frankreich besser ins letzte Drittel und verzeichnete eine Reihe gefährliche Abschlüsse.


 
19:07
37.

Bamba geht im Tempo-Dribbling gleich an mehreren Deutschen vorbei und prüft Müller per Flachschuss aus 20 Metern - der wehrt zur Ecke ab.


 
19:05
35.

Die Kuntz-Elf präsentiert sich weiterhin enorm spielfreudig, befreit sich immer wieder spielerisch auf engem Raum aus gegnerischem Pressing.


 
Deutschland
2
:
0

Frankreich
19:02
31.
2:0 Mittelstädt (Linksschuss, Henrichs)

Henrichs kommt rechts an den Ball und passt die Linie runter auf Öztunali, der den Doppelpass mit der Hacke spielt. Anschließend zieht Henrichs von rechts in den Strafraum und sucht Waldschmidt im Zentrum. Der Freiburger verpasst, doch weil auch Mukiele den Ball nicht klären kann, kommt Mittelstädt am zweiten Pfosten zur Chance und schießt flach ein.


 
18:59
28.

Müller darf sich auszeichnen: Terrier kommt nach einem Angriff über rechts 16 Meter vor dem Tor in zentraler Position zum Schuss. Henrichs Bein fälscht den Schuss noch ab, der in Richtung linker Winkel fliegt. Müller hebt ab und wehrt den Ball zur Seite ab.


 
18:58
27.

Gute Phase der Gäste: Bamba bedient Aouar, der aus 16 Metern flach abzieht - hauchzart rechts vorbei.


 
18:57
26.

Erste wirkliche Chance Les Bleus: Bambas Flanke von rechts landet im Zentrum bei Dembelé, dessen Kopfball aus gut elf Metern zentral über dem Querbalken landet.


 
18:55
24.

Frankreich zeigt hin und wieder gefällige Kombinationen im Mittelfeld, doch wenn Deutschland den Ball gewinnt, geht es stets sehr schnell in Richtung Bernardoni.


 
18:51
21.

Frankreich sieht wenig Land: Mittelstädts Flanke rauscht von links in den Strafraum, im Anschluss landet die Kugel wieder beim Berliner, der es links im Sechzehner wuchtig versucht. Bernardoni wehrt den Flachschuss ab.


 
18:49
18.

Und wieder die DFB-Elf: Öztunali zieht von rechts in die Mitte und schließt mit links flach ab - knapp rechts vorbei.


 
18:47
16.

Nächster Hochkaräter: Mittelstädt spielt den Ball von links flach ins Zentrum, dann spielen Dahoud und Waldschmidt auf engem Raum den doppelten Doppelpass. Aus kurzer Distanz kommt der Freiburger schließlich zum Abschluss, scheitert aber an Bernardoni, der den Fuß ausfährt.


 
18:45
15.

Baumgartl kommt nach der anschließenden Ecke links im Strafraum aus relativ spitzem Winkel zum Schuss - Bernardoni packt sicher zu.


 
18:44
14.

Öztunali spurtet die rechte Seite hinunter, bringt den Ball schließlich halbhoch in die Mitte. Die Flanke wird geklärt - Ecke.


 
18:44
13.

Im Tor steht mit Müller einer von zwei Mainzern: Öztunali, der Torschütze zum 1:0, ist der zweite.


 
18:41
10.

Und gleich die nächste Chance: Amiris Schuss aus dem linken Rückraum wehrt Bernardoni zur Seite ab, Neuhaus steht für den Rebound parat. Rechts im Strafraum schießt der Gladbacher aus kurzer Distanz jedoch etwas zu hoch.


 
18:40
9.

Tolle Szene der deutschen U 21: Dahoud kommt nach einem Doppelpass mit Amiri im Zentrum plötzlich frei vor Bernardoni zum Schuss, scheitert an diesem - Eckball.


 
18:37
7.

Toller Start für die DFB-Elf, die von Beginn an hellwach ist.


 
Deutschland
1
:
0

Frankreich
18:34
3.
1:0 Öztunali (Rechtsschuss, Waldschmidt)

Die frühe Führung für Deutschland! Waldschmidt behauptet den Ball im Umschaltspiel auf Höhe der Mittellinie technisch stark und steckt für den rechts startenden Öztunali durch. Der kommt an den Ball, weil Ballo-Tourés rettende Grätsche gründlich misslingt. Öztunali geht an Keeper Bernardoni rechts vorbei und schiebt ein.


 
18:32
1.

Stefan Kuntz will seine Elf im 3-4-3-System sehen, mit Baumgartl, Meier und Torunarigha in der defensiven Dreierreihe.


 
18:31
1.

Der Ball rollt.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
18:27

Die Nationalhymnen erklingen, gleich geht es los!


 
17:52

Bei der DFB-Auswahl bilden drei Berliner den größten Block von Spielern aus einem Verein: Torunarigha, Meier und Mittelstädt erhalten das Startelfmandat.


 
17:50

Und noch ein Leipziger beginnt bei den Franzosen: Mukiele, der bei RB elf Ligaspiele bestritt, startet als Rechtsverteidiger.


 
17:47

Bei den Franzosen wird sich Dortmunds Diallo die Kapitänsbinde überstreifen und zugleich mit Leipzigs Konaté das Duo in der Innenverteidigung der Equipe Tricolore bilden.


 
17:46

Innenverteidiger Baumgartl vom VfB Stuttgart wird die deutsche Auswahl als Kapitän aufs Feld führen.


 
17:38

Härtetest für die deutsche U 21: Das Team von Trainer Stefan Kuntz trifft um 18.30 Uhr in Essen auf Frankreich.


 
20:08, Stadion Essen
Spielerwechsel (79. Min)
Guendouzi
für Tousart
Frankreich
MANNSCHAFTSDATEN
Deutschland
Aufstellung:
F. Müller (3,5) - 
Baumgartl (2,5)    
Maier (3,5)    
Torunarigha (3)    
Henrichs (3)        
Dahoud (2) , 
Neuhaus (2,5)        
Mittelstädt (2,5)        
Öztunali (2)        
Waldschmidt (2)        
Amiri (2,5)    

Einwechslungen:
Trainer:
Frankreich
Aufstellung:
Bernardoni (2) - 
Mukiele (3,5)    
Konaté (3) , 
Diallo (4)    
Ballo-Touré (4) - 
Tousart (3,5)    
Aouar (3)    
J. Bamba (3)    
Terrier (2)    
Ikoné (2,5)        
M. Dembelé (2)        

Einwechslungen:
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
21.03.2019 18:30 Uhr
Stadion:
Stadion Essen, Essen
Zuschauer:
4227
Spielnote:  2
gutes Niveau in unterschiedlich dominierten Halbzeiten. unterhaltsam und spannend
Chancenverhältnis:
10:9
Eckenverhältnis:
6:6
Schiedsrichter:
 Glenn Nyberg (Schweden)   Note 4,5
hätte bei den strafstoßwürdigen Attacken Diallos gegen Waldschmidt (42.) und Klünter (68.) mindestens einmal auf den Punkt zeigen müssen.

Spieler des Spiels:
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine