Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.04.2013, 18:28

München: Mittelfeldspielerin wechselt zu Turbine

Simic verlässt die Komfortzone

Seit acht Jahren steht Julia Simic beim FC Bayern unter Vertrag, nach der laufenden Saison ist für die Mittelfeldspielerin Schluss bei den Münchnerinnen. Die 23-Jährige zieht es zum amtierenden deutschen Meister nach Potsdam. Die Deutsch-Kroatin hat am Mittwoch bei Turbine einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015 unterschrieben.

Nächste Saison in Potsdam am Ball: Julia Simic (vorne).
Nächste Saison in Potsdam am Ball: Julia Simic (vorne).
© picture allianceZoomansicht

Einen Tapetenwechsel nimmt Simic vor. Nach acht Jahren bei den Bayern fängt für die gebürtige Nürnbergerin nach der Saison ein neues Kapitel an: in Potsdam. "Für mich war es an der Zeit, etwas Neues zu machen. Ich wollte schon immer um Titel mitspielen und auch die Nationalmannschaft ist weiter ein Ziel für mich. Ich habe das Gefühl, dass ich diese Ziele in Potsdam optimal erreichen kann", meinte die Mittelfeldspielerin.

Simic, die sich nach zwei Kreuzbandrissen jeweils erfolgreich zurückmeldete, wurde mit dem FCB 2009 Vizemeister und 2012 DFB-Pokalsieger. "Ich verlasse ein bisschen meine Komfortzone, denn ich habe mir in München vieles aufgebaut, mein Abitur gemacht und studiert. Doch mein Bauchgefühl sagt mir, dass ich genau das Richtige mache."

 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine