Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.04.2019, 10:39

Das bringt der Einzug ins Endspiel finanziell

Geldregen für Finalisten - fünf Millionen für den HSV

Der DFB-Pokal lohnt sich für die Teilnehmer auch finanziell. Die beiden Finalisten haben bereits über acht Millionen Euro an Prämien eingestrichen. Aber auch der Zweitligist Hamburger SV, der im Halbfinale an RB Leipzig gescheitert ist, hat ordentlich Geld einsammeln können.

Lukrativer Wettbewerb
Lukrativer Wettbewerb: Jedes Jahr werden viele Millionen ausgeschüttet.
© Getty Images

Die beiden Finalisten Bayern München und RB Leipzig haben im DFB-Pokal insgesamt 8,446 Millionen Euro an Prämien sicher. 3,3 Millionen Euro bringt allein der Einzug ins Endspiel. Diese Summe beinhaltet 700.000 Euro aus der Zuschauerbeteiligung im Finale am 25. Mai in Berlin, diese Zahl kann noch leicht variieren. Der DFB-Pokal-Sieger erhält weitere 1,2 Millionen Euro, käme also insgesamt auf eine Ausschüttung von 9,646 Millionen Euro.

Die beiden unterlegenen Halbfinalisten Hamburger SV und Werder Bremen gehen mit 5,146 Millionen Euro aus dem Wettbewerb.

166.000 gab es für die Teilnahme an der ersten Hauptrunde, weitere 332.000 Euro gab es in der 2. Runde, 664.000 Euro für den Achtelfinal-Einzug. Mit der Teilnahme am Viertelfinale wurden 1,328 Millionen Euro ausgezahlt, für das Halbfinale gab es weitere 2,656 Millionen Euro.

tru

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Hamburger SV
Gründungsdatum:29.09.1887
Mitglieder:84.237 (01.08.2018)
Vereinsfarben:Blau-Weiß-Schwarz
Anschrift:Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Telefon: (040) 41551887
Telefax: (040) 41551234
E-Mail: info@hsv.de
Internet:http://www.hsv.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine