Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
SC Freiburg

SC Freiburg


VFL WOLFSBURG
SC FREIBURG
15.
30.
45.








60.
75.
90.












Spielereignisse

       
20:49 Uhr
1:0
Freiburg verkaufte sich teuer, kam allerdings in der zweiten Hälfte gegen offensiv immer stärker werdende Wolfsburger nicht mehr zu Entlastungen. Der VfL fährt letztlich einen verdienten 1:0-Erfolg ein und zieht zum dritten Mal in Folge ins DFB-Pokal-Halbfinale ein.
 
20:49 Uhr
1:0
Schlusspfiff
 
20:48 Uhr
90. + 2 Min.
1:0
Das dürfte es gewesen sein.
 
20:47 Uhr
90. + 1 Min.
1:0
Mehmedi kann gegen Vieirinha keine Ecke ziehen, es gibt deswegen Abstoß.
 
20:47 Uhr
90. Min.
1:0
Die Wölfe schlagen den Ball nur noch wild heraus. Das 1:0 soll nun über die Zeit geschaukelt werden.
 
20:46 Uhr
90. Min.
1:0
Zwei Minuten werden noch nachgelegt.
 
20:44 Uhr
88. Min.
1:0
Spielerwechsel: Kempf für Sorg (SC Freiburg)
Defensivmann Kempf kommt für Sorg, bekleidet allerdings wegen seiner Kopfballstärke nun eher eine offensivere Rolle.
Sorg
Ballkontakte:
71
Passquote:
74%
alle Daten
 
20:44 Uhr
88. Min.
1:0
Spielerwechsel: Guilavogui für Schürrle (VfL Wolfsburg)
Schürrle hat eine ordentliche Partie gezeigt, hätte sich mit einem Tor durchaus belohnen können.
Schürrle
Ballkontakte:
44
Passquote:
85%
alle Daten
 
20:44 Uhr
87. Min.
1:0
Frantz dringt nach einem tollen Steilpass von Mehmedi in den Strafraum ein, zieht an Benaglio vorbei und schließt aus spitzem Winkel ab. Rodriguez springt beherzt dazwischen und erhält dem VfL somit die Führung.
 
20:42 Uhr
86. Min.
1:0
Darida dribbelt sich stark in den Strafraum, doch letztlich wird sein angesetzter Schuss abgeblockt.
 
20:41 Uhr
85. Min.
1:0
Die Defensive der Niedersachsen lässt derweil ebenfalls kaum etwas anbrennen.
 
20:41 Uhr
84. Min.
1:0
Mitrovic passt abermals in der Defensive auf und bereinigt vor Schürrle.
 
20:39 Uhr
83. Min.
1:0
Spielerwechsel: Bendtner für Dost (VfL Wolfsburg)
Dost macht Platz für Bendtner, der im besten Fall den Deckel in dieser Partie draufmachen soll.
Dost
Ballkontakte:
33
Passquote:
63%
alle Daten
 
20:38 Uhr
81. Min.
1:0
Die Zeit läuft den Gästen mehr und mehr davon.
 
20:37 Uhr
80. Min.
1:0
Die Wolfsburger lassen sich aktuell fallen, stellen die Lücken zu und lauern auf den Konter zum vorentscheidenden 2:0.
 
20:35 Uhr
79. Min.
1:0
Der SC Freiburg hat sich übrigens in Minute 75 noch beschwert, da Arnold Klaus im Strafraum zu Fall gebracht hat und es hier keinen Elfmeter gab. Allerdings stellten sich die Akteure in dieser Situation ihre Körper gegenseitig in den Weg.
 
20:33 Uhr
77. Min.
1:0
Gelbe Karte: Sorg (SC Freiburg)
Sorg erhält nach einam Foul an Caligiuri die nächste Gelbe Karte.
Sorg
Ballkontakte:
71
Passquote:
74%
alle Daten
 
20:33 Uhr
77. Min.
1:0
Spielerwechsel: Frantz für Philipp (SC Freiburg)
Frantz kommt für Philipp, der soeben die Chance vergeben hat.
Philipp
Ballkontakte:
32
Passquote:
71%
alle Daten
 
20:32 Uhr
76. Min.
1:0
15 Minuten bleiben den Breisgauern noch, um hier noch einmal zurückzukommen.
 
20:31 Uhr
75. Min.
1:0
Die Großchance aufs 1:1! Mehmedi dringt über links in den Strafraum vor und legt mustergültig für Philipp quer. Der Stürmer schließt schnell ab, doch Benaglio ist zur Stelle und bereinigt mit einer Flugparade.
 
20:30 Uhr
74. Min.
1:0
Wolfsburg wird nun bemüht sein, möglichst schnell das 2:0 nachzulegen.
 
20:29 Uhr
73. Min.
1:0
Spielerwechsel: Klaus für Guedé (SC Freiburg)
Klaus kommt für Guedé, soll mehr nach vorne unternehmen.
Guedé
Ballkontakte:
28
Passquote:
64%
alle Daten
 
20:28 Uhr
72. Min.
1:0
1:0 R. Rodriguez (72., Foulelfmeter, Linksschuss, D. Caligiuri)
Der Schweizer Bürki erahnt gegen seinen Nationalmannschaftskollegen Rodriguez die richtige Ecke, kommt aber nicht heran. Der Schuss schlägt links neben dem rechten Pfosten ein.
R. Rodriguez
Ballkontakte:
78
Passquote:
83%
alle Daten
 
20:28 Uhr
72. Min.
1:0
Gelbe Karte: Schuster (SC Freiburg)
Schuster sieht obendrein die Gelbe Karte.
Schuster
Ballkontakte:
70
Passquote:
79%
alle Daten
 
20:27 Uhr
71. Min.
0:0
Foulelfmeter für VfL Wolfsburg (Schuster an D. Caligiuri)
Caligiuri kommt mit Tempo in den Strafraum und bleibt nach einem leichten Kontakt von Schuster hängen und fällt. Es gibt Elfmeter - eine vertretbare Entscheidung. Allerdings könnte Schuster kurz zuvor auch minimal den Ball getroffen haben.
 
20:26 Uhr
70. Min.
0:0
Noch einmal sei es gesagt: Eine Führung für den Gastgeber wäre mehr als verdient.
 
20:26 Uhr
69. Min.
0:0
Was für eine Chance: Eine Flanke landet beim freien Dost, der via Kopf zu Schürrle ablegt. Der Weltmeister nimmt den Ball aus rund fünf Metern direkt - haarscharf über die Querlatte.
 
20:25 Uhr
69. Min.
0:0
Das Bild zeichnet sich wie folgt: Luiz Gustavo fungiert als Aufbauspieler, während Arnold im vorderen Zentrum agiert.
 
20:24 Uhr
68. Min.
0:0
Arnold muss direkt einen unabsichtlichen Stoß von Sorg einstecken, kann aber weitermachen.
 
20:23 Uhr
67. Min.
0:0
Spielerwechsel: Arnold für Träsch (VfL Wolfsburg)
VfL-Coach Hecking reagiert und bringt mit Arnold etwas mehr Offensivpotenzial für den defensiveren Träsch.
Träsch
Ballkontakte:
66
Passquote:
79%
alle Daten
 
20:23 Uhr
67. Min.
0:0
Mehmedi traut sich aus der Distanz - klar drüber.
 
20:22 Uhr
66. Min.
0:0
Nun schickt sich der Sportclub wieder an, nach vorne zu gehen und für Entlastungen zu sorgen.
 
20:21 Uhr
65. Min.
0:0
Träsch versucht in den Lauf von Schürrle durchzustecken, doch die Innenverteidigung der Gäste passt auf.
 
20:20 Uhr
64. Min.
0:0
Caligiuri flankt präzise von der rechten Seite zu Dost, doch der Stürmer gelangt nicht zum Ball, da Bürki herauskommt und wegfaustet.
 
20:19 Uhr
63. Min.
0:0
Das Spiel wird etwas härter, der Sportclub will damit scheinbar für etwas mehr Zeit und Entlastung sorgen.
 
20:17 Uhr
61. Min.
0:0
Rodriguez dreht das Leder stark in Richtung rechtes oberes Eck - haarscharf vorbei.
 
20:17 Uhr
61. Min.
0:0
Gelbe Karte: S. Mitrovic (SC Freiburg)
Nun aber: Mitrovic kommt von vorne rüde gegen De Bruyne angefahren und sieht die erste Karte der Partie.
S. Mitrovic
Ballkontakte:
67
Passquote:
83%
alle Daten
 
20:16 Uhr
60. Min.
0:0
Guedé kommt gegen Knoche zu spät und bekommt vom Schiedsrichter eine ernste Ermahnung. Da das allerdings insgesamt ein faires Spiel ist, bleibt die Gelbe Karte weiterhin stecken.
 
20:15 Uhr
59. Min.
0:0
De Bruyne grantelt derzeit etwas, winkt nach einigen misslungenen Aktionen mehrfach ab.
 
20:15 Uhr
58. Min.
0:0
Philipp nimmt ein Zuspiel in die Spitze an und bekommt einen leichten Stoß von Vieirinha ab. Für Referee Stieler reicht das aber nicht für einen Freistoß.
 
20:12 Uhr
56. Min.
0:0
Caligiuri lassen die Gegenspieler mit zwei Direktpässen stehen, doch nach dem Steilpass des Ersteren fährt Mitrovic beherzt dazwischen und bereinigt.
 
20:11 Uhr
55. Min.
0:0
Auch in Sachen Ballbesitz (61:39) und Zweikämpfquote (58:42) führen die Hausherren.
 
20:11 Uhr
55. Min.
0:0
Blick auf die LIVE!-Daten: 14:6-Torschüsse für die Niedersachsen.
 
20:10 Uhr
54. Min.
0:0
Die Breisgauer kommen in der aktuellen Phase nicht einmal zu Entlastungen, der VfL schnürt den SCF in der eigenen Hälfte ein.
 
20:08 Uhr
52. Min.
0:0
Die Führung liegt in der Luft: De Bruyne lässt Mitrovic lässig stehen und zieht frei auf Bürki zu. Sein Rechtsschuss streift jedoch knapp am linken Pfosten vorbei.
 
20:06 Uhr
50. Min.
0:0
Der VfL kontert schnell über De Bruyne, doch letztlich unterbindet Sorg mit Übersicht im Strafraum.
 
20:05 Uhr
49. Min.
0:0
Träsch lässt Philipp nicht vorbeikommen und klärt zur Ecke.
 
20:04 Uhr
48. Min.
0:0
Der Weltmeister hat seine größte Chance heute: Luiz Gustavo steckt perfekt für Schürrle durch, der frei vor Bürki aus leicht spitzem Winkel mit rechts abschließt und verzieht - rechts vorbei.
 
20:03 Uhr
47. Min.
0:0
Schürrle hat Raum auf der linken Seite und zieht mit Tempo zur Grundlinie. Mit seinem Querpass findet er Dost aber nicht.
 
20:02 Uhr
46. Min.
0:0
Ohne personelle Wechsel geht es weiter.
 
20:02 Uhr
0:0
Anpfiff 2. Halbzeit
 
19:45 Uhr
0:0
Freiburg ist insgesamt das bessere Team gewesen und zeigt sich als starker Kontrahent. Gen Ende der ersten 45 Minuten aber drängte Wolfsburg gewaltig und erspielte sich reihenweise Torchancen.
 
19:45 Uhr
0:0
Abpfiff 1. Halbzeit
 
19:45 Uhr
45. Min.
0:0
Schürrle setzt sich stark über die rechte Seite durch und bedient Dost. Dessen Direktabnahme ist kein Problem für Bürki.
 
19:44 Uhr
45. Min.
0:0
Nun hätte sich der VfL das 1:0 verdient, in den letzten Minuten wiesen die Hausherren den Gast deutlich in die Schranken.
 
19:43 Uhr
44. Min.
0:0
Vieirinha fasst sich aus der Distanz ein Herz und scheitert an einer Glanzparade von Schlussmann Bürki, der das Leder ans rechte Lattenkreuz lenkt.
 
19:42 Uhr
43. Min.
0:0
De Bruyne findet mit seiner Eckball-Flanke Naldo, dessen Kopfball nicht aufs Tor kommt und dessen folgender Flachschuss abgeblockt wird.
 
19:41 Uhr
41. Min.
0:0
Gen Ende der ersten Hälfte werden die Wolfsburger noch einmal mutiger und drängen auf die Führung.
 
19:38 Uhr
39. Min.
0:0
Die beste Gelegenheit des Spiels für die Autostädter: Dost wird von De Bruyne links in den Strafraum geschickt und zieht auf Bürki zu. Der Torhüter pariert und lenkt das Leder in die Mitte zu Luiz Gustavo, der aufs Tor schießt. Dieses Mal stellt sich SCF-Akteur Mitrovic erfolgreich in den Weg.
 
19:38 Uhr
39. Min.
0:0
De Bruyne bringt einen Standard von links scharf nach innen, doch der anvisierte Naldo gelangt nicht heran.
 
19:38 Uhr
38. Min.
0:0
Schuster packt kurz an Träschs Schulter - Foul. Eine Gelbe Karte bleibt aber noch aus.
 
19:37 Uhr
38. Min.
0:0
De Bruyne bringt den Eckstoß an den ersten Pfosten zu Caligiuri, der zum langen Pfosten zu Knoche verlängert. Der kommt aber nur noch minimal per Kopf ran.
 
19:36 Uhr
37. Min.
0:0
Vieirinha ergattert eine Ecke.
 
19:36 Uhr
37. Min.
0:0
Sorg hebt den Ball über die Viererkette zu Schmid. Doch weil Knoche & Co. aufmerksam sind und stehen bleiben, ertönt ein richtiger Abseitspfiff.
 
19:35 Uhr
36. Min.
0:0
Torrejon zeigt sich immer wieder präsent, fährt nun Caligiuri erfolgreich in die Parade.
 
19:34 Uhr
34. Min.
0:0
Die Breisgauer hätten sich eine Führung mittlerweile verdient.
 
19:32 Uhr
33. Min.
0:0
Zentraler Freistoß für den Sportclub aus rund 25 Metern: Schmid steht bereit und dreht das Leder sehenswert in Richtung linkes oberes Eck. Benaglio zeigt seine Klasse und ist mit einer Flugparade zur Stelle. Starke Aktion von beiden Akteuren.
 
19:31 Uhr
32. Min.
0:0
Philipp zieht energisch durch die Mitte und steckt für Mehmedi durch. Der Schweizer steht jedoch einen Tick im Abseits. Dennoch ruft das Torhüter Benaglio auf den Plan, der forsch seine Vorderleute ermahnt.
 
19:30 Uhr
31. Min.
0:0
Knoche hebt den Ball in den Rücken der Abwehr zu De Bruyne, der mit einem scharfen Flachpass Dost sucht. Ein Freiburger kann aber zur Ecke klären, die nichts einbringt.
 
19:29 Uhr
30. Min.
0:0
Gerade in der eigenen Hälfte unterstützen sich die Freiburger immer wieder und stehen den Hausherren regelmäßig im Weg. Ein bislang überzeugender Auftritt der Streich-Elf.
 
19:28 Uhr
29. Min.
0:0
Eine Flanke von der linken Seite landet bei Guedé, der für Schmid prallen lässt. Dessen Abschluss aber misslingt und trudelt ins Toraus - keinerlei Gefahr für Torhüter Benaglio.
 
19:27 Uhr
28. Min.
0:0
Caligiuri erobert den Ball und versucht an Schuster vorbeizuziehen. Das misslingt, da der Mittelfeldmann mit einer starken Grätsche dazwischenfunkt und dabei das Leder wegspitzelt.
 
19:26 Uhr
27. Min.
0:0
Blick auf die LIVE!-Daten: 58 Prozent Ballbesitz für den VfL und gewinnt 56 Prozent der Zweikämpfe.
 
19:25 Uhr
26. Min.
0:0
Mujdza zieht mit Tempo an Rodriguez vorbei und bringt die Flanke nach innen, die aber keinerlei Gefahr entstehen lässt.
 
19:24 Uhr
25. Min.
0:0
Schuster lässt sich ab und an ganz tief fallen, verteilt Anweisungen und fungiert als erster Aufbauspieler.
 
19:22 Uhr
23. Min.
0:0
Die beste Torannäherung der Gäste: Eine Flanke von der rechten Seite wird unfreiwillig von den Wolfsburgern zu Sorg verlängert. Der SCF-Kapitän aber traut sich keine Direktabnahme zu und verliert den Ball letztlich.
 
19:20 Uhr
21. Min.
0:0
Schürrle scheitert bei einer einfachen Ballannahme, das Leder holpert ins Seitenaus.
 
19:20 Uhr
21. Min.
0:0
Mujdza chippt das Leder an den Strafraum: Dort legt Schmid mit der Brust für Philipp ab, der allerdings vertändelt.
 
19:19 Uhr
19. Min.
0:0
Guedé probiert sich immer wieder gegen Rodriguez, auch wenn dieser dieses Mal den Körper reinstellt und kein Herankommen an den Ball gewährt.
 
19:18 Uhr
19. Min.
0:0
Die Flanke kommt kurz und ist für Caligiuri gedacht, doch Schiedsrichter Stieler pfeift ab.
 
19:17 Uhr
18. Min.
0:0
Die Niedersachsen werden etwas dominanter Mehmedi hilft hinten mit und foult Caligiuri - ein aussichtseicher Freistoß für De Bruyne.
 
19:16 Uhr
17. Min.
0:0
Schuster treibt mit an und nimmt Schmid mit. Der Flügelangreifer trickst sich mit einem Übersteiger an Luiz Gustavo vorbei, legt sich den Ball aber zu weit vor.
 
19:14 Uhr
15. Min.
0:0
Schuster unterhält sich immer wieder mit seinen Kollegen und ordnet dadurch die Akteure immer wieder passend.
 
19:14 Uhr
14. Min.
0:0
Knoche geht rüde und fair gegen Philipp zu Werke, Referee Stieler lässt weiterlaufen.
 
19:13 Uhr
14. Min.
0:0
De Bruyne zweiter Flankenversuch nach der zunächst misslungenen Ecke kommt zu nah vors Tor - Bürki packt sicher zu.
 
19:12 Uhr
13. Min.
0:0
Erster Abschluss des VfL: Schürrle zieht aus der Zentrale ab und prüft Bürki, der zur Ecke lenkt.
 
19:11 Uhr
12. Min.
0:0
Es bleibt dabei: Freiburg steht taktisch äußerst diszipliniert und lässt die Offensive der Hausherren nicht aufkommen. Im Gegenzug trauen sich die Breisgauer stets mutig nach vorne, wenngleich Torwart Benaglio noch nicht eingreifen musste.
 
19:11 Uhr
12. Min.
0:0
Schuster schickt sehenswert Schmid auf der linken Außenbahn, der allerdings keine weitere Anspielstation mehr findet.
 
19:10 Uhr
10. Min.
0:0
Darida schaltet sich in der Vorwärtsbewegung mit ein und nimmt Guedé auf der rechten Seite mit. Dessen Flachpass ins Zentrum kommt nicht an.
 
19:09 Uhr
10. Min.
0:0
Ein Diagonalschlag Richtung De Bruyne auf die linke Seite gerät zu lang und schnellt ins Seitenaus.
 
19:07 Uhr
8. Min.
0:0
Den Wölfen fällt derweil noch recht wenig ein, die Offensivabteilung um De Bruyne einzusetzen.
 
19:07 Uhr
8. Min.
0:0
Die Breisgauer wirken in den ersten Minuten gefälliger, zeigen sich auch durchaus mutig im Spiel nach vorne.
 
19:06 Uhr
7. Min.
0:0
Guedé geht hart gegen Rodriguez zu Werke - Foul. Dennoch zeigt dies, dass das die richtige Maßnahme von Coach Streich sein kann - der robuste Guedé gegen den offensivfreudigen Rodriguez zu stellen.
 
19:05 Uhr
6. Min.
0:0
Die Ecke wird kurz ausgeführt zu Schmid, der nicht angegriffen wird um zum Schuss aufzieht - abgeblockt.
 
19:04 Uhr
5. Min.
0:0
Träsch muss im Mittelfeld einen Beinschuss einstecken - am Ende erarbeitet sich Schuster gegen Luiz Gustavo den ersten Eckstoß.
 
19:04 Uhr
5. Min.
0:0
Torrejon bekommt von allen Seiten Druck, kann sich mit einer cleveren Körpertäuschung aber aus der Umklammerung befreien.
 
19:03 Uhr
3. Min.
0:0
Dost tut sich im Zweikampf kurz weh, kann aber weitermachen.
 
19:01 Uhr
2. Min.
0:0
Bei Ballbesitz des VfL ziehen sich die Freiburger direkt mit allen Männern bis zur Mittellinie zurück.
 
19:01 Uhr
2. Min.
0:0
Der erste Vorstoßversuch bringt nichts ein, Wolfsburg ergattert sich das Leder.
 
19:00 Uhr
1. Min.
0:0
Die Gäste spielen ruhig über die Viererkette, lassen sich von den pressenden Akteuren De Bruyne und Dost nicht verunsichern.
 
19:00 Uhr
1. Min.
0:0
Der Ball rollt, Freiburg hat den Ball.
 
19:00 Uhr
0:0
Anpfiff 1. Halbzeit
 
18:57 Uhr
0:0
Schiedsrichter der Partie ist Tobias Stieler (Hamburg).
 
18:50 Uhr
0:0
Trainer Christian Streich sagt kämpferisch: "Wir wissen, dass es schwer wird, aber im Pokal gibt es nur einen möglichen Sieger und der möchten wir sein. Es ist eine super Sache, dass sich die Jungs für das Viertelfinale qualifiziert haben. Jetzt wollen wir auch mit vollem Herzen in dieses Spiel gehen und alles versuchen."
 
18:50 Uhr
0:0
Sorg sieht wiederum sogar das jüngste 0:3 als kleinen Mutmacher. "Wir haben damals kein schlechtes Spiel gemacht, bis zur 78. Minute stand es 0:1, und wir hatten Chancen auf das 1:1. Darauf können wir aufbauen."
 
18:45 Uhr
0:0
Doch auch die Breisgauer lauern auf ihre Chance. "Wir können uns auf dieses Spiel freuen. Das ist ein absolutes Bonusspiel. Wenn man Deutschland fragt, sagen von 80 Millionen Menschen 79 Millionen, dass Freiburg verliert. Das kann vielleicht unsere Chance sein", erklärt Mike Frantz (heute auf der Bank).
 
18:37 Uhr
0:0
Und: Vier der vergangenen fünf Partien gegen den Sportclub gewann Wolfsburg, zudem gab es ein Remis. Vor drei Wochen erst bezwangen die Niedersachsen den Gast aus dem Breisgau in der Bundesliga mit 3:0 - Kevin De Bruyne, Ricardo Rodriguez und Maximilian Arnold erzielten die Tore.
 
18:37 Uhr
0:0
Auch die Statistik spricht für die Autostädter: Wolfsburg ist in dieser Saison im eigenen Stadion noch unbesiegt, gewann zwölf der bislang 14 Heimspiele. Die letzte Pleite in der Volkswagen-Arena datiert vom 8. März 2014, das 1:6 gegen den FC Bayern.
 
18:33 Uhr
0:0
"Wir haben ein gesundes Selbstbewusstsein", sagt Klaus Allofs. "Wir sind gegen Freiburg der Favorit, damit können wir gut umgehen." Die klare Ansage des Managers: "Machen wir alles richtig, werden wir gewinnen."
 
18:33 Uhr
0:0
Der Gedanke an eine mögliche Niederlage gegen den Sportclub existiert derweil nicht in den Wolfsburger Köpfen. Spieler und Verantwortliche des gehen mit breiter Brust und berechtigtem Optimismus voran.
 
18:18 Uhr
0:0
VfL-Coach Dieter Hecking, der Schürrle zwischenzeitlich gar auf die Bank verfrachtete, fügte an: "André hatte in Chelsea keinen Spielrhythmus, er benötigte Anlaufzeit. Das ist ganz normal."
 
18:18 Uhr
0:0
"Das hat schon an mir genagt", gab der Ex-Chelsea-Akteur im Nachgang gegenüber Sky ehrlich zu und fügte an: "Ich bin jetzt einfach nur glücklich."
 
18:16 Uhr
0:0
Mit dabei ist auf Seiten der Niedersachsen Weltmeister Schürrle, der am Wochenende beim 3:1 gegen Stuttgart seinen ersten Pflichtspieltreffer für seinen neuen Klub erzielte.
 
18:05 Uhr
0:0
Das DFB-Pokal-Viertelfinale steht an. Der Startschuss fällt heute Abend (19 Uhr) in Wolfsburg, wo die Wölfe den SC Freiburg erwarten.
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

VfL Wolfsburg
Aufstellung:
Benaglio (2)    
Vieirinha (3,5) , 
Naldo (3) , 
Knoche (3) , 
R. Rodriguez (2,5)    
Träsch (4,5)    
Luiz Gustavo (3,5) - 
De Bruyne (3) , 
Schürrle (3)    
Dost (4)    

Einwechslungen:
67. Arnold für Träsch
83. Bendtner für Dost
88. Guilavogui für Schürrle

Trainer:
Hecking
SC Freiburg
Aufstellung:
Bürki (1,5) - 
Mujdza (3) , 
Torrejon (3,5) , 
S. Mitrovic (3)    
Sorg (4)            
Darida (3,5) , 
Schuster (4)    
Guedé (4)    
J. Schmid (3,5) - 
Philipp (4,5)    

Einwechslungen:
73. Klaus für Guedé
77. Frantz für Philipp
88. Kempf für Sorg

Trainer:
Streich

Spielinfo

Anstoß:
07.04.2015 19:00 Uhr
Stadion:
Volkswagen-Arena, Wolfsburg
Zuschauer:
15237
Schiedsrichter:
Tobias Stieler (Hamburg)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine