Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.03.2015, 23:47

Auch Ribery muss angeschlagen runter

Nerv eingeklemmt: Bayern bangen um Robben

Für den FC Bayern München lief es von Anpfiff weg gegen Schachtar Donezk nach Plan. Rote Karte gegen Kucher, die Führung durch Müller, weitere Chancen gegen die Ukrainer in Hülle und Fülle. Doch dann sorgte Arjen Robben für Sorgenfalten bei den Bayern-Verantwortlichen. Der Niederländer musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Auch Ribery musste angeschlagen ausgewechselt werden.

Sebastian Rode und Arjen Robben
Arjen Robben muss das Feld verlassen, für ihn kommt Sebastian Rode.
© Getty ImagesZoomansicht

Bereits nach einer guten Viertelstunde griff sich Robben an die hintere Seite des linken Oberschenkels. Zwar probierte es der 31-Jährige noch einige Zeit, doch sein Gesichtsausdruck verhieß nichts Gutes. Und so kam es dann auch, die Schmerzen waren zu groß. Robben humpelte in der 19. Minute vom Feld, für ihn kam Sebastian Rode in die Partie.

Nach einer ersten Mitteilung der medizinischen Abteilung der Bayern in der Halbzeitpause soll ein eingeklemmter Nerv im Rücken für die Schmerzen im Oberschenkel verantwortlich sein. Ob, und falls ja wie lange Robben ausfallen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Fest steht allerdings, dass eine Zwangspause Robbens das Guardiola-Team hart treffen würde.

Denn Robben befindet sich in der Form seines Lebens. Mit 17 Toren liegt er hinter Frankfurts Alexander Meier (18 Tore) auf Rang zwei der Torjägerliste. Da er zudem noch acht Vorlagen gab, führt er die Scorerwertung mit 25 Punkten an. Robben kam bisher in 20 Bundesligaspielen zum Einsatz und ist mit einem kicker-Notenschnitt von 2,16 der mit Abstand beste Feldspieler der Bundesligasaison.

Nach einer Stunde war auch für Ribery Schluss

Eine leichte Blessur zog sich auch Franck Ribery zu. So musste der französische Wirbelwind nach einer Stunde ebenfalls ausgewechselt werden, er lief nicht mehr rund. Für ihn kam Juan Bernat auf das Feld. Nach der Partie gab der Franzose indes schon wieder leicht Entwarnung: "Es ist nicht so schlimm, irgendetwas am Sprunggelenk. Ich hoffe, ich kann am Wochenende schon wieder spielen", so Ribery. Auch Guardiola gab nach der Partie Entwarnung.

jer

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Robben

Vorname:Arjen
Nachname:Robben
Nation: Niederlande
Verein:Bayern München
Geboren am:23.01.1984

Vereinsdaten

Vereinsname:Bayern München
Gründungsdatum:27.02.1900
Mitglieder:291.000 (30.11.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Säbener Straße 51-57
81547 München
Telefon: (0 89) 69 93 10
Telefax: (0 89) 64 41 65
E-Mail: service@fcb.de
Internet:http://www.fcbayern.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine