Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Transfermeldungen

  19.04.2019, 12:55 Uhr
Ti. Werner

Geschäftsführer Oliver Mintzlaff hatte am Wochenende erklärt, dass Bayern-Kandidat Timo Werner seinen bis 2020 laufenden Vertrag in Leipzig "eher nicht verlängern möchte" - der Nationalstürmer ergo ein Wechselkandidat in diesem Sommer ist. Ralf Rangnick hielt sich dazu am Freitag bedeckt: "Oliver Mintzlaff hat gesagt, dass im Moment eher die Tendenz ist, den Vertrag nicht zu verlängern. Deswegen ist Timo ja noch nicht weg", sagte der Trainer und Sportdirektor, bekräftigte aber noch einmal, dass ein ablösefreier Abgang 2020 nicht angedacht ist. "Für alle Gespräche ist Zeit, wenn die Saison zu Ende ist. Er ist alt genug und wird auch durch Karlheinz Förster und sein privates Umfeld gut beraten. Mich interessiert in erster Linie, wie er morgen spielt." Dann gastiert Leipzig in Gladbach.

 
  18.04.2019, 10:54 Uhr
Augustin

Jean-Kevin Augustin ist bei RB Leipzig aktuell nur noch Stürmer Nummer vier. Trotz eines Vertrags bis 2022 scheint der 21-Jährige keine Zukunft mehr bei den Sachsen zu haben. Laut "L'Equipe" besteht ein schon im Januar geäußertes Interesse von West Ham United an der Verpflichtung des 2017 für rund 13 Millionen Euro von PSG nach Leipzig gekommenen Angreifers nach wie vor. Bei RB weiß man davon (noch) nichts.

 
  13.04.2019, 16:49 Uhr
Ti. Werner

Timo Werner (23) steht bei RB Leipzig vor dem Abschied im Sommer. Sein aktueller Vertrag läuft 2020 aus - den neuen, der ihm vorliegt, möchte er offenbar nicht unterschreiben. "Wir wollen bekanntermaßen mit ihm verlängern. Aber er hat uns signalisiert, dass er eher nicht verlängern möchte", sagte RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff am Samstag in der Halbzeitpause des Heimspiels gegen Wolfsburg bei "Sky". Dass Werner 2020 ablösefrei wechselt, hatte Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick schon vor Wochen kategorisch ausgeschlossen, ein Verkauf nach der Saison steht damit im Raum. Mit dem FC Bayern wird der Nationalstürmer schon länger in Verbindung gebracht.

 
Luan Candido

RB Leipzig hat die Verpflichtung des Brasilianers Luan Candido perfekt gemacht. "Nach meinen Informationen ist alles in trockenen Tüchern und unterschrieben worden", sagte Ralf Rangnick auf der Spieltagspressekonferenz. Der 18-Jährige bindet sich bis 2023 an RB und kommt für eine Ablöse von mindestens acht Millionen Euro von Palmeiras Sao Paulo. "Wir haben den Jungen seit fast einem halben Jahr beobachtet", meinte Rangnick. "Wir sehen in ihm einen Spieler, der auf der linken Seite so ziemlich alles spielen kann."

 
  28.03.2019, 09:03 Uhr
Ti. Werner

Leipzigs Stürmer Timo Werner wird schon länger mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Aber ist ein Wechsel im Sommer realistisch? Zum einen wäre die Höhe der Ablösesumme zu klären, weil der 23-Jährige bei den Sachsen noch bis 2020 unter Vertrag steht. Zum anderen sieht man Werner in München weniger als Flügelstürmer, sondern als Mann rund um Robert Lewandowski. Mit Thomas Müller und James gibt es für Werner indes gleich zwei potenzielle Konkurrenten um diesen Platz. Deshalb haben die Bosse ihr Interesse an Werner noch nicht in konkrete Transferaktivitäten umgesetzt.

 
Luan Candido

RB Leipzig rüstet sich für die kommende Saison. Helfen soll ein weiterer junger Verteidiger: Der 18-jährige Brasilianer Luan Candido wird in dieser Woche zum Medizincheck in Leipzig erwartet. " Als "Allrounder für die linke Seite" beschreibt Ralf Rangnick den Spieler von SE Palmeiras, mit Spieler und Verein sei man sich "weitgehend einig".

 
  14.03.2019, 01:13 Uhr
Y. Poulsen

Wie es aussieht, wird Yussuf Poulsen noch lange der dienstälteste Leipziger Profi und Vorreiter im RB-Kader bleiben. Vorletzte Woche reiste sein Berater Poul-Erik Petersen nach Leipzig, um über die Verlängerung des bis 2021 datierten Arbeitspapiers seines Klienten zu verhandeln. Nach kicker-Informationen haben sich beide Seiten auf die Modalitäten für eine Vertragsverlängerung über ein weiteres Jahr verständigt, die Verkündung des Vollzugs steht unmittelbar bevor.

 
  07.02.2019, 11:13 Uhr
Matheus Cunha

Dass Leipzigs Stürmer Matheus Cunha (19) den VfL Wolfsburg am Mittwoch mit seinem Tor aus dem DFB-Pokal schoss, hat eine pikante Note: Der Brasilianer, der vor der Saison für eine Ablöse von 15 Millionen Euro vom FC Sion zu RB gekommen war, wäre nach kicker-Informationen im Sommer fast beim VfL gelandet, der ebenfalls intensiv um ihn gebuhlt hatte. Doch er entschied sich für Leipzig.

 

Anzeige anpassen

Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re (2): Fußball ist ein Scheiß-Sport von: goesgoesnot - 21.04.19, 04:04 - 146 mal gelesen
Re (4): Anmerkung von: goesgoesnot - 21.04.19, 03:59 - 13 mal gelesen
Re (3): Fussball ist ein Scheiss-Sport ! von: bolz_platz_kind - 21.04.19, 02:54 - 21 mal gelesen
Re (3): Anmerkung von: bolz_platz_kind - 21.04.19, 02:44 - 26 mal gelesen
Re (2): Fussball ist ein Scheiss-Sport ! von: micki2 - 21.04.19, 02:18 - 29 mal gelesen
DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine