Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.04.2019, 23:06

Bayerns Kapitän tritt am Mittwoch vor die Presse

Neuer fällt aus - Ulreich im Check

Manuel Neuer fällt aufgrund eines Muskelfaserrisses in der Wade aus. Am Mittwoch wird er vor die Presse treten und über die Dauer seiner Abwesenheit aufklären. So lange er fehlt, so lange wird ihn Sven Ulreich vertreten. Ein Vergleich.

Sven Ulreich und Manuel Neuer
Muss für die Nummer 1 ran: Keeper Sven Ulreich vertritt Manuel Neuer.
© picture allianceZoomansicht

An diesem Mittwoch, und das ist außergewöhnlich, lädt der FC Bayern zum Pressetalk. FCB-Keeper und -Kapitän Manuel Neuer hat sich angekündigt. Normalerweise finden diese Gesprächsrunden einmal pro Woche mit Trainer Niko Kovac statt - im Rahmen der üblichen Spieltagsvorschau. Oder aber, es gibt etwas zu verkünden. Wie vor fünf Wochen, als Serge Gnabry seinen Vertrag vorzeitig verlängert hatte. Diesmal kommt eben Neuer, der sicherlich über seine Ausfallzeit nach seinem Muskelfaserriss in der Wade, den er sich am Sonntag in Düsseldorf zugezogen hatte, aufklären wird. Der FC Bayern hofft auf eine Rückkehr in zwei Wochen; Neuer schrieb via Instagram nur, dass er im Endspurt nochmal eingreifen möchte.

Bis dahin wird ihn Sven Ulreich vertreten. Der Ersatzmann stand zuletzt im Pokal gegen den 1. FC Heidenheim im Tor, kassierte vier Stück, aber: Mit einer starken Parade unmittelbar vor dem entscheidenden Strafstoß, der zum 5:4 führte, bewahrte er den Rekord-Pokalsieger gegen den frech aufspielenden Zweitligisten vor einer Blamage.

Neuer hat die besseren Werte als Ulreich

Vergleicht man die beiden Torhüter: Ulreich fängt sich alle 79 Minuten ein Tor, Neuer alle 135 Minuten. Der Ex-Stuttgarter hält in jedem dritten Spiel die Null, der Ex-Schalker in jedem zweiten. Diese Daten hängen aber nicht zwingend mit der Leistung des jeweiligen Keepers zusammen - häufig waren beide bei den Gegentreffern machtlos. Ein Blick auf die abgewehrten Schüsse verrät nämlich, dass sie in diesem Punkt nahe beieinanderliegen: Ulreich hielt in dieser Bundesligasaison 53,9 Prozent alle gegnerischen Versuche auf seinen Kasten; Neuer 59,6 Prozent. Die höchste Quote aller regelmäßig eingesetzten Bundesligatorhüter weist Leipzigs Peter Gulacsi auf: 77,6 Prozent.

Dass sich der FC Bayern auf Ulreich verlassen kann, hat der 30-Jährige vergangene Saison bewiesen - mit Ausnahme seines gravierenden Fehlers im Champions-League-Halbfinale Teil II in Madrid (2:2). Doch klar ist auch: Mit Neuer verliert der FCB nicht nur seine Nummer 1, sondern auch seinen Anführer im engen Meisterschaftskampf. Für wie lange? Dazu wird der 33-Jährige vermutlich am Mittwoch mehr sagen.

Georg Holzner

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Neuer

Vorname:Manuel
Nachname:Neuer
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:27.03.1986

weitere Infos zu Ulreich

Vorname:Sven
Nachname:Ulreich
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:03.08.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine