Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.04.2019, 00:27

Nürnbergs Trainer Schommers auf Ursachenforschung

Behrens: "Mir soll bitte jemand erklären, was da das Foul ist"

Gut gespielt und nicht gewonnen - der 1. FC Nürnberg erlebte am Freitagabend ein Déjà-vu. Wie schon in Stuttgart zeigte der Club auch gegen Schalke eine gute Leistung, doch wieder reichte es nicht zum Dreier. FCN-Trainer Boris Schommers machte vier Punkte für die gefühlte Niederlage aus - einer davon: Schiedsrichter Dr. Robert Kampka.

Diese Szene erregte die Gemüter: Hanno Behrens spitzelt Alexander Nübel (r.) den Ball weg.
Diese Szene erregte die Gemüter: Hanno Behrens spitzelt Alexander Nübel (r.) den Ball weg.
© imagoZoomansicht

"Wir haben heute das beste Spiel gemacht, seitdem ich hier Trainer bin", sagte Schommers unmittelbar nach Abpfiff bei "Eurosport" und stellte fest: "Wir haben zwei Punkte verloren." Nürnberg habe "im Prinzip alles richtiggemacht". Die Franken hätten "mehr Spielanteile" und "mehr Chancen" gehabt, außerdem gab es "eine Fehlentscheidung gegen uns". Schommers bezog sich mit dieser Aussage auf die 43. Minute, in der Behrens ein Tor aberkannt worden war. Was war passiert? Bei einer Flanke aus dem Halbfeld hatte Caligiuri sich einen Stockfehler erlaubt und Behrens die Tür geöffnet. Der FCN-Kapitän setzte nach, spitzelte den Ball ganz knapp vor dem herauseilenden Nübel weg und schob ein. Schiedsrichter Kampka entschied jedoch auf Foulspiel - und gab den Treffer nicht.

"Behrens spielt klar den Ball, berührt Nübel überhaupt nicht", so Schommers: "Wie man da überhaupt pfeifen kann? Sicherlich eine klare Fehlentscheidung, die uns nicht geholfen hat." Ähnlich hatte es Behrens gesehen. "Ich bin nur am Ball, berühre ihn nicht", erinnerte sich der Mittelfeldmann und wies darauf hin, dass er "nicht mit den Stollen voraus" gespielt habe, sondern "mit der Spitze am Ball" war. "Mir soll bitte jemand erklären, was da das Foul ist", fragte der 29-Jährige und klagte über das Schicksal. Nürnberg sei nicht das "erste Mal" vom Pech verfolgt worden. In dieser Rückserie sei viel zusammengekommen, es sei "irgendwo immer gegen uns" gelaufen. "Ich habe da keine Worte".

Wozu gibt es den Videoassistenten?

Sowohl Schommers als auch Behrens wunderten sich darüber, warum Kampka überhaupt so schnell gepfiffen hatte. "Da habe ich kein Verständnis für", sagte Behrens und fragte: "Wieso wartet er nicht?". Schommers wunderte sich ebenfalls über den schnellen Pfiff des Unparteiischen, gerade in Zeiten des Videoassistenten, der einem die Möglichkeit bietet, "zu jeder Zeit so etwas zu korrigieren", sei dies wenig nachvollziehbar.

So aber sei der VAR überflüssig, Schommers kann jedenfalls nicht "verstehen, wofür wir diese Technik besitzen", wenn man sie nicht anwendet. Eine neuerliche Begutachtung der Fernsehbilder hätte wohl gezeigt, dass es kein Foul von Behrens war, ergo ein regulärer Treffer. "Jeder, der diese Bilder sieht, wird das zu 100 Prozent sehen - nur der Schiedsrichter nicht", flüchtete sich Schommers ein wenig in Sarkasmus: "Ganz ehrlich: Heute hätte es nur einen Gewinner geben müssen."

Das Remis allein am nicht gegeben Treffer festzumachen, wäre falsch, das weiß auch Schommers. Vier Punkte waren laut dem Coach für das Resultat ausschlaggebend: "Wir sind am Schiedsrichter, am Elfmeterpunkt, an unserer Chancenverwertung und leider auch an einem überragenden Nübel gescheitert. Der hat in der zweiten Halbzeít einfach überragend gehalten."

drm

Bundesliga, 2018/19, 29. Spieltag
1. FC Nürnberg - FC Schalke 04 1:1
1. FC Nürnberg - FC Schalke 04 1:1
Zeichen der Freundschaft

Die Fans von Schalke 04 zeigen vor Anpfiff Schals in Blau und Rot - ein Symbol der Fanfreundschaft mit dem FCN.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

19 Leserkommentare

Aurus
Beitrag melden
14.04.2019 | 17:33

VAR? Allmählicch wird's.

Dieser sogenannte VAR ist ausgemachter Mist.
In nahezu jedem Spiel geht die Spontanität verloren, we[...]
brallschaedl_ebi
Beitrag melden
13.04.2019 | 16:30

@TVEBN: Auch dafür vielen Dank. Der absolut wahre Satz mit dem unauffälligen Schiri klingt heute wie [...]
brallschaedl_ebi
Beitrag melden
13.04.2019 | 16:08

@Pinola: Danke, äußerst treffend formuliert aus meiner Sicht. Dass keine Schiri-Entscheidungen mehr [...]
gimma305
Beitrag melden
13.04.2019 | 16:07

Stevens-ein Witz.

Unter Stevens kommen die Schalker keinen Millimeter weiter.Der profiliert sich nur über Beschimpfungen [...]
JavierPinola
Beitrag melden
13.04.2019 | 13:44

@Mark888

Ich gebe Ihnen Recht, bei Köln war das letztes Jahr noch eine Spur lächerlicher, aber es[...]

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
17.04.19
Torwart

Torhüter-Trio für kommende Saison komplett - Stand jetzt

 
15.04.19
Mittelfeld

Sohn des früheren Duisburger Trainers erhält Profi-Vertrag

 
 
10.04.19
Mittelfeld

Offensivspieler kommt ablösefrei

 
28.03.19
Abwehr

Vertrag bis 2023 - Auf allen Positionen links einsetzbar

 
1 von 80

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 29. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
29
15x
 
2.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
29
12x
 
3.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
10x
 
4.
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
26
8x
 
5.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Bayer 04 Leverkusen
27
8x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine