Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
13.01.2019, 16:55

WM-Gastgeber erreicht erstmals die K.o-Runde

Achtelfinale: Katars Kantersieg, Haraguchi hilft Japan

Katar und Japan sind vorzeitig ins Achtelfinale des Asien-Cups eingezogen. Katar gewann am Sonntag 6:0 (3:0) gegen Nordkorea. Japan geizte etwas mehr mit Toren - das 1:0 gegen Oman reichte dennoch für das vorzeitige Weiterkommen.

Hannovers Japaner Genki Haraguchi
Umstrittener Elfmeter zum Sieg gegen Oman: Hannovers Japaner Genki Haraguchi.
© imagoZoomansicht

Katar, der Gastgeber der WM 2022, setzte sich in einer einseitigen Partie mit vier Treffern des Stürmers Almoez Ali (9., 11., 55., 60. Minute) sowie Toren von Boualem Khoukhi (43.) und Abdelkarim Hassan (68.) gegen Nordkorea durch.

Damit ist Katar erstmals mit zwei Siegen in eine Asien-Meisterschaft gestartet. Die Auswahl des Landes war bei der letzten Asienmeisterschaft 2015 ohne einen Punkt in der Vorrunde ausgeschieden.

Nordkorea liegt vor dem letzten Gruppenspiel mit null Punkten auf dem letzten Platz der Gruppe E, kann aber noch als einer der vier besten Gruppendritten die nächste Runde erreichen.

Umstrittener Elfmeter: Haraguchi sagt trotzdem danke

In der Gruppe F setzte sich Japan mit einem 1:0 (1:0)-Sieg gegen den Oman durch. Hannover 96-Profi Genki Haraguchi verwandelte einen umstrittenen Strafstoß (28.). Oman dagegen muss im letzten Spiel gegen Turkmenistan, das am Sonntagabend noch gegen Usbekistan antritt (17 Uhr) um ein Weiterkommen kämpfen.

Am Samstag war der Gruppenrivale Saudi-Arabien mit einem 2:0 gegen Libanon vorzeitig ins Achtelfinale eingezogen. In Gruppe D holten Iran und Irak jeweils ihren zweiten Sieg im zweiten Spiel und zogen damit souverän in die K.o.-Runde ein.

kon

Bilderstrecke
Die "deutschen" Legionäre beim Asien-Cup
Yuya Osako, Hee-Chan Hwang, Vitalij Lux und Mathew Leckie (im Uhrzeigersinn)
Von Hannover bis Ulm

Vom 5. Januar bis 1. Februar findet in den Vereinigten Arabischen Emiraten der Asien-Cup statt. Insgesamt elf Spieler sind dabei, die in Deutschland dem Ball hinterherjagen. Alleine Südkorea setzt auf fünf Spieler aus der 1. und 2. Liga. Und sogar aus der Regionalliga ist ein Akteur am Golf mit dabei....
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine