Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Spieler-Info

Spielerdaten
Vorname: Marco
Nachname: Russ
Position: Abwehr
Rückennummer: 23
Aktueller Verein:
Im Verein seit: 2013
Geboren am: 04.08.1985
Größe: 190
Gewicht (kg): 92
Spiele/Tore Bundesliga304/24
Spiele/Tore 2. Bundesliga4/0
Nation:
 Deutschland
Länderspiele:
Vereinslaufbahn
01.07.1989 - 30.06.1996
VfB Großauheim
01.07.1996 - 16.07.2011
Eintracht Frankfurt
Ligaspiele: 163
Tore: 13
Assists: 4
16.07.2011 - 31.12.2012
VfL Wolfsburg
Ligaspiele: 24
Tore: 1
03.01.2013 - 30.06.2019
Eintracht Frankfurt
Ligaspiele: 121
Tore: 10
Assists: 7

Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga; seit 2004 zudem in den ersten Ligen Englands, Italiens, Spaniens

Spieler-Statistik 2012/13

Liga/Wettbewerb Spiele/benotet Ø Note Tore Elfm. Ass. Scp. Eing. Ausg.
Bundesliga 10/7 3,29 1 0/0 0 1 3 1 0 0 5
SpT   Gegner Ergebnis Note Tore Elfm. Ass. ScP. Eing. Ausg.
18 A 1:3 (0:2) 5,0 - - - - - - - - 1
 
19 H 2:1 (1:0) - - - - 89. - - - 1
 
20 A 2:0 (2:0) - - - - 87. - - - -
 
27 A 3:2 (1:1) - - - - 87. - - - -
 
28 H 0:1 (0:0) 4,5 - - - - - 71. - - -
 
30 H 1:0 (1:0) 2,5 1 - - 1 - - - - 1
 
31 A 0:0 (0:0) 2,5 - - - - - - - - -
 
32 H 3:1 (1:0) 2,5 - - - - - - - - 1
 
33 A 1:1 (0:1) 3,0 - - - - - - - - -
 
34 H 2:2 (1:2) 3,0 - - - - - - - - 1

News und Hintergründe

Paciencia cool:
Nach dem Rückschlag in der Europa League folgte für Eintracht Frankfurt mit der 1:3(1:2)-Heimniederlage gegen den FC Augsburg auch die erste Ligapleite des Jahres zu einem äußerst ungünstigen Zeitpunkt. Dabei startete die Elf von Adi Hütter am Sonntag äußerst schwungvoll in die Partie, verpasste es aber, nach der 1:0-Führung nachzulegen. Ein großer Schritt in Richtung Champions League wurde verpasst. ... [weiter]
 
Nach Makoto Hasebe hat Eintracht Frankfurt einen weiteren Routinier für die Saison 2019/20 an sich gebunden: Marco Russ, "regionaler Anker" und "Bezugspunkt", verlängerte ebenfalls um ein Jahr. ... [weiter]
 
Was Hütter freut, was Hütter ärgert
Durch die 1:2-Heimniederlage gegen den VfL Wolfsburg hat Frankfurt den Sprung auf Platz 2 in der Tabelle verpasst. Das Spiel hat gezeigt, dass die Mannschaft verwundbar ist, sobald ein paar Prozentpunkte und das Spielglück fehlen. "Wir haben teilweise schlampig gespielt", moniert Trainer Adi Hütter. Doch trotz offenkundiger Defizite wie fehlender Kompaktheit und leichter Ballverluste hätte die Partie auch einen anderen Verlauf nehmen können. ... [weiter]
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:45 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
17:50 SDTV sportdigital News Show
 
17:55 SDTV FK Rostov - Lokomotiv Moskau
 
18:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
18:00 SKYS2 Fußball: Österreich, tipico Bundesliga
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine