Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.05.2019, 15:32

Gladbach: Sportdirektor bestätigt bevorstehende Einigung im Hazard-Poker

Eberl will den "Meistertitel" einfahren

Das Ziel Champions League. Der Abschied von Cheftrainer Dieter Hecking. Der bevorstehende Wechsel von Thorgan Hazard zu Borussia Dortmund. Und die Personallage vor dem Saisonfinale. Es gab im Borussia-Park viel zu besprechen auf der turnusmäßigen Pressekonferenz am Donnerstag. Die vier brennenden Themen im Überblick.

Möchte unbedingt in die Champions League: Gladbachs Sportdirektor Max Eberl.
Möchte unbedingt in die Champions League: Gladbachs Sportdirektor Max Eberl.
© imago imagesZoomansicht

Das Ziel Champions League: Ein Sieg gegen Dortmund würde die Tür zur Königsklasse ganz weit aufstoßen. Um die Fohlen dann noch von Platz vier zu verdrängen, müsste Leverkusen in Berlin gewinnen und dazu noch die um zwei Treffer schlechtere Tordifferenz gegenüber den Fohlen wettmachen. Sportdirektor Max Eberl über den Stellenwert einer Gladbacher Qualifikation für die Champions League: "Als wir das erste Mal Champions League spielen durften, sagte ich: Das ist für uns wie ein Meistertitel. Jetzt geht es für uns darum, einen weiteren 'Meistertitel' einzufahren."

Der Abschied von Dieter Hecking: Am Samstag endet nach zweieinhalb Jahren die Amtszeit von Hecking. Mit dem Erreichen des internationalen Geschäfts hat der 54-Jährige seinen Auftrag bereits erfüllt. Das Erreichen der Champions League wäre auch für ihn die Krönung. "Dieter Hecking hat hier zweieinhalb Jahre lang sehr gute Arbeit geleistet. Borussia Mönchengladbach ist ihm extrem dankbar", fand Eberl noch einmal lobende Worte. Hecking selbst meinte: "Mein Abschied ist jetzt nicht wichtig. Wichtig ist, dass wir das Spiel gewinnen. Wir wollen gemeinschaftlich das große Ziel erreichen. Ich spiele am Samstag keine Hauptrolle." Und weiter: "Natürlich könnte es am Samstag emotional werden. Aber damit beschäftige ich mich jetzt nicht."

Zu seiner persönlichen Zukunftsplanung wollte sich der Coach vor dem Dortmund-Spiel nicht äußern. "Es stimmt, es gab die eine oder andere Anfrage in den vergangenen Wochen. Aber erst nach dem Spiel werde ich mich mit meiner beruflichen Zukunft auseinandersetzen."

Der Verhandlungsstand bei Hazard: Der kicker berichtete bereits, dass der Wechsel des Offensivspielers in diesem Sommer vollzogen wird. Eberl bestätigte jetzt: "Es würde mich sehr überraschen, wenn es zwischen Dortmund und uns keine Einigung geben würde." Man habe mit Dortmund "sehr viel und intensiv" gesprochen und sei "sehr weit", erklärte der Sportdirektor weiter; komplett abgeschlossen seien die Gespräche allerdings noch nicht.

Die Personallage: Patrick Herrmann kehrt nach auskurierter Oberschenkelzerrung zurück. Ob auch Fabian Johnson in den Kader rücken kann, ist aufgrund einer Wadenzerrung fraglich. Fix ausfallen werden Florian Neuhaus (Gelbsperre), Raffael (Wadenzerrung), Lars Stindl (Schienbeinbruch) und Mamadou Doucouré (Trainingsrückstand nach Muskelbündelriss). Außerdem gaben die Borussen am Donnerstag noch die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Moritz Nicolas (21) bekannt. Der deutsche U21-Nationalspieler, der seit 2015 in Gladbach spielt, bindet sich bis Sommer 2023.

Jan Lustig

Was kassieren die Vereine aus der nationalen Vermarktung?
TV-Gelder 2018/19: Keiner toppt Krösus Bayern
TV Gelder 2018/19: Keiner toppt Krösus Bayern
Was kassierten die Vereine aus der nationalen Vermarktung?

Alleine aus der nationalen Vermarktung der Medienrechte wurden in dieser Saison insgesamt 1,117 Milliarden Euro an die 36 Vereine der Bundesliga und der 2. Bundesliga verteilt. Welche Summe jeder Verein bekommt, steht vor dem Anpfiff einer Spielzeit fest. Folgende TV-Gelder (in Millionen Euro) aus der nationalen Vermarktung der DFL bekamen die Klubs in dieser Saison.
© imago images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu T. Hazard

Vorname:Thorgan
Nachname:Hazard
Nation: Belgien
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:29.03.1993

weitere Infos zu Hecking

Vorname:Dieter
Nachname:Hecking
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine