Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.05.2019, 00:06

VfB-Sportvorstand Hitzlsperger macht wenig Hoffnung

Die Zeit läuft gegen Zuber

Das 3:0 gegen Wolfsburg hat Mut gemacht. Sie können es doch noch, das Toreschießen. Dennoch würden sich die Stuttgarter für die anstehenden Aufgaben der auslaufenden Saison durchaus noch etwas mehr Offensivqualität wünschen. Am liebsten durch Steven Zuber. Doch dem Schweizer läuft die Zeit davon.

Er wird bis Saisonende wohl nicht mehr auf den Rasen zurückkehren: Stuttgarts Steven Zuber.
Er wird bis Saisonende wohl nicht mehr auf den Rasen zurückkehren: Stuttgarts Steven Zuber.
© imago imagesZoomansicht

In bisher 13 Ligaspielen hat der Nationalspieler aus dem Nachbarland fünf Tore erzielt und einen Assist geliefert. Eine mehr als brauchbare Statistik. Die vergangenen drei Spiele musste Zuber aber passen. Eine Innenbandverletzung im Knie hat ihn aus der Bahn geworfen. Der für seinen Ehrgeiz und seine Professionalität bekannte Offensivspieler rackert in der Rehabilitation für sein Comeback. Doch die Aussichten trüben sich mit jedem vergangenen Tag ein, an dem er nicht auf den Rasen kann. "Dass er brutal ehrgeizig ist, ist bekannt", erklärt auch Thomas Hitzlsperger. "Aber ich kann nicht sagen, ob es noch klappen wird."

Der Sportvorstand, der aus seiner Zeit als Profi die Höhen und Tiefen des Geschäfts kennt, hatte vor Kurzem noch heimlich darauf gebaut, dass der von Hoffenheim bis zum Saisonende ausgeliehene Flügelflitzer vielleicht zumindest in den beiden Relegationsspielen eingreifen könnte. Diese Konstellation wird immer unwahrscheinlicher, weil Zuber bis Mittwoch noch nicht auf den Rasen, geschweige denn zur Mannschaft gestoßen ist. Im Gegensatz zu Erik Thommy, der nach seinen Knöchelproblemen bereits leichte Laufeinheiten auf dem Platz absolviert. "Wir haben die Hoffnung nicht ganz aufgegeben", sagt Hitzlsperger über Zuber. "Ich hoffe, dass er uns noch zur Verfügung stehen wird. Das wäre schön." Wahrscheinlich zu schön, um wahr zu sein.

Georgios Moissidis

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München88:3278
 
2Borussia Dortmund81:4476
 
3RB Leipzig63:2966
 
4Bayer 04 Leverkusen69:5258
 
5Bor. Mönchengladbach55:4255
 
6VfL Wolfsburg62:5055
 
7Eintracht Frankfurt60:4854
 
8Werder Bremen58:4953
 
9TSG Hoffenheim70:5251
 
10Fortuna Düsseldorf49:6544
 
11Hertha BSC49:5743
 
121. FSV Mainz 0546:5743
 
13SC Freiburg46:6136
 
14FC Schalke 0437:5533
 
15FC Augsburg51:7132
 
16VfB Stuttgart32:7028
 
17Hannover 9631:7121
 
181. FC Nürnberg26:6819

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine