Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
03.05.2019, 20:19

Interaktives Vereinsmuseum auf 1150 Quadratmetern

Mit Netzer, Heynckes & Co.: Borussia eröffnet "Fohlenwelt"

So viele Vereinslegenden kamen im Borussia-Park noch nie zusammen: Mit über 400 geladenen Gästen feierte Borussia Mönchengladbach am Freitagabend die Eröffnung der neuen "Fohlenwelt", wie das hochmoderne, interaktive Vereinsmuseum getauft wurde.

Einer von zahlreichen Ehrengästen: Gladbach-Legende Günter Netzer.
Einer von zahlreichen Ehrengästen: Gladbach-Legende Günter Netzer.
© imago imagesZoomansicht

Uli Kohn, Günter Netzer, Jupp Heynckes, Berti Vogts, Allan Simonsen, "Hacki" Wimmer, Rainer Bonhof, Herbert Laumen, Ulrik Le Fevre, Hans-Günther Bruns, Lothar Matthäus, Uwe Rahn, Uwe Kamps, Hans-Jörg Criens, Stefan Effenberg oder Oliver Neuville - aus den verschiedenen Spielergenerationen nahmen nahezu alle Klub-Legenden, die den Mythos Borussia mitbegründeten, an der feierlichen Eröffnung der Fohlenwelt teil. "Alles, was Rang und Namen hat, ist gekommen. Wir sind stolz darauf, dass gerade die ehemaligen Spieler komplett vertreten sind", freute sich Präsident Rolf Königs über das Zusammenfinden der großen Borussen-Familie.

Rahn bekommt die kicker-Kanone

Ein Highlight der festlichen Eröffnungszeremonie: Uwe Rahn, mit 24 Treffern Torschützenkönig der Bundesligasaison 1986/87, bekam nachträglich die kicker-Torjägerkanone überreicht. Logistische Schwierigkeiten verhinderten vor 32 Jahren, dass Borussias Angreifer die Auszeichnung direkt nach dem Saisonabpfiff in Empfang nehmen konnte. Die Kanone war schlichtweg nicht zur rechten Zeit am rechten Ort. Am Freitagabend erhielt Rahn aus den Händen von kicker-Chefredakteur Jörg Jakob die begehrte Trophäe. "Ich kann mich auch nicht mehr daran erinnern, warum es damals mit einer Übergabe nicht hingehauen hat. Aber umso mehr freue ich mich, dass es jetzt endlich geklappt hat", lachte Rahn.

Jakob und Rahn
kicker-Chefredakteur Jörg Jakob übergibt Uwe Rahn (re.) die Torjägerkanone.
© imago imagesZoomansicht

Auch die kicker-Torjägerkanone des früheren Torjägers wird den Weg in die Fohlenwelt finden und als eins von knapp tausend Exponaten zu besichtigen sein. Auf 1150 Quadratmetern ist im Borussia-8-Grad ein hochmodernes, interaktives Vereinsmuseum entstanden, das dem Besucher die Gelegenheit bietet, tief in die 119-jährige Geschichte des Klubs einzutauchen. Es gibt Chronologie-Bereiche zur Vereinsgeschichte, Themen-Bereiche zu legendären Momenten wie dem Büchsenwurf oder dem Pfostenbruch sowie zahlreiche Stopp-Punkte, an denen multimediale Erlebnismöglichkeiten bestehen. "Es ist wirklich überwältigend geworden", zeigte sich Netzer beeindruckt. "Ich werde an Dinge erinnert, die ich gemacht haben soll", lachte er. "Das kann nicht sein, dass ich das gewesen bin. Unmöglich."

Guiding-Tour mit Kramer, Bonhof oder "Joko"

Faszinierend ist für die Besucher auch das Angebot, sich von einem der acht Digital-Guides über Audiospur und Tablet durch die Ausstellung führen zu lassen. Zur Auswahl stehen nicht nur die Weltmeister Christoph Kramer und Rainer Bonhof, sondern auch Guides mit anderen Blickwinkeln wie TV-Star Joko Winterscheidt, seit jeher ein glühender Borussen-Fan. "Bei der Planung war uns klar, dass wir kein Museum wollten, sondern eine Erlebniswelt", betonte Königs in seiner Eröffnungsrede.

Dass beim Sammeln einzelner Exponate manchmal auch lange und intensive Überzeugungsarbeit geleistet werden musste und das wiederum zu neuen Anekdoten führte, versteht sich von selbst. So erzählt Fohlenwelt-Leiter Elmar Kreuels, wie er Allan Simonsens "Goldenen Ball", die Auszeichnung zum Weltfußballer 1977, in den Borussia-Park holen konnte. "Ich weiß nicht, wie oft ich bei Allan zuhause war, um ihn davon zu überzeugen, dass er uns seinen Ballon d'Or zur Verfügung stellt. Am Ende hat es drei Jahre gedauert, bis der Goldene Ball tatsächlich den Weg nach Mönchengladbach gefunden hat."

Weitere Daten und Fakten zur neuen Fohlenwelt:

- Größe der Fohlenwelt: 1150 Quadratmeter
- Neun Chronologie-Abschnitte zur Vereinsgeschichte
- 21 Themenbereiche (z.B. Torfabrik, Bökelberg, Magische Nächte)
- 110 Vitrinen und 101 Bewegtbild-Displays (Monitore, Touch-Monitore und Wandprojektionen
- 500 Minuten Videomaterial
- Sichtung aller je geschossenen Borussen-Tore, die als Video verfügbar sind, möglich
- 60 Zeitzeugeninterviews (darunter Günter Netzer in Zürich und Marc-André ter Stegen in Barcelona) mit einer Länge von 42 Stunden
- weitere, mehrere tausend Exponate im Borussen-Archiv

Oliver Bitter/Jan Lustig

Impressionen aus dem Gladbacher Vereinsmuseum
"Effes" Fahrrad und Netzers Kasse: FohlenWelt eröffnet!
Effenbergs Fahrrad, Gruppenfoto, Netzers Kasse, Pfostenbruch
Impressionen aus dem Gladbacher Vereinsmuseum

Ein besonderes Fahrrad, eine berühmte Kasse und ein legendärer linker Schuh - neben glänzenden Titeln und einem maroden Torpfosten hat die FohlenWelt noch viele weitere Schmuckstücke zu bieten. Impressionen von der Eröffnung des Gladbacher Vereinsmuseums.
© imago images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
23.05.19
Abwehr

Rechtsverteidiger kommt ablösefrei aus Hannover nach Nürnberg

 
23.05.19
Abwehr

Auch Koglin und Litka werden gehen

 
22.05.19
Mittelfeld

Offensivspieler verlässt Leverkusen

 
22.05.19
Sturm

Angreifer kommt ablösefrei aus Magdeburg

 
22.05.19
Sturm

Belgier wechselt von der einen zur anderen Borussia

 
1 von 7

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
24.05. 22:30 - 2:0 (1:0)
 
25.05. 00:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
25.05. 00:15 - -:- (-:-)
 
25.05. 01:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
25.05. 02:00
- -:- (-:-)
 
25.05. 02:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
33
16x
 
2.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
13x
 
3.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
10x
 
4.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
32
10x
 
5.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Bayer 04 Leverkusen
32
9x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wie wird man Bayernfan? von: Ralleri - 24.05.19, 23:43 - 2 mal gelesen
Re: Deutschland null Punkte. von: bolz_platz_kind - 24.05.19, 23:10 - 10 mal gelesen
Re: Wie wird man Bayernfan? von: bolz_platz_kind - 24.05.19, 23:02 - 29 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine