Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.04.2019, 17:06

DFB gibt Schiedsrichter-Ansetzung bekannt

Gutes Omen für Schwarz-Gelb? Zwayer leitet Revierderby

Es ist das brisanteste Duell des 31. Spieltags: Am Samstag kreuzen Borussia Dortmund und Schalke 04 mal wieder die Klingen. Nun steht auch der Unparteiische fest. Mit dem es für Borussia Dortmund in den vorangegangenen Duellen besser lief.

Felix Zwayer
Felix Zwayer wird am Samstag das 175. Revierderby leiten.
© imagoZoomansicht

Am Samstag steigt das 175. Revierderby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Wie der DFB am Donnerstag bekanntgab, wird Felix Zwayer die Partie im Dortmunder Stadion leiten. Unterstützt wird der FIFA-Referee aus Berlin an den Seitenlinien von seinen Assistenten Thorsten Schiffner aus Konstanz und Marco Achmüller aus Bad Füssing. Vierter Offizieller wird Harm Osmers aus Hannover sein, der Video-Assistent ist Guido Winkmann aus Kerken.

Zwayer wird damit zum vierten Mal das Revierderby leiten. An die bisherigen drei Partien unter seiner Leitung haben die Borussen die besseren Erinnerungen. Am 23. Spieltag der Saison 2014/15 fungierte er beim 3:0-Sieg Dortmunds über Schalke nach kicker-Einschätzung als "unaufgeregter Leiter eines angenehm fairen Derbys" und bekam die kicker-Note 2. Eine Saison danach pfiff Zwayer das Gastspiel des BVB am 29. Spieltag auf Schalke (2:2). Dabei leistete er sich einige Unsicherheiten, am Ende stand für ihn die Note 4,5. Und wieder ein Jahr später überzeugte er beim 1:1 der beiden Erzrivalen am 26. Spieltag der Saison 2016/17 "90 Minuten lang mit guter Spielleitung, bei der er Ruhe und Sachlichkeit ausstrahlte und auch in kniffligen Momenten richtig lag". In der Nachspielzeit unterlief ihm aber ein entscheidender Fehler, als er ein Handspiel des damaligen Dortmunders Marc Bartra im S04-Strafraum nicht ahndete (kicker-Note 4). Festzuhalten bleibt aber, dass Dortmund unter der Regie Zwayers im Revierderby noch nicht verloren hat.

Debüt für Schalke in dieser Spielzeit

Auch in dieser Saison machten die Schwarz-Gelben bereits dreimal die Erfahrung mit Zwayer: Der Berliner leitete die Partien des BVB am 2. Spieltag in Hannover (0:0), beim 2:1-Heimsieg über Borussia Mönchengladbach am 17. Spieltag sowie am 20. Spieltag beim 1:1 bei Eintracht Frankfurt. Eine Partie Schalkes leitete Zwayer in dieser Spielzeit noch nicht.

jer

Schlager und Schröder neu dabei
Das sind die Bundesliga-Schiedsrichter 2018/19
Manuel Gräfe (oben), Bibana Steinhaus (unten li.) und Bastian Dankert
Das sind die Bundesliga-Schiedsrichter 2018/19

Auch in dieser Saison sind sie wieder im Fokus - wenngleich ihnen am liebsten wäre, eine Randfigur zu sein: die Schiedsrichter. Zwei Neulinge gibt es 2018/19. Das sind die 26 Regelhüter.
© picture alliance (3)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine