Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.04.2019, 16:10

Verletzungssorgen beim VfL in der neuen Trainingswoche

Gladbach: Elvedi fehlt weiter - Trio angeschlagen

Beim Auftakt in die neue Trainingswoche muss Cheftrainer Dieter Hecking auf insgesamt acht Profis verzichten. Ein Trio ist nach dem Spiel gegen RB Leipzig (1:2) angeschlagen und setzt teilweise aus.

Er ist aktuell keine Option bei Borussia Mönchengladbach: Abwehrspieler Nico Elvedi.
Er ist aktuell keine Option bei Borussia Mönchengladbach: Abwehrspieler Nico Elvedi.
© imagoZoomansicht

Bei der ersten Einheit der Woche am Dienstagnachmittag fehlten im Mannschaftstraining auch die angeschlagenen Tony Jantschke, Raffael und Denis Zakaria. Sie können aufgrund der Blessuren, die sie sich im Verlauf des Leipzig-Spiels zugezogen haben, nur individuell trainieren oder setzen sogar ganz aus. Zakaria hatte sich schon in der vergangenen Woche mit starken Rückenbeschwerden herumgeschlagen und war erst auf den letzten Drücker fit für das Spiel am Samstag geworden. Nico Elvedi, der gegen die Sachsen wegen einer schweren Prellung am Unterschenkel ausgefallen war, fehlt weiter.

Aus Verletzungsgründen müssen die Fohlen zurzeit außerdem auf Lars Stindl (Schienbeinbruch), Michael Lang (muskuläre Probleme im Hüftbereich), Andreas Poulsen (Sprunggelenkprobleme) und Mamadou Doucouré (Muskelbündelriss im Oberschenkel) verzichten. Weiter geht es für den VfL am kommenden Samstag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bei Abstiegskandidat VfB Stuttgart, der den Trainer gewechselt hat.

jan

Tabellenrechner 1.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Elvedi

Vorname:Nico
Nachname:Elvedi
Nation: Schweiz
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:30.09.1996


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine