Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.04.2019, 15:20

Tore contra Ballbesitz - Mainzer Jungstar kämpft sich ran

Schwarz: "Baku ist auf einem sehr ordentlichen Weg"

Ridle Baku ist endlich drauf und dran, die Verletzung aus der Hinrunde abzuhaken. Eine Datenanalyse zeigt derweil, dass seinem 1. FSV Mainz 05 nur zwei von neun Saisonsiegen mit Ballbesitzwerten von über 50 Prozent gelangen. Gegen den SC Freiburg reichten sogar 30 Prozent zu einem 5:0.

Ridle Baku
Nicht nur den Ball, sondern auch den nächsten Karriereschritt fest im Blick: Ridle Baku.
© imagoZoomansicht

Dieser Wert war nur noch beim 1:5 gegen Bayer Leverkusen unterschritten worden (28 Prozent). Verantwortlich für den Erfolg gegen den Sport-Club waren sehr gute Umschaltbewegungen sowie eine hohe Effizienz: Aus sieben Torchancen machten die Mainzer fünf Treffer. Und das, obwohl sie im Ligavergleich nur im Mittelfeld liegen mit einer Chancenverwertung von 25,3 Prozent (Platz zehn). Der kommende Gegner Borussia Dortmund, wo die Nullfünfer am Samstag gastieren (18.30 Uhr, LIVE bei kicker.de) hält hingegen mit 36,5 Prozent den aktuellen Ligabestwert. Beim FC Bayern besaßen sie allerdings nur eine echte Torchance, die sie vergaben?. Die beiden einzigen Mainzer Siege mit über 50 Prozent Ballbesitz waren übrigens die 2:1-Erfolge gegen Nürnberg (53 Prozent) und Augsburg (54). Mehr Ballbesitz als der Gegner hatten die Nullfünfer in dieser Saison sonst nur noch gegen Hannover (70 Prozent/Endstand 1:1), Leipzig (57/1:4), Schalke (57/0:1) und Hertha (54/0:0).

Baku zeigt aufsteigende Tendenz

Nur dabei statt mittendrin war zuletzt Ridle Baku. Der Senkrechtstarter der letzten drei Saisonspieltage 2017/18 zeigt aber aufsteigende Tendenz, wie Trainer Sandro Schwarz durchblicken lässt: "Er absolviert wieder gute Trainingseinheiten, da muss er jetzt dranbleiben." Aus Sicht von Schwarz hat Baku die Reise mit der U 20 des DFB sehr gut getan. Beim 1:0 gegen Portugal und 2:0 in Polen hatte der 21-Jährige Mainzer jeweils in der Anfangsformation gestanden. Schwarz: "Der DFB-Lehrgang, bei dem er auch mal etwas anderes gesehen hat, war psychologisch wichtig. Ridle war lange verletzt und hat als junger Spieler mit der für ihn neuen Situation zu kämpfen gehabt. Seit der Länderspielspielreise ist er auf einem sehr ordentlichen Weg." Der Mittelfeldspieler hatte sich am 8. Spieltag einen Syndesmoseriss zugezogen, war bis kurz vor der Winterpause ausgefallen und hat zuletzt wieder häufiger auf der Bank gesessen.

Michael Ebert

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ri. Baku

Vorname:Ridle
Nachname:Baku
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:08.04.1998

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München74:2864
 
2Borussia Dortmund66:3563
 
3RB Leipzig53:2255
 
4Eintracht Frankfurt56:3152
 
5Bor. Mönchengladbach47:3548
 
6VfL Wolfsburg47:4245
 
7TSG Hoffenheim58:3944
 
8Werder Bremen50:4043
 
9Bayer 04 Leverkusen50:4842
 
10Fortuna Düsseldorf38:5237
 
11Hertha BSC41:4635
 
121. FSV Mainz 0533:4833
 
13SC Freiburg38:4832
 
14FC Schalke 0429:4626
 
15FC Augsburg37:5425
 
16VfB Stuttgart27:6021
 
171. FC Nürnberg23:5317
 
18Hannover 9625:6514

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine