Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.04.2019, 14:11

Neuer Trainer startet seine Mission

Schmidt schwärmt: "Wann muss ich nach Augsburg?"

Martin Schmidt hat seine Mission beim FC Augsburg offiziell begonnen. Am Mittwoch absolvierte der Schweizer seine erste Trainingseinheit und bezog anschließend erstmals Stellung.

Martin Schmidt
Erstes Training als FCA-Coach: Martin Schmidt.
© picture-allianceZoomansicht

Der Nachfolger des geschassten Manuel Baum hatte am Dienstag einen Vertrag in Augsburg unterzeichnet. Dieser läuft zunächst bis 2020 und verlängert sich bis 2021, wenn der FCA in der Bundesliga bleibt. Für Schmidt, der am Freitag 52 Jahre alt wird, geht es in den letzten sechs Spielen darum, die zuletzt strauchelnde Mannschaft vor dem Abstieg zu bewahren. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt derzeit vier Punkte.

Bei seiner Vorstellung am Mittwoch geriet der Schweizer regelrecht ins Schwärmen: "Wunderschön" sei es, dass "so eine Anfrage kommt. Ich muss mich wohlfühlen - das ist etwas sehr Wichtiges bei mir. Das habe ich in Augsburg direkt gespürt." Die Alpen, seine Heimat, seien ja auch nicht so weit weg. "Wie lange habe ich es zum ersten Berg? Das passt alles, ich wollte ein Teil davon sein."

Augsburg, erzählte Schmidt, der in der Bundesliga bereits Mainz 05 und den VfL Wolfsburg trainiert hat, solle wieder das sein, was Augsburg ausmacht, wieder ein unangenehmer Gegner werden. "Als der Spielplan rauskam, fiel der erste Blick bei mir immer auf den ersten Spieltag, den letzten, dann auf die Bayern und dann - wann muss ich nach Augsburg? Das kann ich euch sagen, das kam immer an vierter Stelle." Deshalb wolle er jetzt auch nicht "drei neue Systeme abrufen", sondern bei den Spielern "den richtigen Hebel ansetzen, Motivation und Begeisterung reinbringen". Dazu ein simpler Ansatz für die kommenden Partien: "Wie greifen wir an? Wie verteidigen wir? Was passiert dann? Ein einfacher Plan, der zum Team passt."

Schmidt wundert sich: "Wo habt ihr die Sonne?"

Zuvor hatte Schmidt am Mittwochvormittag sein erstes Training beim FCA geleitet. Auf dem Fußweg von der Kabine auf den Platz tauschte er sich intensiv mit Manager Stefan Reuter aus. "Wo habt ihr die Sonne?", fragte er in Richtung der Fans, die den Start des neuen Mannes an diesem kühlen und bewölkten Vormittag verfolgten. Anschließend versammelte Schmidt die Spieler zu einer Ansprache im Kreis.

Reuter verbindet mit dem Trainerwechsel die Hoffnung, dass Schmidt beim Team neue Kräfte freisetzt. "Er hat den Eindruck vermittelt, dass er der Mannschaft Energie übertragen kann", so der Manager. Am Mittwoch coachte Schmidt aktiv, gestikulierte, gab immer wieder Kommandos ("Schärfe ins Passspiel bringen") und griff erklärend ein, wenn er es für nötig hielt. Nachwuchsspieler Simon Asta nahm er beispielsweise an der Hand, um ihm den richtigen Laufweg vorzuführen.

Die restlichen Einheiten vollzieht Schmidt ohne die Öffentlichkeit

Die erste Einheit bestand im Wesentlichen aus Spielformen auf unterschiedlich großen Feldern, in denen mit drei Mannschaften Überzahl- und Unterzahlsituationen erzeugt wurden. Erst ohne Tore, später mit. Neben Stefan Sartori, der Schmidt bereits in Wolfsburg assistiert hatte und ihn nun auch in Augsburg begleitet ("Wir verstehen uns blind"), standen auch die drei bisherigen Co-Trainer Michael Wimmer, Tobias Zellner und Jonas Scheuermann mit auf dem Platz. Gefehlt haben hingegen Michael Gregoritsch und Dong-Won Ji, auch Alfred Finnbogason, Rani Khedira und Philipp Max absolvierten nur ein reduziertes Programm.

Die weiteren Einheiten bis zum Spiel bei Eintracht Frankfurt am Sonntag (18 Uhr, LIVE! bei kicker.de) finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Dann wird sich zeigen, welchen Effekt Schmidts Impulse auf die Mannschaft haben.

David Bernreuther/mkr

Video zum Thema
kicker.tv, Hintergrund- 10.04., 17:34 Uhr
"Kurzer Draht von Kopf zu Bauch" - Schmidt stellt sich vor
Martin Schmidt ist der neue Trainer in Augsburg. Der Schweizer soll den FCA schnell wieder in die Erfolgsspur bringen und den Klassenerhalt schaffen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schmidt

Vorname:Martin
Nachname:Schmidt
Nation: Schweiz

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München74:2864
 
2Borussia Dortmund66:3563
 
3RB Leipzig53:2255
 
4Eintracht Frankfurt56:3152
 
5Bor. Mönchengladbach47:3548
 
6VfL Wolfsburg47:4245
 
7TSG Hoffenheim58:3944
 
8Werder Bremen50:4043
 
9Bayer 04 Leverkusen50:4842
 
10Fortuna Düsseldorf38:5237
 
11Hertha BSC41:4635
 
121. FSV Mainz 0533:4833
 
13SC Freiburg38:4832
 
14FC Schalke 0429:4626
 
15FC Augsburg37:5425
 
16VfB Stuttgart27:6021
 
171. FC Nürnberg23:5317
 
18Hannover 9625:6514

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine