Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.03.2019, 21:37

Freude über die Liga, aber Aus in Europa noch nicht verdaut

Klub-WM, Mega-WM, Liverpool und BVB: Das sagt Hoeneß

Am Sonntag, nach dem klaren 6:0-Sieg gegen Mainz 05, trat Uli Hoeneß vor die Mikrofone. Der Bayern-Präsident äußerte sich zu verschiedenen Themen, darunter das internationale Aus der Bayern und die anstehende Reform der Klub-WM.

Uli Hoeneß
"Die Spieler haben mit zu wenig Mumm gespielt": Uli Hoeneß über die Pleite gegen Liverpool.
© imagoZoomansicht

Sechsmal jubelte Uli Hoeneß auf der Tribüne, sichtlich zufrieden kam Bayerns Präsident nach dem 6:0 gegen den FSV Mainz 05 in die Mixed-Zone. "Die Mannschaft hat sehr engagiert gespielt und auch in der Höhe verdient gewonnen", freute er sich über die prompte Rückeroberung der Tabellenführung.

Nach Punkten zog sein FCB wieder mit Borussia Dortmund gleich, die Tordifferenz ist nach 17:1 Toren aus den jüngsten drei Bundesligapartien aber mittlerweile um sieben besser. "Die kann auf jeden Fall noch wichtig werden. Wie es ausschaut, wird es ein Kopf-an-Kopf-Rennen bis zum letzten Spieltag sein. Da ist das ein kleiner Vorteil", sagte Hoeneß.

Liverpool ist noch nicht verdaut

Vier Tage nach dem Aus in der Champions-League gegen den FC Liverpool ist freilich nicht alles "heile Welt" beim Rekordmeister. "Nein, noch nicht. Da brauche ich noch ein paar Tage", antwortete Hoeneß, ob er die 1:3-Niederlage bereits verdaut habe. "Ich muss konstatieren, dass wir am Mittwoch sehr schwach gespielt haben. Trotzdem kann das mal vorkommen, die Spieler haben meiner Meinung nach mit zu wenig Mumm gespielt." Eitel Sonnenschein also in der Bundesliga, Tristesse dagegen in Europa. Für endgültige Urteile hatte Hoeneß am Sonntagabend jedoch nichts übrig: "Man kann nicht ein Spiel hernehmen und eine Generalkritik über Bayern München machen. Ich finde, dass wir im Großen und Ganzen seit etwa drei Monaten guten Fußball spielen. Nach Liverpool gleich zu sagen, der FC Bayern ist international nicht konkurrenzfähig, ist mir zu weit hergeholt."

Kovac entscheidet bei James - Vieraugengespräch mit Löw

Überragender Mann beim 6:0 gegen Mainz war der Kolumbianer James mit drei Toren. "Er hat heute sehr gut gespielt. Im Großen und Ganzen ist er ein großartiger Spieler. Schlussendlich muss der Trainer uns sagen, was er will", sagte Hoeneß über die bis Mitte Juni anstehende Entscheidung, ob der WM-Torschützenkönig von 2014 nach zweijähriger Leihe im Sommer fest von Real Madrid verpflichtet werden soll - für die festgelegten 42 Millionen Euro.

Nicht mehr weiter äußern will sich Hoeneß zur Ausmusterung der drei Münchner Profis Mats Hummels, Thomas Müller und Jerome Boateng aus der Nationalmannschaft durch Bundestrainer Joachim Löw. Er habe sich entschlossen, "das Thema mit dem Jogi Löw unter vier Augen zu besprechen, und das ist das, was ich dazu zu sagen habe", sagte Hoeneß, der ursprünglich ein offizielles Statement nach dem Liverpool-Spiel angekündigt hatte.

Mit tollen Mannschaften alle vier Jahre, wunderbar. Her damit, hoffentlich schnell.Uli Hoeneß über die Klub-WM

Abschließend outete sich Hoeneß als Fan einer Klub-WM: "Mit tollen Mannschaften alle vier Jahre, wunderbar. Her damit, hoffentlich schnell", wünscht er sich eine Einführung ab 2021 anstelle des Confederation Cups. "Die WM aufzublähen halte ich dagegen für einen großen Schwachsinn", urteilte er über das kontinentale Turnier mit 48 Mannschaften schon ab 2022.


"Einen van Dijk zu finden wäre Bayerns Auftrag": Lesen Sie hier, was Dietmar Hamann im kicker über die Entwicklung des deutschen Fußballs sagt

Frank Linkesch

Bilder des Spieltages
Bundesliga, 2018/19, 26. Spieltag
Bundesliga, 2018/19, 26. Spieltag
Spitze im Blick

Niko Kovac und der FC Bayern wollen gegen Mainz die Tabellenführung zurückerobern.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München68:2760
 
2Borussia Dortmund64:3060
 
3RB Leipzig44:2049
 
4Bor. Mönchengladbach45:3147
 
5Eintracht Frankfurt51:3046
 
6Bayer 04 Leverkusen47:4042
 
7VfL Wolfsburg44:3942
 
8Werder Bremen46:3839
 
9TSG Hoffenheim50:3838
 
10Hertha BSC40:3935
 
11SC Freiburg37:4231
 
12Fortuna Düsseldorf33:5031
 
131. FSV Mainz 0527:4530
 
14FC Augsburg37:4725
 
15FC Schalke 0427:4423
 
16VfB Stuttgart26:5620
 
17Hannover 9624:6114
 
181. FC Nürnberg19:5213

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine