Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.02.2019, 16:18

Freiburg: Gute Nachrichten von den Rekonvaleszenten

Borrello pirscht sich über die U 23 heran

Mit dem vorfrühlingshaften Sonnenschein entspannt sich auch die Personallage beim SC Freiburg. Erstmals seit Langem hat Trainer Christian Streich die Option, eine Stammelf zu etablieren. Gute Neuigkeiten gibt es auch von einigen Rekonvaleszenten.

Brandon Borrello
Sammelt in der U 23 Spielpraxis: Freiburgs Brandon Borrello.
© imagoZoomansicht

Zum Wochenauftakt am Dienstag fehlten Mike Frantz und Janik Haberer, jedoch nur aus Gründen der Belastungssteuerung. Der 32 Jahre alte Kapitän Frantz darf ob seiner kraftraubenden Spielweise immer mal wieder kürzertreten, Haberer hatte eine Pause ebenso verdient, nachdem er auf Schalke trotz einer Schwächung durch einen Infekt gespielt und gegen Augsburg den rotwürdigen Tritt von Reece Oxford abbekommen hatte. Beide nahmen jedoch am Mittwoch wieder am Training teil und dürften ihren Platz in der Startelf am Samstag in Leverkusen sicher haben.

Auch Christian Günter kehrt nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre für den tapferen Startelfdebütanten Chima Okoroji ins Team zurück. Somit erlaubt die Personallage Streich und seinen Mit-Trainern erstmals seit Langem, eine Stammelf für die kommenden Wochen zu etablieren.

Höfler und Gulde vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

Dieser werden die Leistungsträger Nicolas Höfler (Innenbandriss im Knie) und Manuel Gulde (Muskelfaserriss im Oberschenkel) vorerst weiterhin nicht angehören. Dennoch gibt es positive Nachrichten von den Rekonvaleszenten. Nach individuellen Lauf- und Balleinheiten stehen beide vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining.

Dort mischt Brandon Borrello schon länger mit viel Dynamik und Einsatzwillen mit, wie Streich jüngst lobte. Jetzt sammelte der Australier, der im Sommer kurz nach einem Kreuzbandriss aus Kaiserslautern kam, zum zweiten Mal Spielpraxis in der zweiten Mannschaft. Nach 80 Regionalliga-Minuten gegen den FK Pirmasens (2:0) waren es in der Partie in Steinbach (2:1) nun 61 Minuten, die das Profi-Trainerteam dem Vernehmen nach zufriedenstellten. Es wird spannend zu beobachten, wann der kampfstarke Außenbahnspieler mit dem Vollbart erstmals im Profi-Kader respektive auf einem Bundesliga-Rasen auftaucht.

Carsten Schröter-Lorenz

Freiburger Coach verlängert Vertrag
"Spielsch'! Übsch'!" Christian Streich in 25 Sprüchen
Christian Streich
Best of Streich

Christian Streich bleibt dem SC Freiburg erhalten, der 53-Jährige verlängerte seinen Vertrag im Breisgau. Hier präsentieren wir 25 seiner schönsten Sprüche - über Senf und Vieh, Ernstes und Heiteres.
© imago (4)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Borrello

Vorname:Brandon
Nachname:Borrello
Nation: Australien
Verein:SC Freiburg
Geboren am:25.07.1995

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Borussia Dortmund58:2754
 
2Bayern München56:2754
 
3RB Leipzig43:2045
 
4Bor. Mönchengladbach43:3043
 
5Eintracht Frankfurt47:3040
 
6Bayer 04 Leverkusen43:3539
 
7VfL Wolfsburg39:3139
 
8Hertha BSC37:3435
 
9TSG Hoffenheim47:3634
 
10Werder Bremen39:3533
 
11Fortuna Düsseldorf31:4231
 
121. FSV Mainz 0527:3830
 
13SC Freiburg34:4027
 
14FC Schalke 0425:3923
 
15FC Augsburg34:4621
 
16VfB Stuttgart24:5219
 
17Hannover 9621:5514
 
181. FC Nürnberg18:4913

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine