Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.01.2019, 15:29

Merkwürdige Entwicklung bei Fortuna Düsseldorf

Funkel unter Tränen: "Ab Sommer bin ich Rentner"

Mit einem Paukenschlag geht Fortuna Düsseldorfs Trainingslager in Andalusien zu Ende. Am Freitag verkündete der Vorstandsvorsitzende Robert Schäfer, dass der auslaufende Vertrag mit Trainer Friedhelm Funkel nicht verlängert wird. Der reagiert emotional.


Aus Düsseldorfs Trainingslager in Marbella/Spanien berichtet Oliver Bitter


Friedhelm Funkel
Bitteres Ende einer erfolgreichen Zusammenarbeit: Friedhelm Funkel.
© imagoZoomansicht

Die warmen Worte in Richtung des Cheftrainers passten so gar nicht zu dem, was Fortunas Vorstandschef Robert Schäfer eigentlich verkündete. In den vergangenen beiden Jahren hatte man nach kurzen Gesprächen im Winterlager jeweils den Kontrakt mit Friedhelm Funkel verlängert. Diesmal führten zwei Unterredungen zu keinem Ergebnis: Im Sommer wird deshalb nach dann etwas mehr als drei Jahren Funkels Zeit bei Fortuna Düsseldorf enden.

Was für eine merkwürdige Entwicklung! Denn auch Schäfer kam nicht umhin, Funkels große Verdienste für den Verein zu würdigen. Im März 2016 hatte der erfahrene Coach die Mannschaft übernommen, die damals sogar auf dem Weg in Richtung 3. Liga zu sein schien. Der Trainer-Routinier stabilisierte sie, baute dann erfolgreich ein neues Team auf und schaffte den kaum für möglich gehaltenen Bundesliga-Aufstieg.

"Wir sind von der Arbeit des Trainerteams vollauf überzeugt"

Nach der Hinrunde steht der Aufsteiger mit 18 Punkten auf Platz 14 besser da als erwartet. Da mutet es ziemlich grotesk an, dass es offenbar im Verein Bedenken gibt, mit dem erfolgreichen Trainer zu verlängern. Der hatte sogar angeboten, einen nur für die 1. Liga gültigen Vertrag zu unterzeichnen, doch das hatte Schäfer zurückgewiesen.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 11.01., 22:49 Uhr
Düsseldorfs Erklärung - Darum verlässt Funkel die Fortuna
Aufstiegstrainer Friedhelm Funkel muss Fortuna Düsseldorf am Saisonende mit Ablauf seines Vertrages verlassen. Gespräche über eine weitergehende Zusammenarbeit sind geplatzt. Der Vorstandsvorsitzende Robert Schäfer erklärt warum.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Der Verein wollte noch warten, wie die Mannschaft in der Rückrunde starte, betonte Schäfer ein ums andere Mal. "Wir bedauern diese Entwicklung und sind von der Arbeit des Trainerteams vollauf überzeugt", beteuerte Schäfer zwar. Zu solchen Worten würde allerdings eher passen, nach dem Vorbild des SC Freiburg den Vertrag mit dem Trainer zu verlängern und notfalls sogar mit ihm in die 2. Liga zu gehen.

Das Gegenteil ist der Fall; im Sommer endet also die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Friedhelm Funkel. Der kommentierte die Entwicklung im Düsseldorfer Trainingsquartier in Marbella mit Tränen in den Augen.

Funkel: "Ich sehe diese Dinge natürlich ganz anders"

"Ich sehe diese Dinge natürlich ganz anders", sprach der 65-Jährige. "So etwas habe ich als Trainer in 27 Jahren nicht erlebt. Wir haben ja einiges aufgebaut." Und weiter: "Jede Minute bei der Fortuna macht mir Spaß, mit diesem Trainerteam, mit der Mannschaft, das toppt alles, was ich im Fußball bisher erlebt habe."

Kaum zu glauben, dass Funkel so im Sommer seine Trainerkarriere beendet. Aber er kündigte erneut an: "Ich habe schon gesagt, dass ich keinen anderen Verein mehr übernehme, und eigentlich will ich noch nicht aufhören. Dafür habe ich noch viel zu viel Spaß. Aber jetzt ist die Entwicklung nun mal so: Ab Sommer bin ich Rentner."

Schmidt übernimmt für Baum in Augsburg
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer
Niko Kovac, Adi Hütter, Lucien Favre, Julian Nagelsmann
So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

Wie lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer? Wie viele Trainerwechsel gab es in der laufenden Saison schon? Eine Übersicht - Klub für Klub.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Borussia Dortmund44:1842
 
2Bayern München36:1836
 
3Bor. Mönchengladbach36:1833
 
4RB Leipzig31:1731
 
5VfL Wolfsburg27:2228
 
6Eintracht Frankfurt34:2327
 
7TSG Hoffenheim32:2325
 
8Hertha BSC26:2724
 
9Bayer 04 Leverkusen26:2924
 
10Werder Bremen28:2922
 
11SC Freiburg21:2521
 
121. FSV Mainz 0517:2221
 
13FC Schalke 0420:2418
 
14Fortuna Düsseldorf19:3318
 
15FC Augsburg25:2915
 
16VfB Stuttgart12:3514
 
17Hannover 9617:3511
 
181. FC Nürnberg14:3811

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine