Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.12.2018, 14:03

kicker-Redaktion vergibt Auszeichnung

Fredi Bobic ist "Mann des Jahres 2018"

Seit 1990 vergibt die kicker-Redaktion den Titel "Mann des Jahres", bei dem es ihr auf Leistung und Persönlichkeit ankommt. In diesem Jahr fiel die Wahl mit großer Mehrheit auf Fredi Bobic. Was den Sportvorstand von Eintracht Frankfurt auszeichnet und womit er auch Weggefährten wie Bundestrainer Joachim Löw überzeugt.

Fredi Bobic
Mann des Jahres 2018: Fredi Bobic, Sportvorstand von Eintracht Frankfurt.
© imagoZoomansicht

Mitte 2016 übernahm Bobic das Zepter bei der Eintracht, in der Folge drehte er den Klub auf links, überwand dabei Vorurteile und Widerstände. Dabei hat der47-Jährige wesentlichen Anteil an der Ruhe und Kontinuität und damit dem Erfolg dieses Traditionsklubs, der im DFB-Pokalsieg 2018 gipfelte und sich in der Europa-League-Spielzeit 2018/19 fortsetzt.

Bobic gelang es, das Pokalsieger-Team zusammenzustellen - und stellte die Hessen entgegen vieler Zweifel und trotz des Abgangs einiger Stammspieler auch in der aktuellen Saison auf eine starke personelle Basis. Dabei meisterte er auch den Abgang von Trainer Niko Kovac in Richtung Bayern München: Mit Adi Hütter verpflichtete Bobic einen Neuling als Bundesliga-Trainer und lag damit goldrichtig - auch weil ein schwieriger Saisonstart mit dem Erstrunden-Aus im Pokal beim SSV Ulm (1:2) sowie drei Niederlagen in den ersten fünf Ligaspielen mit Besonnenheit bewältigt wurde.

Ich betrachte diese Ehrung nicht nur als Auszeichnung für mich persönlich, sondern vor allem als Anerkennung für das Mitarbeiter-Team, das ich zusammengestellt habe.Fredi Bobic

Die Eintracht stabilisierte sich, die SGE-Auftritte in der Gruppenphase der Europa League waren vorbildhaft für die Bundesliga: Als erstem deutschen Klub gelang der Einzug in die K.-o.-Phase ohne einen Punktverlust. Auch das wäre ohne das souveräne Wirken Bobics, bei dem seine internationale Erfahrung hilfreich ist, nicht möglich gewesen.

Bobic tritt dabei nie als Schaumschläger auf, er drängt nicht in den Vordergrund. Wenn er sich äußert in den Debatten über Investoren, Auswüchse auf dem Transfermarkt oder die Fankultur, ist ihm Populismus fremd. Differenziert und realistisch, geradlinig geht Bobic vor, legt seinen Worten und Taten, wie er selbst sagt, "harte Arbeit" zu Grunde.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 23.12., 14:00 Uhr
Fredi Bobic - Der Mann des Jahres im Porträt
Selten war der Erfolg eines Vereins an einer Person auszumachen. In Frankfurt muss man eine Ausnahme machen, Fredi Bobic ist der Mann des Jahres. Dabei war diese Saison für Bobic keine einfache Saison. Was macht ihn aus? Der Mann des Jahres 2018 im Video-Porträt.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Diese Grundhaltung demonstriert er auch im großen kicker-Interview (Montag-Ausgabe) anlässlich seiner Auszeichnung. "Sie erfüllt mich mit Stolz", meint Bobic, schließt aber sofort an: "Ich betrachte diese Ehrung aber nicht nur als Auszeichnung für mich persönlich, sondern vor allem als Anerkennung für das Mitarbeiter-Team, das ich zusammengestellt habe. Ich stehe zwar in der Verantwortung, aber das kannst du nie alleine schaffen. Meinen tollen Mitarbeitern wird das weiteren Antrieb geben - sie wissen, dass ich das so einschätze, dass das eine Auszeichnung für uns alle ist." Eine wohltuende Haltung in diesen aufgeregten Zeiten mit allgemein zu viel Gegockel in der Branche.

Löw über Bobic: "Uneitel, offen, souverän, klar, meinungsstark und zielgerichtet"

Und eine Haltung, die auch Bundestrainer Joachim Löw hervorhebt: "Fredi Bobic ist einer, der dem Fußball in Deutschland unheimlich guttut und somit ein Gewinn für uns alle ist", sagt Löw über den Mann des Jahres 2018. "So schnörkellos und direkt sein Spiel als Stürmer war, so uneitel, offen, souverän, klar, meinungsstark und zielgerichtet agiert er jetzt in seiner Funktion in Frankfurt. In einem Umfeld, das gewiss nicht immer einfach ist. Auf Fredi ist einfach Verlass, und man weiß immer, woran man bei ihm ist."


In der Montag-Ausgabe des kicker spricht Fredi Bobic im großen Interview über die bewegenden Zeiten bei der Eintracht rund um den Pokalsieg, über das Sturmtrio Haller-Rebic-Jovic, sein Rezept bei Spielerverpflichtungen und seine Unzufriedenheit mit dem Videobeweis. Zudem kommen in Bundestrainer Löw, DFL-Geschäftsführer Seifert, SGE-Aufsichtsrat Steubing sowie den Comedians Otto Waalkes und Henni Nachtsheim fünf Weggefährten zu Wort.

Jörg Jakob/bru

kicker-Auszeichnung
Von 1990 bis heute: Alle Männer des Jahres
1990: Franz Beckenbauer
1990: Franz Beckenbauer

Weltmeister-Trainer Deutschland
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 

19 Leserkommentare

Streichholzbolplatz
Beitrag melden
26.12.2018 | 22:15

@Sonnenlöwe

Wie ist mit Schweinsteiger verfahren worden bei Ihrem Ersatzclub?
Sonnenloewe
Beitrag melden
26.12.2018 | 15:47

@ JosefNotSepp
25.12.18, 11:04

Alex Meier
Also was mir nicht gefällt, ist wie mit Alex Maier[...]
dastalent71
Beitrag melden
26.12.2018 | 15:47

ein "manager" der in stuttgart an eigenen transfers verdient und in frankfurt 1,5 jahre glück hatte- [...]
kkjohannes
Beitrag melden
26.12.2018 | 15:46

BorisPasternak...

... hat da ausnahmsweise eben nicht das Thema verfehlt, sondern leider auch noch Recht!

Die VfB[...]
JosefNotSepp
Beitrag melden
25.12.2018 | 11:04

Alex Maier

Also was mir nicht gefällt, ist wie mit Alex Maier umgegangen wurde. Das ist nach meiner Meinung schon [...]

Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:Eintracht Frankfurt
Gründungsdatum:08.03.1899
Mitglieder:60.000 (23.09.2018)
Vereinsfarben:Rot-Schwarz-Weiß
Anschrift:Mörfelder Landstraße 362
60528 Frankfurt/Main
Telefon: 0800 - 7431899
Telefax: (0 69) 95 50 31 10
E-Mail: info@eintrachtfrankfurt.de
Internet:http://www.eintracht.de

Wechselbörse - Eintracht Frankfurt

NameZ/APositionDatum
AllanMittelfeld16.02.2019
 
Fabian, MarcoMittelfeld08.02.2019
 
Finger, PatrickMittelfeld01.02.2019
 
Touré, AlmamyAbwehr31.01.2019
 
Hinteregger, MartinAbwehr31.01.2019

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine