Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.08.2018, 17:38

Hannover: Nur mit Bobic klappte es in Bremen

Gute und schlechte Zahlen für 96

Zumindest statistisch gesehen wird das Auftaktspiel für Hannover bei Werder zu einer sehr schwierigen Aufgabe. Ein erfahrener Japaner soll helfen, sie zu lösen.

Genki Haraguchi
Hoffnungsträger: Genki Haraguchi ist nach Oberschenkelzerrung fit für den Bundesliga-Auftakt.
© imagoZoomansicht

Wieder Werder. Wenn Genki Haraguchi am Samstag mit Hannover 96 im Weserstadion antritt, ist es für den erfahrenen Japaner wie vor fast genau vier Jahren: Am 23. August 2014 erlebte der WM-Teilnehmer einst sein Bundesliga-Debüt auch gegen die Bremer, damals allerdings im Olympiastadion Berlin. Im Trikot von Hertha BSC verhalf ihm Trainer Jos Luhukay zum ersten Einsatz in Deutschlands höchster Spielklasse, Haraguchi liefert ein ordentliches Spiel ab und erhielt dafür im kicker die Note 3.

2:2 hieß es damals am Ende - ein Ergebnis, mit dem Hannover statistisch gesehen am Samstag zufrieden sein müsste. Nur ein einziges Mal gelang den Niedersachsen in Bremen ein Sieg - 2:1 lautete das Endergebnis vor über 15 Jahren im März 2003 dank des Doppelpacks von Fredi Bobic nach dem Führungstreffer durch Ailton. So legendär wie die Torschützen an jenem 26. Spieltag sind an der Weser allerdings auch 96-Pleiten wie ein 1:6 (2008), ein 0:5 (2006) oder gar das 2:8 im August 1985.

Weiteres schlechtes Omen für die Gäste: Seit 14 Heimspielen ist Werder mittlerweile gegen 96 daheim ungeschlagen, bei zehn Siegen und vier Unentschieden. Hannover unterdessen wartet seit dem 21. Oktober 2017, dem 2:1 in Augsburg am 9. Spieltag der vorigen Saison, auf einen Dreier in der Fremde und kam seither dort in zwölf Spielen nur zu vier Remis und acht Niederlagen.

Sieben Auftaktspiele ohne Niederlage - Serie macht 96 Hoffnung

Ob Haraguchi hilft, daran etwas zu ändern? Der 27-Jährige hatte zuletzt erst einmal mit sich selbst zu tun, arbeitete sich in dieser Woche nach einer schweren Oberschenkelzerrung im Training allmählich wieder heran. Seine Rückkehr in den Mannschaftskreis erzeugt Optimismus - ebenso wie eine Statistik mit guten Zahlen, die es nämlich auch für sein Team gibt: Hannover ist in seinen letzten sieben Bundesliga-Spielzeiten am ersten Spieltag stets ungeschlagen geblieben. Fünf Siege und zwei Unentschieden wurden erreicht.

Abgesehen vom 1:0-Auftakt vor einem Jahr in Mainz gab es dabei immer zwei Tore der "Roten", die auch bei ihrem Zwischenstopp in der 2. Liga 2016 erfolgreich starteten. 4:0 hieß es seinerzeit beim 1. FC Kaiserslautern. Werder unterdessen verlor seine jüngsten drei Bundesliga-Saisonpremieren jeweils und erzielte dabei nicht ein einziges Tor.

Michael Richter

kicker-Bundesliga Sonderheft
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Haraguchi

Vorname:Genki
Nachname:Haraguchi
Nation: Japan
Verein:Hannover 96
Geboren am:09.05.1991

Vereinsdaten

Vereinsname:Hannover 96
Gründungsdatum:12.04.1896
Mitglieder:22.000 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Schwarz-Weiß-Grün
Anschrift:Robert-Enke-Straße 1
30169 Hannover
Telefon: (05 11) 96 90 0 96
Telefax: (05 11) 96 90 0 796
E-Mail: info@hannover96.de
Internet:http://www.hannover96.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine