Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.08.2018, 16:36

Neue Sorgen um Amiri - sechs Angeschlagene

Bricht Nagelsmann das Zentrum weg?

Von wegen zu großer Kader. So schnell kann es gehen. Innerhalb weniger Tage hat sich das Aufgebot der TSG Hoffenheim merklich ausgedünnt. Es haben sich mittlerweile schon sieben Spieler angesammelt, die zum Saisonstart am Wochenende im Pokal in Kaiserslautern sicher ausfallen oder deren Einsatz wegen anhaltender Probleme zumindest fraglich ist.

Julian Nagelsmann
Tritt mit der TSG Hoffenheim am Samstag im Pokal beim 1. FC Kaiserslautern an: Julian Nagelsmann.
© imagoZoomansicht

So fehlte beim heutigen Training nicht nur Kerem Demirbay, der sich beim Test gegen Eibar am Samstag einen Außenbandriss im linken Sprunggelenk zugezogen hatte und mehrere Wochen fehlen wird. Auch Florian Grillitsch, der das Aufwärmen wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel abbrechen musste, kann noch nicht wieder mit den Kollegen trainieren. Auch im Oberschenkel von Neuzugang Leonardo Bittencourt zwickt es noch etwas.

Zudem hat sich offenbar auch Nadiem Amiri im Spiel gegen die Spanier eine schmerzhafte Blessur eingefangen zu haben und kann derzeit nicht trainieren. Dem Vernehmen nach hat der U-21-Nationalspieler einen Schlag auf den Fuß abbekommen, eine genaue Diagnose steht noch aus. Bereits in der vergangenen Saison hatte der Mittelfeldspieler zweimal wegen Fußprellungen pausieren müssen. Im Rückblick hatte Amiri später eingeräumt, nach der letzten im März zu früh wieder ins Training eingestiegen zu sein. Gut möglich, dass er aus diesen Erfahrungen heraus nun auf Nummer sicher geht und nichts riskiert. Deswegen scheint auch bei Amiri zumindest am kommenden Samstag ein Einsatz eher unwahrscheinlich. Mit Demirbay, Grillitsch, Bittencourt und Amiri drohen Trainer Julian Nagelsmann am Samstag wesentliche Bausteine seines Wunsch-Zentrums wegzubrechen. So schnell kann es gehen.

Hübner noch nicht im Training - Kramaric angeschlagen

Auch Benjamin Hübner ist nach seiner im Trainingslager in Österreich erlittenen Gehirnerschütterung noch nicht wieder ins Training eingestiegen, auch hier soll wohl jegliches Risiko vermieden werden. Der Abwehrspieler dürfte sein Saisondebüt also frühestens zum Bundesligaauftakt gegen Bayern München (24. August) geben. Gleiches gilt für den angeschlagenen Andrej Kramaric. Der kroatische Vizeweltmeister hatte eine Innenbanddehnung von der WM mit in den Kraichgau gebracht und ist ebenfalls noch nicht voll belastbar. Und schließlich plagt sich auch Havard Nordtveit noch mit Knieproblemen herum und kann derzeit nur ein individuelles Programm absolvieren. Noch eine Alternative für die Sechs weniger.

Michael Pfeifer

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Nagelsmann

Vorname:Julian
Nachname:Nagelsmann
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim

weitere Infos zu Amiri

Vorname:Nadiem
Nachname:Amiri
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:27.10.1996

weitere Infos zu Demirbay

Vorname:Kerem
Nachname:Demirbay
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:03.07.1993

weitere Infos zu Grillitsch

Vorname:Florian
Nachname:Grillitsch
Nation: Österreich
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:07.08.1995

weitere Infos zu Bittencourt

Vorname:Leonardo
Nachname:Bittencourt
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:19.12.1993

weitere Infos zu B. Hübner

Vorname:Benjamin
Nachname:Hübner
Nation: Deutschland
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:04.07.1989

weitere Infos zu Kramaric

Vorname:Andrej
Nachname:Kramaric
Nation: Kroatien
Verein:TSG Hoffenheim
Geboren am:19.06.1991


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine