Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.08.2018, 12:10

Schalke: "Franco Di Santo"-Gesänge

Spitzenreaktion der S04-Profis auf Pöbel-Fan

In ganz besonderer Weise haben die Profis des FC Schalke in Mittersill am Samstag einem blau-weiß gekleideten Pöbel-Fan Paroli geboten - mit demonstrativer Geschlossenheit. Im Mittelpunkt: Franco Di Santo, den seine Teamkollegen lautstark besangen.


Aus Schalkes Trainingslager in Mittersill (Österreich) berichtet Toni Lieto


Franco Di Santo
Schalkes Franco Di Santo kann sich der Solidarität seiner Kollegen sichersein.
© imagoZoomansicht

Bei einer Torschussübung traf Franco Di Santo das Ziel nicht, ein Fan hinterm Tor rief: "Franco, go home!" Geh nach Hause? Das wollte der Angreifer nicht auf sich sitzen lassen, suchte den direkten Kontakt. "Who was it?", fragte er in Richtung der Fangruppe, "wer war das?" Di Santos Mitspieler reagierten scharfzüngig, suchten ebenfalls verärgert Blickkontakt zu dem schnell identifizierten Pöbel-Fan.

Die anschließende Reaktion war eine Demonstration purer Geschlossenheit. Da das Training ohnehin fast beendet war, blieb die Lage beim Gang in die Kabine aufgeheizt. Die Spieler stimmten einen Gesang an: "Franco Di Santo, schalalalalalaaa". Lautstark dröhnte es aus der Kabine, sehen konnte man die Profis nicht.

Pöbel-Fan bekam von anderen Schalke-Anhängern sein Fett weg

Kurz darauf kam die Mannschaft jedoch geschlossen aus der Kabine, verzichtete diesmal auf den Gang zu den Autogrammjägern und sang lieber weiter - noch lauter, noch intensiver als zuvor. "Das sagt etwas aus über das Innenleben der Mannschaft", war auch Coach Domenico Tedesco voll des Lobes über die Aktion.

Der Fan bekam auch von anderen Fans sein Fett weg. Sie brüllten: "Wir sind Schalker und du nicht."

Toni Lieto

kicker-Bundesliga Sonderheft
Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 04.08., 13:01 Uhr
Demonstrativ: Schalker Spieler feiern Franco Di Santo
Als ein Fan Franco Di Santo während einer Trainingseinheit mit einem unschönen Zwischenruf bedachte, reagierten die Schalker Spieler ebenso geschlossen wie bemerkenswert.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Di Santo

Vorname:Franco
Nachname:Di Santo
Nation: Argentinien
Verein:Rayo Vallecano
Geboren am:07.04.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine