Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.05.2018, 00:02

Schalke: Baldiges Wiedersehen denkbar

Goretzka will im Supercup mit Bayern auf Schalke treffen

Am Samstag wird Leon Goretzka auf Schalke verabschiedet. Und vielleicht sieht man sich schon in ein paar Wochen an selber Stelle wieder - als Gegner im Supercup. Dazu muss sein neuer Verein, der FC Bayern, den DFB-Pokal gewinnen. Für den 23-Jährigen wäre ein baldiges Duell "eine ganz tolle Geschichte, ich würde mich extrem drauf freuen".

Schalkes Leistungsträger Leon Goretzka
Hofft auf ein baldiges Wiedersehen mit den Knappen: Schalkes Leistungsträger Leon Goretzka.
© imagoZoomansicht

Vizemeister, Champions-League-Rückkehrer, dazu die Nummer eins im Revier: "Das ist eine super Mischung", kommentiert Leon Goretzka Schalkes Dreifach-Triumph. "Was als Traum begann, wurde immer realistischer und schließlich zu unserem Ziel. Ich kann kaum in Worte fassen, wie wichtig es mir war, das mit diesem Verein zu erreichen."

Er betont: "Schalke gehört in die Champions League. Dass am Anfang der Saison kaum einer einen Pfifferling auf uns gesetzt hat, verleiht der Sache eine gewisse Romantik."

Offene Rechnung mit Frankfurt

Beim 2:1 in Augsburg "haben wir bewiesen, dass wir gereift und eine clevere Mannschaft geworden sind", sagt Goretzka. Für das finale Saisonspiel am Samstag, zugleich sein letztes als Schalker, "wünsche ich mir, dass wir mit unserem Heimpublikum noch einmal zusammen feiern können". Mit Eintracht Frankfurt "haben wir noch eine Rechnung offen", sagt der 23-Jährige in Anspielung auf das verlorene Pokal-Halbfinale im vergangenen Monat.

Apropos Pokal, apropos Eintracht Frankfurt: Natürlich drückt Goretzka im Finale seinem neuen Arbeitgeber die Daumen, durchaus aus Eigennutz. Sollte der FC Bayern nämlich den Pokal gewinnen, würden sich München und Schalke im August im Supercup gegenüberstehen - in der S04-Arena. "Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass das passieren wird", sagt Goretzka. "Da würden dann die beiden aktuell erfolgreichsten Vereine gegeneinander spielen, das soll im Supercup ja auch so sein. Für mich persönlich wäre das eine ganz tolle Geschichte, ich würde mich extrem darauf freuen."

Toni Lieto


Für Goretzka, der vor ein paar Wochen von den S04-Fans noch ausgepfiffen wurde, hat sich die Stimmung mittlerweile zum Positiven gewendet. Sein Abschied am Samstag verspricht ein Abgang mit Stil zu werden. Warum der Bald-Bayer auf Herzlichkeit statt Härte seitens des Publikums hoffen darf, lesen Sie im kicker-Sportmagazin (Montagsausgabe).

Bundesliga, 2017/18, 33. Spieltag
FC Augsburg - FC Schalke 04 1:2
FC Augsburg - FC Schalke 04 1:2
Abschiedsvorstellung

Auf Augsburger Seite wurde Torwart Marwin Hitz (geht zum BVB) bei seinem Abschiedsspiel zu Hause gegen Schalke vom heimischen Publikum verabschiedet.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Goretzka

Vorname:Leon
Nachname:Goretzka
Nation: Deutschland
Verein:Bayern München
Geboren am:06.02.1995

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München91:2484
 
2FC Schalke 0452:3760
 
3Borussia Dortmund63:4455
 
4TSG Hoffenheim63:4752
 
5Bayer 04 Leverkusen55:4252
 
6RB Leipzig51:5150
 
7Eintracht Frankfurt45:4449
 
8VfB Stuttgart32:3548
 
9Bor. Mönchengladbach46:5047
 
10Hertha BSC41:4043
 
11FC Augsburg43:4441
 
12Werder Bremen35:3939
 
13Hannover 9642:5139
 
141. FSV Mainz 0537:5036
 
15SC Freiburg30:5633
 
16VfL Wolfsburg32:4730
 
17Hamburger SV27:5228
 
181. FC Köln34:6622

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine