Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eigenen Beitrag verfassen
Kevin_The_Best
Beitrag melden
13.04.18, 19:13

@fandessvwilhelmshaven

Äußern Sie sich doch bitte nur zu Kommentaren, die Sie auch verstehen.

Im Gegensatz zu den meisten anderen hier, weiß ich dass ich nur meine Meinung sage und das sicher kein Gesetz ist. Anders als beispielsweise Sie selbst ("sämtliche[!!!] Fußballexperten würden dir widersprechen"). Kennst also von allen "Experten" die Meinung? Im Übrigen haben die Leute, nur weil sie im Fernsehen rumhampeln nicht zwingend Ahnung von Fußball.

Und wo schrieb ich, dass die Tabelle lüge? Und was hat die Tabelle mit spielerischem Können zu tun? Griechenland war 2004 also Europameister, weil sie die spielerisch beste Mannschaft waren nach Ihrer Logik?

Und hinsichtlich Glück und verdient, hilft oftmals ein Blick ohne Fanbrille. Fragen Sie mal Nicht-Schalke-Fans was sie so davon halten, was Schalke so auf den Rasen "zaubert".
fandessvwilhelmshaven
Beitrag melden
13.04.18, 17:13

@ Kevin_the_Best

Soso, dein Wort ist Gesetz, wie? Sämtliche Fußballexperten würden dir widersprechen, denn eine Tabelle nach 27 Spieltagen lügt nicht und ist repräsentativ für die gezeigten Leistungen. Die Spiele, die Schalke diese Saison gewonnen hat, haben sie bis auf zwei bis drei Ausnahmen auch verdient gewonnen. Diese Ausnahmen hat aber jeder mal und dafür hätte Schalke in anderen Spielen auch den Sieg verdient gehabt. Wenn du anderer Meinung bist, hast du die Spiele nicht gesehen.
Khalid_Ibn_Azad
Beitrag melden
13.04.18, 10:47

@Kevin_The_Best

Ja Schalke hat Glück, nämlich das Glück in einer Liga zu spielen, die derzeit spielerisch wenig zu bieten hat, eine Liga, deren Niveau leider sehr weit abgerutscht ist.
Seit 2-3 Jahren landen Mannschaften oben, deren Spielanlagen darauf abzielten nach gegnerischen Fehlern per Konter o.ä. zu Toren zu kommen.
Dominieren woll(t)en nur die Bayern oder der BVB, letztere haben aber aus unterschiedlichen Gründen das nicht mehr erreicht.
Die aktuelle Tabelle spiegelt aber die in dieser Saison gezeigte Leistung / Konstanz in der Leistung wider.
Ich weiß, es ist Derby, ich weiß, man lobt den Feind (so ein Quatsch) nicht und zerredet den Gegner.
Mir fällt jedenfalls kein Zacken aus der Krone als Schalker zu sagen, dass der BVB eine tolle Mannschaft hat, die die zweitbeste deutsche Mannschaft ist und bei Abrufen der Leistungsfähigkeit 10 Punkte vor uns wäre.
Burebista
Beitrag melden
13.04.18, 08:51

ich tippe auf ein 0:0!

der besseren art natürlich.
Kevin_The_Best
Beitrag melden
13.04.18, 00:12

Fährmann hat Recht

Da kommt ein Gegner auf Augenhöhe. Aber in erster Linie spielerisch, aber leider auch punktemäßig.

Denn spielerisch befinden sich beide Mannschaften in den Regionen von Mainz, Köln, Hamburg und Wolfsburg.

Und anders als ein User hier behauptet, hat das vor allem mit Glück zu tun.
Khalid_Ibn_Azad
Beitrag melden
12.04.18, 22:13

Solche Interiews

sind häufig unschön, immer der nächste Gegner zählt und ich kann Fans verstehen, die das respektlos finden
Mich würde es z.B. auch ärgern, wenn Bayern Spieler vor einem Schalke Spiel nur über den kommenden CL Spiel redeten.
Um gleich eine Debatte zu ersticken, die dann von üblichen verdächtigen Bayern Fans vs Bayern Hassern geführt wird.
Das war kein Schuß gegen Bayern, sondern nur ein Vergleich.
fandessvwilhelmshaven
Beitrag melden
12.04.18, 18:16

@oh10

Offensive gewinnt Spiele, Defensive Titel. Deswegen steht Schalke auf Platz 2 und im Pokal-Halbfinale gegen Eintracht Frankfurt, beide haben gemeinsam die zweitbeste Defensive der Liga. Dass Schalke vor dem HSV-Spiel fünf Mal in Folge zu null gespielt hat, ist kein Glück, sondern das Resultat harter Arbeit. Natürlich gibt es dann aber auch mal Spiele, in denen die Tagesform nicht passt und man dann mal mehr unnötige Fehler macht. Das 1:1 zum Beispiel war so ein richtig dämlicher Fehler mehrerer Defensivspieler, wie wir ihn bis zum Saisonende von Schalke nicht mehr sehen werden. Und das 3:2 war eben ein Sonntagsschuss, den Naldo aber vielleicht mit dem Kopf hätte blocken können. Außerdem ist der HSV auch über sich hinausgewachsen und dann kommt so ein Spiel schon mal vor. Trotzdem ist es grundsätzlich sau schwierig, gegen Schalke ein Tor zu machen und deswegen verliert Schalke kaum Spiele, bzw. gewinnt diese typischen 0:0 Spiele in der Regel, weswegen die Gelsenkirchner zu recht da oben stehen.
Was Cedrik Teuchert angeht: Ich denke, Tedesco wird es ähnlich wie du gesehen haben, weswegen er auch nicht gespielt hat. Das hängt ein cleverer Trainer aber nicht so offensichtlich an die große Glocke, weil sonst unnötige Unruhe in den Verein käme.
oh10
Beitrag melden
12.04.18, 17:24

@Khalid_Ibn_Azad

Guter Konter... ;-) natürlich mache ich das auch nicht an einem Spiel fest.... Schalke war diese Saison sehr oft brutal effektiv und war es in Hamburg beinah auch... das sehe ich schon alles...

Mir war vielmehr wichtig, das Teuchert-Interview in Erinnerung zu holen - vor dem Spiel habe ich mich aufgrund des bis dahin völlig zurecht bestehenden Tabellenplatzes des HSV nicht wirklich getraut...
Khalid_Ibn_Azad
Beitrag melden
12.04.18, 16:35

@0h10

Zitat:
"Ich gebe zu, ich bin HSVer... Aber selbst durch die HSV Brille konnte ich nicht im Ansatz erkennen, warum Schalke 2. ist..."
Ich gebe zu, ich bin Schalker... Aber selbst durch die Schalke Brille konnte ich nicht im Ansatz erkennen, warum der HSV vor diesem Spiel Letzter war.
Eine Mannschaft anhand eines Spiels zu beurteilen kommt mir wenig fundiert vor.
Es stimmt zwar, dass andere Mannschaften (leider auch der BVB) grundsätzlich stärker sind oder bessere spielerische Anlagen besitzen, doch kann man es Schalke nicht vorwerfen, dass es aus den Möglichkeiten das Optimum raus holen.
HannesBalla
Beitrag melden
12.04.18, 16:33

Nach sovielen Ankündigungen müssen jetzt auch Schalker Taten folgen. Auch der BVB wird dieses Spiel nicht herschenken wollen. Und ein wenig Wiedergutmachung für die 6:0 Auswärtsprügel bei den Bayern stünde den Dortmunder gut zu Gesicht. Bin mal gespannt, ob sie dazu auch in der Lage sind.

Eigenen Beitrag verfassen

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Fährmann

Vorname:Ralf
Nachname:Fährmann
Nation: Deutschland
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:27.09.1988

weitere Infos zu Tedesco

Vorname:Domenico
Nachname:Tedesco
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine