Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
27.02.2018, 10:22

Augsburgs Abwehrmann erzielt zweites Saisontor

Danso: "Was die Tabelle sagt, interessiert uns nicht"

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: In der 73. Minute des Augsburger Gastspiels in Dortmund war Kevin Danso nach einem Eckstoß zur Stelle und markierte für den FCA das 1:1. Das Ergebnis hatte bis zum Schlusspfiff Bestand und bescherte den Schwaben einen Punkt. Was dieser für die Saisonziele des FCA bedeutet, wollte der Torschütze nach dem Schlusspfiff allerdings nicht kommentieren.

Kevin Danso
Erzielte das 1:1 in Dortmund: Augsburgs Kevin Danso.
© picture allianceZoomansicht

Drei seiner letzten vier Treffer hatte der FC Augsburg vor dem Spiel in Dortmund nach Standards erzielt. Dank Danso erhöhte sich die Zahl am Montagabend auf vier von fünf: Der 19-Jährige schaltete nach einem Eckstoß gleich zweimal gedankenschnell, enteilte zunächst seinem Bewacher Sokratis und bugsierte den Ball, nachdem BVB-Keeper Roman Bürki seinen Versuch per Kopf pariert hatte, aus kurzer Distanz über die Linie zum 1:1. "Ich freue mich über das Tor. Das muss ich jetzt erst einmal etwas sacken lassen", sagte der österreichische Nationalspieler bei "Eurosport". Sich selbst sicherte er mit seinem starken Auftritt nachträglich noch einen Platz in der "Elf des Tages" und dem FCA durch seinen zweiten Saisontreffer einen Punkt - mal wieder. Schon mit seinem ersten Tor am 11. Spieltag hatte Danso den Fuggerstädtern zu einem Remis verholfen: Damals traf er gegen Bayer Leverkusen ebenfalls zum 1:1.

Danso über den BVB: "Da ist so viel Qualität drin"

Gegen Dortmund hatten sich er und seine Mannschaftskollegen in der ersten Hälfte allerdings vor allem offensiv schwergetan. Zu viel Kraft und Einsatz raubte die defensive Taktik, mit der Cheftrainer Manuel Baum seinen Mannen ins Spiel geschickt hatte. Augsburgs Fünferkette stand tief und bremste die oftmals zu behäbigen Dortmunder erfolgreich aus - mit einer Ausnahme in der 16. Minute, als die Borussia durch einen Konter im eigenen Stadion in Führung ging. Marco Reus hatte den Ball selbst erobert und wenige Augenblicke später, nach einer verunglückten Abwehraktion von Martin Hinteregger, ins Tor geschossen. "Wir wussten, dass Dortmund sehr konterstark ist. Wir haben so gut wie möglich verteidigt", betonte Danso. "Aber da ist so viel Qualität drin, da ist es schwer."

In der zweiten Hälfte gingen die Gäste angesichts des knappen Rückstands und der Dortmunder Passivität mehr Risiko - und wurden belohnt. Mit nun 32 Zählern steht Augsburg auf Platz acht - sechs Punkte hinter den Europa-League-Rängen. Von Ambitionen in diese Richtung wollte Danso allerdings nicht sprechen. "Wir nehmen einfach jedes Spiel wie es kommt", erklärte der Abwehrmann. "Was die Tabelle sagt, interessiert uns nicht."

pau

Bundesliga, 2017/18, 24. Spieltag
Borussia Dortmund - FC Augsburg 1:1
Borussia Dortmund - FC Augsburg 1:1
Halb voll oder halb leer?

Dortmund gegen Augsburg am Montagabend - ein Termin, den viele Fans zum Anlass nahmen, um der Partie fernzubleiben.
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Danso

Vorname:Kevin
Nachname:Danso
Nation: Österreich
Verein:FC Augsburg
Geboren am:19.09.1998

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Bayern München55:1860
 
2Borussia Dortmund49:3041
 
3FC Schalke 0438:3040
 
4Eintracht Frankfurt32:2739
 
5Bayer 04 Leverkusen43:3238
 
6RB Leipzig37:3338
 
7Bor. Mönchengladbach31:3534
 
8FC Augsburg33:3032
 
9TSG Hoffenheim38:3832
 
10Hannover 9632:3432
 
11Hertha BSC30:3031
 
12VfB Stuttgart20:2730
 
13SC Freiburg25:3829
 
14Werder Bremen22:2826
 
15VfL Wolfsburg27:3125
 
161. FSV Mainz 0529:4224
 
17Hamburger SV18:3517
 
181. FC Köln22:4317

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine