Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.09.2015, 15:10

Stuttgart: VfB-Trainer testet mit einem 4-1-4-1-System

Zorniger wählt neue Taktik und sieht alte Fehler

Alexander Zorniger ist ein kluger Kopf. Und durch genau diesen ließ sich der VfB-Trainer in den vergangenen Tagen die drei bisherigen Bundesligaspiele gehen. Drei Niederlagen mit null Punkten und 4:10 Toren - ein Fehlstart, auf den der Coach jetzt reagiert hat. Beim Testspiel am Samstag gegen den Zweitligisten 1. FC Heidenheim (2:2) ließ er statt des gewohnten 4-4-2 mit einem 4-1-4-1 antreten. Ein Systemwechsel, bei dem die Stuttgarter aber dennoch gewohnte Schwächen zeigten.

FCH-Coach Frank Schmidt und VfB Trainer Alexander Zorniger
Fachgespräch: FCH-Coach Frank Schmidt und VfB Trainer Alexander Zorniger.
© imagoZoomansicht

Zwar bewirkte die Umstellung phasenweise eine bessere Stabilität. Die individuellen Fehler blieben die gleichen: In der Offensive vergaben die Schwaben einmal mehr eine Reihe guter Torchancen, in der Defensive passierten krasse Abwehrfehler, die zu den beiden Gegentoren führten. Jeweils einmal standen die Heidenheimer Frahn und Schröter völlig frei vor VfB-Keeper Odisseas Vlachodimos, der chancenlos war. "Wir sind kompakter gestanden, weil wir nicht ganz so aggressiv angelaufen sind", erklärt Zorniger. "Das hat uns geholfen, aber die kleinen Situationen, da haben wir Tore bekommen, die man nicht bekommen darf."

Was den Trainer der Schwaben ärgert: "Beim ersten Treffer ist der Ball schon abgewehrt." Ein Befreiungsschlag, der prompt zurück kommt. Zu Frahn, der völlig allein hinter der Abwehrreihe auftaucht und seelenruhig zur Heidenheimer Führung einschiebt. "Wenn ein Stürmer im Strafraum so frei steht und nicht abseits, das wäre auch eine Option gewesen, dann stimmt die Zuordnung nicht", kritisiert Zorniger, der Georg Niedermeier und Adam Hlousek in die Innenverteidigung beordert hatte.

Erneute Kritik an Verteidigung

Ein Duo, das Abstimmungsprobleme hatte, die zu Chancen für den Gegner führten. "Im Zentrum darf kein Spieler freistehen. In der Box muss ich in Manndeckung gehen." Was auch kurz darauf nicht klappte. Das 2:0 des Zweitligisten fiel nach einem Freistoß. "Die Spieler schauen nur nach dem Ball, der liegt, und ignorieren den Mann, der diagonal einläuft. Das kann einfach nicht sein. Das darf auf Profi-Ebene nicht passieren."

Tut es aber doch, was die Stuttgarter auch in dieser Saison in die Zwickmühle bringt und den Coach zum Nachdenken zwingt. Ob er das 4-1-4-1 auch beim kommenden Auswärtsspiel bei Hertha BSC Berlin anwenden lässt, kann Zorniger noch nicht sagen. "Wir haben unsere Lehren aus den vergangenen drei Bundesligaspielen gezogen und werden sehen, welche Entscheidung wir treffen." Klar ist nur: Gegen individuelle Aussetzer, wie sie sich die Stuttgarter immer wieder erlauben, ist kein Kraut gewachsen.

George Moissidis

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
23.05.19
Abwehr

Rechtsverteidiger kommt ablösefrei aus Hannover nach Nürnberg

 
23.05.19
Abwehr

Auch Koglin und Litka werden gehen

 
22.05.19
Mittelfeld

Offensivspieler verlässt Leverkusen

 
22.05.19
Sturm

Angreifer kommt ablösefrei aus Magdeburg

 
22.05.19
Sturm

Belgier wechselt von der einen zur anderen Borussia

 
1 von 7

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
33
16x
 
2.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
13x
 
3.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
10x
 
4.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
32
10x
 
5.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Bayer 04 Leverkusen
32
9x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Wie wird man Bayernfan? von: Ralleri - 25.05.19, 01:34 - 11 mal gelesen
Re (2): Wie wird man Bayernfan? von: Harry-Tony - 25.05.19, 00:46 - 23 mal gelesen
Re: Wer Europa liebt, wählt CDU! von: bolz_platz_kind - 25.05.19, 00:10 - 31 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine