Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.01.2012, 18:01

Nürnberg: Nach Ausschreitungen im Pokal

Club zieht die Zäune wieder hoch

Der 1. FC Nürnberg reagiert auf die Randale beim fränkischen Pokal-Derby gegen die SpVgg Greuther Fürth und baut die Zäune vor mehreren Fanblocks wieder auf. Beim 1000. Bundesligaspiel der Franken am Samstag gegen Hertha BSC haben damit die Zuschauer in den Blöcken 7, 9 und 11 keine freie Sicht mehr.

Nürnberger Fans
Barrierefrei: Nürnberger Fans entern den Innenraum nach der Pleite gegen Fürth.
© imagoZoomansicht

Diese Maßnahme solle Bestand haben, "bis eine nachhaltige Anpassung der Sicherheitskonzeption" erfolgt sei, hieß es auf der Website der Nürnberger. Bei der Pokal-Niederlage vor einem Monat gegen den Nachbarn aus Fürth hatten nach Spielschluss rund 100 Nürnberger Fans den Innenraum gestürmt und waren zum Gästeblock gestürmt.

"Mit den Vorkommnissen nach dem DFB-Pokal-Achtelfinale sehen alle Beteiligten die damals vereinbarten Auflagen von Teilen der Fanszene als nicht erfüllt an. Dies führte nun dazu, die damals getroffene Absprache des Rückbaus der Zaunanlage zu widerrufen", begründete der Verein weiter in der Stellungnahme.

Erst vor drei Jahren hatte der Verein per Ausnahmeantrag die Zaunanlage vor dem Stehplatzbereich in der Nordkurve abbauen lassen.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
25.05.19
Sturm

Einer der Aufstiegshelden verlässt Paderborn

 
25.05.19
Torwart

Torhüter heuert beim Bundesliga-Aufsteiger an

 
23.05.19
Abwehr

Rechtsverteidiger kommt ablösefrei aus Hannover nach Nürnberg

 
23.05.19
Abwehr

Auch Koglin und Litka werden gehen

 
22.05.19
Mittelfeld

Offensivspieler verlässt Leverkusen

 
1 von 7

Livescores

  Heim   Gast Erg.
27.05. 12:30 - -:- (-:-)
 
27.05. 13:00 - -:- (-:-)
 
27.05. 16:00 - -:- (-:-)
 
27.05. 17:00 - -:- (-:-)
 
27.05. 17:30 - -:- (-:-)
 
27.05. 18:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
27.05. 18:30 - -:- (-:-)
 
27.05. 19:00 - -:- (-:-)
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
33
16x
 
2.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
13x
 
3.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
10x
 
4.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
32
10x
 
5.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Bayer 04 Leverkusen
32
9x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Rangnick - Kovac von: DANoodles - 27.05.19, 07:47 - 2 mal gelesen
Re: @ bolz_platz_kind ... von: DANoodles - 27.05.19, 07:38 - 5 mal gelesen
Re (2): Morgen ist Montag von: HeDuDa - 27.05.19, 06:43 - 25 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine