Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
16.02.2010, 20:03

Hamburg: Sportchef-Suche beendet

HSV holt Siegenthaler

Die Sportchef-Suche des Hamburger SV hat ein Ende. Urs Siegenthaler wird ab dem 1. August die Nachfolge des im Juni 2009 verabschiedeten Dietmar Beiersdorfer (47) antreten. Anders als Beiersdorfer wird Siegenthaler jedoch - auf dessen eigenen Wunsch - nicht dem Vorstand angehören.

Urs Siegenthaler
Sportchef-Suche endet mit Paukenschlag: Urs Siegenthaler beerbt Beiersdorfer.
© imagoZoomansicht

Der neue Sportchef will sich ausschließlich um konzeptionelle Dinge, um die sportliche Ausrichtung des Vereins kümmern und lehnte den Posten des 2. Vorsitzenden ab - er wird damit Katja Kraus (39) unterstellt sein, die verantwortlich für den Bereich Sport ist.

Aufsichtsratvorsitzender Horst Becker zeigte sich froh und überzeugt, mit Siegenthaler einen kompetenten Nachfolger von Beiersdorfer gefunden zu haben. "Wir haben den idealen sportlichen Leiter gefunden", sagte Becker. Der Aufsichtsrat hatte der Personalie zuvor einvernehmlich zugestimmt.

"Die Perspektive, meine Vorstellungen und Erfahrungen einmal bei einem Bundesligaverein - noch dazu bei einem so traditionsreichen wie dem HSV - einbringen zu dürfen, hat mich sofort fasziniert. Ich bin überzeugt, dass der Verein über großes Potenzial verfügt und freue mich sehr darauf, dem bestehenden Team dabei zu helfen, dieses Potenzial optimal zu entfalten", freut sich der bisherige DFB-Chefscout auf seine neue Aufgabe und ergänzt: "Zunächst aber gilt meine absolute Priorität der Nationalmannschaft, Joachim Löw und der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Südafrika."

Der frühere Spieler des FC Basel und von Young Boys Bern machte 1978 an der Kölner Sporthochschule seinen Trainerschein, bis zu seinem Engagement beim DFB, das er am 13. Mai 2005 offiziell begann, arbeitete Siegenthaler als Trainer des FC Basel (1987 bis 1990), als Jugendtrainer beim FC Grenchen und als Trainerausbilder des Schweizer Fußballverbandes.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
33
16x
 
2.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
13x
 
3.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
10x
 
4.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
32
10x
 
5.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Bayer 04 Leverkusen
32
9x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Alle verarscht, wir forumler! von: goesgoesnot - 21.05.19, 02:36 - 41 mal gelesen
Wer von: AIIan.Simonsen - 21.05.19, 01:46 - 26 mal gelesen
wird von: AIIan.Simonsen - 21.05.19, 01:45 - 20 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine