Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.04.2019, 14:35

Kaiserslauterns Trainer tendiert zum 3-4-3

Hildmann: "Wir sind in der Pflicht"

Der 1. FC Kaiserslautern hat seit über einem Monat nicht mehr vor eigenem Publikum gewonnen. Am Ostersonntag soll endlich mal wieder ein Dreier her - der wohl aus finanzieller Sicht wichtiger wäre als aus sportlicher.

Sascha Hildmann
Lauterns Coach Sascha Hildmann grübelt noch über das System vor dem Spiel gegen Rostock.
© imagoZoomansicht

Noch sieben Tag läuft die 'Betze-Anleihe II", mit der der FCK um finanzielle Hilfe von seinen Fans bittet. Dass die Bereitschaft der Anhänger, dem Verein Geld zu leihen, durch ein erfolgreiches Auftreten der Roten Teufel am Ostersonntag gegen Hansa Rostock (13 Uhr, LIVE! auf kicker.de) beeinflusst wird, ist Sascha Hildmann bewusst: "Natürlich haben wir das im Hinterkopf", sagte der FCK-Coach am Freitag auf der Pressekonferenz. "Das Ganze steht und fällt mit unserer Leistung, wird stehen in der Pflicht, eine gute Leistung zu bringen." Der Wille, die letzten sieben Tage bis zum Fristende der Anleihe zu befeuern, sei auf jeden Fall vorhanden, bekräftigte Hildmann.

Verzichten muss Hildmann gegen die Nordostdeutschen neben den Langzeitverletzten auf Theodor Bergmann (Gehirnerschütterung) und Dominik Schad. Letzterer mache nach seinem Außenbandriss zwar "große Fortschritte", wie Hildmann berichtete, "aber für den Sonntag reicht es einfach nicht."

Wie er besonders auf den Ausfall Bergmanns reagieren will, ließ Hildmann noch offen. "Unser Kader gibt zum Glück einige Alternativen her", sagte er und nannte Christoph Hemlein und Antonio Jonijic als mögliche Kandidaten.

Hildmann tendiert zum 3-4-3 - Hainault in der Startelf

Seine Entscheidung wird wohl auch davon abhängen, in welchem System er sein Team gegen Rostock auf das Feld schickt. Beim 1:1 bei Energie Cottbus ließ er in einem 3-5-2 agieren, gegen Rostock tendiert er eher zu einem 3-4-3. "Ich bin mir noch nicht sicher", sagte Hildmann, der aber eine offensivere Variante ankündigte. "Wir wollen offensiv spielen und den Gegner früh unter Druck setzen."

Immerhin wird André Hainault nach abgesessener Gelb-Sperre wieder in die Startelf zurückkehren: "Er ist unser Leader in der Verteidigung und wird auf dem Platz stehen", sagte Hildmann.

jer

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Hildmann

Vorname:Sascha
Nachname:Hildmann
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Kaiserslautern


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine