Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
17.04.2019, 15:11

Nach Absage bei Kandidatur zum Präsidenten

Stimoniaris: "Mehr miteinander arbeiten"

Der TSV 1860 München hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden: Athanasios Stimoniaris übernimmt den Posten. Noch im Januar bewarb sich der 48-Jährige für die Kandidatur auf das Präsidentenamt, doch der Verwaltungsrat verzichtete auf eine Aufstellung.

Neuer Vorsitzende im Aufsichtsrat: Athanasios Stimoniaris.
Neuer Vorsitzende im Aufsichtsrat: Athanasios Stimoniaris.
© imagoZoomansicht

Rein sportlich befindet sich 1860 im ruhigen Fahrwasser. Bei sieben Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang sind die Voraussetzungen für den Saisonendspurt komfortabel. Aber im Hintergrund werden derweil die Weichen für die Zukunft gestellt: Einstimmig wurde Stimoniaris am Dienstag in einer Aufsichtsratssitzung als neuer Vorsitzender gewählt. Yahya Ismaik - der bisherige Gremiumschef und Bruder von Vereins-Investor Hasan Ismaik - bleibt dem Aufsichtsrat um Karl-Christian Bay, Thomas Heigl, Sebastian Seeböck und Andrew Livingston erhalten.

"Die Aufgabe ist sehr spannend und reizvoll. Ich werde meine ganze Kraft in dieses Amt stecken, auch damit im Verein mehr miteinander gearbeitet wird. Wir wollen alle das Beste für 1860", äußerte sich Stimoniaris auf der Vereinswebsite.

kon

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Bierofka

Vorname:Daniel
Nachname:Bierofka
Nation: Deutschland
Verein:1860 München


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine