Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
08.04.2019, 15:33

Aalen mit Lebenszeichen im Abstiegskampf

Schmitt: "Solche Spiele geben Kraft"

Beim VfR Aalen keimt nach dem Auswärtserfolg über den 1. FC Kaiserslautern (1:0) wieder etwas Hoffnung auf, blickt man doch mittlerweile auf fünf Spiele ohne Niederlage zurück. Bei noch sechs zu spielenden Partien, davon drei gegen die direkten Konkurrenten aus Lotte, Braunschweig und Cottbus, beträgt der Rückstand zum rettenden Ufer nur noch sechs Punkte.

Royal-Dominique Fennell und Jan Löhmannsröben
Überzeugte mit einer kämpferischen Leistung: Royal-Dominique Fennell vom VfR Aalen.
© imagoZoomansicht

"So ein Sieg tut auch mal gut", sagte Torjäger Matthias Morys (neun Treffer) nach dem Spiel gegen die Roten Teufel und stellte klar: "Jetzt heißt es wie so oft: nachlegen." Der besagte Erfolg, war ein "dreckiger - dreckiger geht es kaum", beschrieb Rechtsverteidiger Mart Ristl den späten 1:0-Sieg über den 1. FC Kaiserslautern. Ein Sieg, der wieder etwas Hoffnung an der Ostalb weckt, doch noch den Klassenerhalt zu schaffen.

Der VfR ist gut in Form, seit fünf Spielen sind die Württemberger ohne Niederlage (zwei Siege, drei Unentschieden), allerdings konnte man die direkten Duelle im Abstiegskampf auch nicht gewinnen - gegen Zwickau, Köln und Jena stand nach 90 Minuten jeweils das ein 1:1 auf der Anzeigetafel. Deshalb wirkte der Sieg gegen Kaiserslautern wie eine "Sensation", so formulierte es Mittelfeldspieler Royal-Dominique Fennell: "Keiner glaubt an uns, aber die Mannschaft ist intakt." Und Trainer Rico Schmitt befand: "Solche Spiele geben Kraft". Die Kraft können die Aalener gut gebrauchen. Im nächsten Spiel steht erneut ein Kellerduell an.

"Wir müssen unsere Hausaufgaben machen"

Am Samstag (14 Uhr, LIVE! auf kicker.de) sind die Sportfreunde aus Lotte zu Gast auf der Ostalb. Mit einem Sieg würden die Aalener den Rückstand auf die Westfahlen auf drei Punkte verkürzen. Fennell sagte gegenüber der "Schwäbischen Zeitung": "Wir müssen unsere Hausaufgaben machen, am besten jedes Spiel gewinnen. In Kaiserslautern hat es Spaß gemacht. Es war cool, dass so viele Fans dabei waren und uns unterstützt haben (ca. 300 mitgereiste VfR-Anhänger, Anm. d. Red.)."

Und die Vorzeichen vor dem Kräftemessen mit den Sportfreunden Lotte stehen nicht schlecht, der Tabellen 15. wartet mittlerweile vier Spiele auf etwas Zählbares und seit sechs Partien auf einen Sieg.

kon

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Fennell

Vorname:Royal-Dominique
Nachname:Fennell
Nation: Deutschland
Verein:VfR Aalen
Geboren am:05.06.1989

weitere Infos zu Ristl

Vorname:Mart
Nachname:Ristl
Nation: Deutschland
Verein:VfR Aalen
Geboren am:07.07.1996

weitere Infos zu Schmitt

Vorname:Rico
Nachname:Schmitt
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine