Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.10.2009, 12:55

Dresden: Mauksch wird Nachfolger

Dynamo entlässt Kaiser

Dynamo Dresden hat sich nach der anhaltenden sportlichen Misere von seinem Trainer Ruud Kaiser getrennt. Das teilte der Verein am Sonntag mit. Einen Tag zuvor hatte der Verein mit einem 0:2 bei Werder Bremen II die sechste Niederlage der Saison kassiert und war auf Abstiegsplatz 18 abgerutscht. Nun wird der frühere Dynamo-Profi Matthias Mauksch, bisher für die zweite Mannschaft verantwortlich, den Drittligisten betreuen.

Nicht länger Dynamo-Coach: Ruud Kaiser.
Nicht länger Dynamo-Coach: Ruud Kaiser.
© imagoZoomansicht

Geschäftsführer Stefan Bohne sprach von einem Schritt, der "uns menschlich sehr schwer fällt, für den es aber sportlich keine Alternative gibt. Die Mannschaft hat sich im Vergleich zur Hinrunde der vergangenen Saison, als wir in einer ähnlichen Situation waren, nicht weiterentwickelt." Dadurch seien die sportlichen Ziele in weite Ferne und der Erhalt der 3. Liga in Gefahr geraten."

zum Thema

Liga

3. Liga

Vereinsinfo

Dynamo Dresden

Trainersteckbrief

Matthias Maucksch

Kaiser erhielt die Nachricht von seiner Demission am Sonntagmorgen und verließ die Geschäftsstelle mit den Worten: "Ich komme nicht wieder". Er war bei den Fans äußerst beliebt, hatte jedoch mit einigen unglücklichen Aussagen vor der Saison selbst für eine (zu) große Erwartungshaltung gesorgt. Der 49-Jährige war 2008 zu Dynamo gekommen und wollte die Mannschaft innerhalb von drei Jahren in die 2. Liga führen. Zuvor war Kaiser zwei Jahre Trainer der A-Junioren des FC Chelsea.

Matthias Maucksch
Steigt zum Chef auf: Matthias Maucksch, der bisher die zweite Mannschaft betreute.
© imagoZoomansicht

Matthias Maucksch, der zwischen 1991 und 1995 118 Bundesligaspiele für Dynamo Dresden bestritt, übernimmt am Montag die erste Mannschaft. Der 40-Jährige hatte Dynamo II zum Oberliga-Aufstieg sowie zum Gewinn des Landespokals geführt. "Die Mannschaft und der neue Trainer sind gefordert, unserem Verein und unseren Fans den Stolz zurückzugeben", fordert Bohne. Interessant dürfte werden, inwieweit Maucksch auch Spielern der sogenannten "zweiten Reihe", eine Chance gibt. Ein Aleksandro Petrovic, der im Winter die Freigabe erhielt, aber im Verein blieb, war in der zweiten Mannschaft einer der Leistungsträger. In Bremen wechselte Ruud Kaiser den "Aussortierten" übrigens ein.Sein Assistent Jan Seifert übernimmt für Mauksch die zweite Mannschaft.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:45 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
09:25 SDTV Adelaide United - Melbourne Victory
 
10:00 EURO Motorsport
 
10:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga Kompakt
 
10:30 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: TIPPSPIEL: 34. Spieltag 2019 von: SinanAkkus1 - 20.04.19, 08:25 - 3 mal gelesen
Re: Forumsramschrunde 2018/2019 - 30. Spieltag von: SinanAkkus1 - 20.04.19, 08:22 - 4 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine