Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Saarbrücken

1. FC Saarbrücken

0
:
3

Halbzeitstand
0:0
Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig


1. FC SAARBRÜCKEN
EINTRACHT BRAUNSCHWEIG
15.
30.
45.


60.
75.
90.









Aufsteiger Saarbrücken weiter punktlos - Calamita fliegt vom Platz

Vrancic trifft doppelt

Der Favorit aus Braunschweig setzte sich beim 1.FC Saarbrücken klar mit 3:0 durch und feierte den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Die Gastgeber hingegen mussten die zweite Niederlage in Folge hinnehmen und rutschten auf den letzten Tabellenplatz ab.

Damir Vrancic
Hatten wie hier gegen Dynamo Dresden die Nase vorn: Braunschweig und Damir Vrancic.
© imagoZoomansicht

Saarbrückens Trainer Jürgen Luginger nahm im Vergleich zur 0:2-Niederlage in Offenbach keine Umstellungen in der ersten Elf vor.

Auf der anderen Seite veränderte Braunschweigs Coach Torsten Lieberknecht nach dem 2:1 gegen Dynamo Dresden seine zuletzt siegreiche Startformation nicht.

Die Eintracht, die siegreich in die neue Saison gestartet ist, hatte die erste Möglichkeit im Spiel: Nach einem Freistoß von Boland parierte FCS-Schlussmann Hubert einen Schuss von Dogan (4.). Den Gästen gehörte die Anfangsphase, allerdings konnten sie keine Chance erfolgreich verwerten.

Kurz vor der Pause kamen auch die Gastgeber gefährlich vor das Tor der Braunschweiger: Pisanos Schuss aus 18 Metern konnte Petkovic halten(41.). Nur eine Minute später hatten die Aufsteiger die nächste gute Chance zur Führung: Nach einer Flanke von Zimmermann prüfte Weißmann Petkovic, der den Ball erneut abwehren konnte (42.).

Im zweiten Durchgang begann der Aufsteiger stark: Petkovic parierte einen Schuss von Zimmermann (48.). Fünfzehn Minuten später gingen die Gäste jedoch in Führung: Dogan traf per Freistoß aus 28 Metern direkt (63.). Braunschweig machte weiter Druck und kam durch Vrancic nach überragender Vorarbeit von Bellarabi zur Vorentscheidung (79.). Kurz vor Schluss markierte Vrancic nach einem Doppelpass im Strafraum mit Fetsch die endgültige Entscheidung. In der Schlussminute sah Calamita wegen Meckerns unnötigerweise die Ampelkarte.

Am kommenden Samstag empfängt der FCS den 1.FC Heidenheim. Braunschweig spielt bereits am Dienstag daheim gegen den SV Sandhausen.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

1. FC Saarbrücken
Aufstellung:
Hubert (4) - 
Forkel (3) , 
Lerandy (4,5) , 
Mann (4) , 
Schutzbach (5) - 
Sieger (3) , 
Zeitz (4) - 
Zimmermann (4) , 
Weißmann (4)    
Grgic (5) - 
Pisano (5)        

Einwechslungen:
64. Özbek für Weißmann
73. Fuchs     für Pisano

Trainer:
Luginger
Eintracht Braunschweig
Aufstellung:
Petkovic (2) - 
B. Fuchs (3,5) , 
Henn (3) , 
D. Dogan (2)    
Reichel (3,5) - 
Bellarabi (2) , 
Pfitzner (3)        
Vrancic (2)        
Boland (3,5) - 
Kumbela (3)    
Kruppke (3,5)        

Einwechslungen:
73. Calamita     für Kumbela
81. Fetsch für Kruppke
88. Kragl für Pfitzner

Trainer:
Lieberknecht

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
D. Dogan (64., direkter Freistoß, Linksschuss)
0:2
Vrancic (76., Rechtsschuss)
0:3
Vrancic (86., Rechtsschuss)
Gelb-Rote Karten
Saarbrücken:
-
Braunschweig:
Calamita
(90.)

Gelbe Karten
Saarbrücken:
Fuchs
(1. Gelbe Karte)
,
Pisano
(1.)
Braunschweig:
Kruppke
(1. Gelbe Karte)
,
Pfitzner
(1.)

Spielinfo

Anstoß:
31.07.2010 14:00 Uhr
Stadion:
Ludwigsparkstadion, Saarbrücken
Zuschauer:
7294
Schiedsrichter:
Peter Sippel (München)   Note 2

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine