Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Fortuna Köln

Fortuna Köln

0
:
2

Halbzeitstand
0:1
VfR Aalen

VfR Aalen


FORTUNA KÖLN
VFR AALEN
15.
30.
45.



60.
75.
90.











Fortunas Rahn scheitert vom Punkt

Wegkamp und Vasiliadis sichern Aalen drei Punkte

Knapp eine Woche nach der bitteren 0:6-Pleite beim FSV Frankfurt hat Fortuna Köln auch vor heimischem Publikum gegen den VfR Aalen verloren. Nach einer guten Anfangsphase der Gäste gerieten die Hausherren früh in Rückstand und konnten im weiteren Spielverlauf nur wenige Chancen erarbeiten. Die beste Möglichkeit zum Ausgleich hatte Rahn im zweiten Durchgang, doch der Stürmer vergab einen Strafstoß. Sekunden vor Schluss machte Aalens Vasiliadis alles klar.

Aalener Spieler jubeln
Jubel über das 2:0: Aalens Vasiliadis (2.v.r.) macht gegen Fortuna Köln den Deckel drauf.
© imagoZoomansicht

Fortunas Trainer Uwe Koschinat tauschte nach der 0:6-Pleite in Frankfurt zwei Startelfakteure. Flottmann und Röcker (beide auf der Bank) wichen für Kwame und Alibaz.

Aalens Trainer Peter Vollmann beorderte nach dem 1:1 gegen Lotte den zuletzt erkrankten Menig zurück in seine erste Elf. Er ersetzte Deichmann, der gegen die Sportfreunde die Rote Karte gesehen hatte und somit ohnehin gesperrt war.

Die erste Chance gehörte den Gästen von der Ostalb. Morys bediente Wegkamp im Fortuna-Strafraum, doch der Stürmer wurde im letzten Moment von Hörnig gestört (8.). Drei Minuten später war es erneut der Kölner, der vor Wegkamp eine Schwabl-Flanke abfing. In der 14. Minute hatte Wegkamp dann aber Erfolg: Kartalis schlug eine Flanke vor das Tor, Boss wehrte den Ball nach vorne ab, wo der VfR-Stürmer zur Stelle war und die Kugel aus der Drehung ins Tor jagte. Mit der Führung im Rücken agierten die Aalener nun endgültig als das spielbestimmende Team. Wegkamp hätte den Vorsprung zweimal ausbauen können, verzog jedoch erst knapp (21.) und scheiterte dann mit einem Schuss an Kölns Pazurek (26.). Köln machte erstmals in der 30. Minute auf sich aufmerksam. Rahn scheiterte jedoch nacheinander an Bernhardt und Geyer. Koschinat schien mit der Leistung seiner Mannschaft unzufrieden und wechselte in der 31. Minute Alibaz aus. Für ihn kam Kessel auf das Feld.

Diese Maßnahme hatte aber zunächst keinen nennenswerten Effekt. Zunächst klärte Preißlinger gegen den enteilten Oliveira Souza (33.), doch dann bot sich wieder dem VfR die nächste Chance: Welzmüller zwang Boss mit einem Distanzschuss zu einer Parade (35.). So blieb es beim knappen Vorsprung der Gäste bis zur Halbzeit.

Im zweiten Durchgang entwickelte sich eine zähe Angelegenheit. Für Aufsehen sorgten höchstens ein Schuss von Morys (51.). Aalen verwaltete die Führung. Köln fiel dagegen wenig ein, um den VfR in Verlegenheit zu bringen. Die große Chance zum Ausgleich bot sich in der 77. Minute: Preißinger foulte Pazurek im Strafraum. Zum anschließenden Elfmeter trat Rahn an. Doch statt das 1:1 zu erzielten, schoss der Stürmer flach am Tor vorbei.

Im Anschluss erarbeitete sich die Koschinat-Elf nur noch eine Möglichkeit durch Hörnig, der einen Kopfball aber nur zentral auf das Tor in die Arme von Bernhardt brachte. Kurz vor Schluss nutzten die Gäste eine Konterchance, um die Partie endgültig zu entscheiden. Vasiliadis marschierte frei auf Boss zu, umspielte den Fortuna-Torhüter und schob die Kugel dann ins leere Tor zum 2:0-Endstand ein (90+1.).

Die Fortuna tritt am kommenden Samstag (14 Uhr) in Lotte an, für Aalen steht am Freitag (19 Uhr) ein Heimspiel gegen den FSV Zwickau bevor.

Tabellenrechner 3.Liga
 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Fortuna Köln
Aufstellung:
Boss (4,5) - 
Engelman (4,5)    
Mimbala (2,5) , 
Hörnig (3,5)    
Kwame (4)    
Bender (5)    
Dahmani (5)    
Pazurek (3,5)    
Oliveira Souza (5)    
Alibaz (4,5)    
J. Rahn (5,5)

Einwechslungen:
31. Kessel (4,5) für Alibaz
65. Brasnic für Engelman
75. O. Schröder für Dahmani

Trainer:
Koschinat
VfR Aalen
Aufstellung:
Bernhardt (3) - 
Schwabl (2,5)    
R. Müller (3) , 
Geyer (2,5) , 
Menig (3,5) - 
Preißinger (2)    
M. Ojala (3)    
Kartalis (4)    
Morys (2)    
Wegkamp (3)    

Einwechslungen:
64. Vasiliadis     für Kartalis
86. Paetow für M. Ojala
90. Rodewald für Morys


Trainer:
Vollmann

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Wegkamp (13., Rechtsschuss)
0:2
Vasiliadis (90., Rechtsschuss, M. Welzmüller)
Gelbe Karten
F. Köln:
Kwame
(1. Gelbe Karte)
,
Oliveira Souza
(2.)
,
Pazurek
(5.)
,
Bender
(1.)
Aalen:
Preißinger
(5. Gelbe Karte)

Besondere Vorkommnisse
J. Rahn schießt Foulelfmeter neben das Tor (77.)

Spielinfo

Anstoß:
22.10.2016 14:00 Uhr
Stadion:
Südstadion, Köln
Zuschauer:
1277
Schiedsrichter:
Tobias Fritsch (Frankfurt)   Note 2,5

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine