Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Wacker Burghausen

Wacker Burghausen

1
:
1

Halbzeitstand
1:0
SV Babelsberg 03

SV Babelsberg 03


WACKER BURGHAUSEN
SV BABELSBERG 03
15.
30.
45.



60.
75.
90.








Burghausen bringt sich selbst um den Sieg

Mokhtari vergibt Sieg vom Punkt

Nach verteiltem Spiel hatte Burghausen Pech, als zunächst ein Fehler von Torwart Vollath den Ausgleich der Gäste einleitete. Eine Viertelstunde vor dem Ende vergab Mokhtari die Siegchance des Spies, indem er einen Strafstoß harmlos neben das Tor beförderte. Mit diesem Unentschieden setzen sich beide Teams im Mittelfeld der Tabelle ab.

Beide Trainer änderten ihre Startformation im Vergleich zum vergangenen Spieltag auf einer Position. Burghausens Trainer Bommer brachte nach der 0:1-Niederlage bei Carl Zeiss Jena in der Offensive Adler für Behr. Babelsbergs Coach Dietmar Demuth vertraute nach dem 3:0- Heimsieg gegen Rot-Weiß Erfurt auf Markus Müller im zentralen Mittelfeld. Dafür musste Stroh-Engel die Anfangself verlassen.

Es dauerte einige Zeit, bis Schwung in die Partie kam, da sich die Angreifer der Hausherren gegen die Defensive von Babelsberg schwer taten. Erst nach einer guten halben Stunde konnte sich Adler durchsetzten und den Führungstreffer für das Heimteam erzielen (32.). Die Führung der Burghausener rüttelte die Offensive der Gäste wach, die jetzt ihrerseits Angriffe starteten, in der ersten Hälfte aber nicht mehr zum Erfolg kamen.

Im zweiten Durchgang wurden die Angriffe der Gäste druckvoller und das Engagement von Babelsberg belohnt. Allerdings halfen in der 60. Minute die Burghausener in Person von Torwart Vollath auch kräftig mit. Markus Müller schnappte sich den Ball, den der Keeper fallen gelassen hatte und nutzte diese´Möglichkeit zum Ausgleich. Burghausen versuchte zu antworten, doch dabei ließen die Bayern gute Chancen liegen. Vor allem Mittelfeldakteur Mokhtari hatte die erneute Führung und vielleicht den Sieg auf dem Fuß, als er in der 76. Minute einen Elfmeter neben das Tor von Unger beförderte.

Aber nicht nur die verlorenen zwei Punkte taten den Burghausenern weh. In der 71. Minute verletzte sich Heidrich schwer. Nach einem Zusammenprall brach sich der Wacker-Mittelfeldspieler den Unterarm und musste nach langer Behandlung auf dem Feld ins Krankenhaus gebracht werden.

Am vierten Spieltag der 3. Liga trifft Burghausen auf die zweite Mannschaft von Werder Bremen, Babelsberg empfängt den 1. FC Saarbrücken.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Wacker Burghausen
Aufstellung:
Vollath (5) - 
Burkhard (4,5) , 
Omodiagbe (2,5) , 
Cinar (3) , 
Chaftar (4) - 
Eberlein (3) , 
Heidrich (3)        
Grübl (4,5)    
Y. Mokhtari (4) , 
Adler (2,5)        

Einwechslungen:
70. Brucia für Heidrich
87. H. Schwarz für Adler
90. Behr für Grübl

Trainer:
Bommer
SV Babelsberg 03
Aufstellung:
Unger (3) - 
Rudolph (4,5) , 
Grossert (4,5)    
Surma    
Igwe (3,5) - 
Prochnow (3,5) , 
M. Kühne (2,5) - 
Kauffmann (4)    
Markus Müller (3,5)    
Makarenko (4,5) - 
Hebisch (5)    

Einwechslungen:
10. Civa (4) für Surma
61. Bolivard für Hebisch
79. Nelson für Kauffmann

Trainer:
Demuth

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Adler (32., Rechtsschuss, Heidrich)
1:1
Markus Müller (59., Linksschuss)
Gelbe Karten
Burghausen:
Heidrich
(2. Gelbe Karte)
Babelsberg:
Grossert
(1. Gelbe Karte)

Besondere Vorkommnisse
Y. Mokhtari schießt Foulelfmeter neben das Tor (76.)

Spielinfo

Anstoß:
06.08.2011 14:00 Uhr
Stadion:
Wacker-Arena, Burghausen
Zuschauer:
2800
Schiedsrichter:
Dr. Martin Thomsen (Kleve)   Note 4

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine