Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
11.05.2012, 17:45

Offenbach: Stürmer kommt aus Braunschweig

Fetsch ist erster Kickers-Neuzugang

Mathias Fetsch wird in der neuen Saison das Trikot der Offenbacher Kickers tragen. Der 23-jährige Stürmer kommt vom Zweitligisten Eintracht Braunschweig und unterschreibt bei den Hessen einen Vertrag bis 2014. In Braunschweig war er zuletzt nur Ersatzspieler. Fetsch ist der erste Neuzugang, den die Offenbacher für die neue Spielzeit präsentierten.

Mathias Fetsch
Zuletzt nicht Stammspieler: Mathias Fetsch machte in der Rückrunde sieben Partien für Braunschweig. Viermal wurde er dabei eingewechselt.
© imagoZoomansicht

In der abgelaufenen Zweitligasaison stand der 1,89-Meter-Hühne 15-mal für die Eintracht auf dem Platz, zehnmal wurde er dabei ein- und dreimal ausgewechselt. Ein Tor gelang ihm nicht. Die Vorsaison verlief für Fetsch besser: In 30 Drittligaspielen erzielte er fünf Treffer und schaffte mit den Braunschweigern den Aufstieg in die 2. Liga.

Dieser Werdegang hat OFC-Trainer Arie van Lent überzeugt: "Matthias ist ein junger Stürmer, der bereits Zweitligaerfahrung sammeln konnte. Mit seinen erst 23 Jahren besitzt er noch großes Entwicklungspotential."

Fetsch selbst, der aus der Jugend des Karlsruher SC stammt und 2009 zur Reserve von 1860 München wechselte, hat sich einiges vorgenommen: "Ich bin froh und glücklich darüber, in der neuen Saison für die Kickers stürmen zu dürfen. Ich will mit guten Leistungen und vielen Toren dazu beitragen, dass wir das Bestmögliche aus der neuen Saison herausholen können. Das neue Stadion beeindruckt mich sehr. Ich freue mich schon darauf, das erste Mal dort auflaufen zu dürfen."

 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine