Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.04.2019, 11:29

Köln: Modestes Einsatz fraglich

Anfang: "Werden den Aufstieg erreichen"

Zuletzt ist bei Köln etwas Sand ins Getriebe gekommen, es gab drei Spiele in Serie ohne Sieg. Am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) wollen die Rheinländer den Bock gegen Darmstadt wieder umstoßen. Im Idealfall könnte es dann bereits am Sonntag auf der Couch mit dem Aufstieg klappen.

Markus Anfang
Will mit seinem Team zurück in die Erfolgsspur: FC-Coach Markus Anfang.
© imagoZoomansicht

Zwar holten die Kölner aus den vergangenen drei Begegnungen nur zwei Punkte, am Aufstieg zweifelt dennoch keiner mehr. Selbst der Coach ist sich dahingehend sicher. "Wir werden unser Ziel, den Aufstieg, erreichen. Definitiv", wird Anfang auf der Vereinswebsite zitiert, weiß aber: "Dafür brauchen wir aber gute Spiele und dafür brauchen wir noch Punkte. Darauf konzentrieren wir uns. Wir wollen den 1. FC Köln nicht in der 2. Liga sehen. Ich bin selber Kölner."

Wenn es gut läuft, könnte es bereits am Wochenende mit dem Aufstieg klappen. Die Rheinländer können am Freitag gegen Darmstadt selbst vorlegen, müssten dann allerdings warten, was die Konkurrenz aus Hamburg, Paderborn, Berlin und Heidenheim am Sonntag macht. Es könnte also sein, dass der FC auf der Couch die Rückkehr in die 2. Liga feiert. "Wir müssen uns jetzt gut vorbereiten auf das Spiel gegen Darmstadt und ein richtig gutes Heimspiel machen. Wir haben nach wie vor alles in eigener Hand. Wir müssen uns jetzt so vorbereiten, dass wir wieder in der Lage sind, unsere Spiele zu gewinnen", so Anfang.

Die Lilien reisen mit relativ wenig Druck nach Köln, haben mit zehn Punkten Vorsprung auf Platz 16 den Klassenerhalt so gut wie sicher in der Tasche. "Es wird eine Mannschaft auf uns stoßen, die genau mit der Intensität spielt wie Dresden. Es wird kein leichtes Spiel. Wir müssen hart arbeiten. Es kann nicht immer alles nur fußballerisch gelöst werden. Du musst Meter machen. Du musst marschieren und dem Gegner die Stirn bieten", gibt der Kölner Coach die Marschroute vor.

Modestes Einsatz noch ungewiss

Personell muss der Coach eventuell auf Anthony Modeste verzichten, den Angreifer plagen Oberschenkelprobleme. "Er hat zwar trainiert, konnte aber nicht 100 Prozent geben. Wir müssen die Untersuchung abwarten", sagte Anfang am Mittwoch. Keeper Timo Horn war krank, er wird aber wohl auflaufen. Ein kleines Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Christian Clemens, der muskuläre Probleme hatte, am Mittwoch aber wieder mit dem Team trainierte.

mst

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Modeste

Vorname:Anthony
Nachname:Modeste
Nation: Frankreich
Verein:1. FC Köln
Geboren am:14.04.1988

weitere Infos zu Anfang

Vorname:Markus
Nachname:Anfang
Nation: Deutschland


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine