Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
18.04.2019, 14:16

Verfolgerduell zwischen Heidenheim und St. Pauli

Schmidt: "Es wird nicht langweilig am Ostersonntag"

Der 1. FC Heidenheim mischt weiter munter mit im Rennen um den Relegationsplatz. Am Ostersonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) empfangen die Schwaben mit dem FC St. Pauli einen Tabellennachbarn, der sich nach einer Durststrecke inklusive Trainerwechsel nach einem Erfolgserlebnis sehnt. Dementsprechend gewarnt ist FCH-Coach Frank Schmidt, freut sich aber auf einen unterhaltsamen Feiertag und ein "weiteres Highlight" gegen den Klub aus der Hansestadt.

Frank Schmidt
Freut sich auf das Duell gegen den FC St. Pauli: Heidenheims Trainer Frank Schmidt.
© imagoZoomansicht

Die Gäste aus dem hohen Norden reisen als eine Art Unbekannte gen Südwesten. Unter dem neuen Trainer Jos Luhukay, der in der vergangenen Woche Markus Kauczinski als Trainer ablöste, absolvierte St. Pauli erst ein Spiel. "Man konnte sehen, dass der Auftritt sehr emotional war", beschrieb Schmidt seine Eindrücke vom 1:1 der Hamburger gegen Arminia Bielefeld. "Sie haben versucht, früh Druck zu machen, früh anzulaufen und zu pressen", so der Coach. Zudem hätten Personen in "den verschiedensten Positionen" von außen versucht, die Mannschaft "zu emotionalisieren".

Duell auf Augenhöhe

Ob es nun einfacher sei, gegen ein Team mit einem neuen Trainer zu spielen? "Keine Ahnung", so die kurze Antwort Schmidts. "Mit so etwas beschäftige ich mich nicht." Vielmehr sei es "ein Spiel auf Augenhöhe. St. Pauli will unbedingt noch diesen 3. Platz holen, wir spielen zu Hause. Von dem her wird es nicht langweilig am Ostersonntag und es steht eine Menge auf dem Spiel."

Dass Heidenheim einen Zähler vor den ambitionierten Hanseaten steht, lässt Schmidt in puncto Aufstiegshoffnungen kalt. "Wir haben 46 Punkte. So viel, wie in unserer Rekordsaison am Ende. Jetzt liegt es an uns, so gut wie möglich abzuschneiden." Sprich: "Es gibt keine direkte Zielsetzung."

In den letzten Wochen sind die Dinge natürlich nicht ganz St.-Pauli-like abgelaufen, aber das ist Profifußball.Frank Schmidt

Der Fokus liege wie immer auf dem nächsten Spiel, so die gute alte Fußballweisheit, an die sich auch Heidenheims Trainer nur allzu gerne hält. Und dieses nächste Spiel werde "ein weiteres Highlight für uns". Zwar seien die Dinge beim Kiez-Klub "in den letzten Wochen nicht ganz St.-Pauli-like abgelaufen, aber das ist Profifußball".

Dass die Gäste am Sonntag wahrscheinlich offensiv agieren und pressen werden, kommt Schmidt nicht ganz ungelegen. "Wir mögen wilde Spiele und haben nichts dagegen, wenn der Gegner versucht, richtig Druck zu machen. St. Pauli ist eine Mannschaft, die unheimlich viel investiert und offensiv agiert. Es wird eine Partie, die beide Mannschaften definitiv gewinnen wollen."

Trio ist fraglich - Leipertz wohl erneut im Kader

In puncto Personal bereiten weiterhin Dennis Thomalla ("Er wurde am Fuß genäht und konnte noch nicht trainieren"), Robert Glatzel (krank) und Ersatzkeeper Vitus Eicher Sorgen. Letzterer "hat sich im Training an den Adduktoren verletzt". Ob und wie lange er ausfallen wird, ist allerdings noch offen. Robert Leipertz, im Winter aus Ingolstadt gekommen, stand gegen Aue erstmals nach seiner Sehnenverletzung in der Hüfte im Kader. Schmidt bezeichnet den 26-Jährigen als einen Spieler, der "aus ganz wenig ganz viel machen kann". Und gerade mit diesen Eigenschaften könnte sich Leipertz als Trumpf in den finalen Wochen der Saison entpuppen. Vielleicht auch schon gegen den FC St. Pauli.

kög

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

2. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
11. FC Köln75:3959
 
2Hamburger SV41:3353
 
3SC Paderborn 0768:4351
 
41. FC Union Berlin46:2950
 
51. FC Heidenheim44:3449
 
6Holstein Kiel55:4546
 
7Jahn Regensburg44:4245
 
8FC St. Pauli40:4645
 
9VfL Bochum41:4339
 
10Arminia Bielefeld44:4839
 
11SpVgg Greuther Fürth33:4838
 
12SV Darmstadt 9840:4837
 
13Dynamo Dresden36:4236
 
14Erzgebirge Aue36:4233
 
15SV Sandhausen37:4331
 
161. FC Magdeburg30:4427
 
17FC Ingolstadt 0434:5126
 
18MSV Duisburg32:5624

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine