Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.03.2019, 15:35

Hängepartie um Vertragsverlängerung steht an

Nach Holtby - wird auch Lasogga den HSV verlassen?

Wird die Liebesbeziehung zwischen dem Hamburger SV und Torjäger Pierre-Michel Lasogga ein zweites Mal in die Brüche gehen? Der Zweitligist will bzw. muss in den kommenden Jahren einen Transferüberschuss erzielen und dementsprechend den Gürtel enger schnallen. Fällt diesem selbst auferlegten Sparzwang nach Lewis Holtby nun auch Lasogga zum Opfer?

Pierre-Michel Lasogga und Ralf Becker
Kommen sie auf einen Nenner? Pierre-Michel Lasogga und Ralf Becker.
© imagoZoomansicht

Seit 2013 schnürt Lasogga mit Ausnahme von einem Gastspiel bei Leeds United (2017/18) die Stiefel für die Hanseaten. In 116 Erst- und Zweitligaspielen markierte der kantige Stürmer 39 Tore und bereitete sieben Treffer vor. Speziell in dieser Spielzeit erweist sich der 27-Jährige mit 13 Toren in 20 Einsätzen (kicker-Durchschnittsnote 3,35) als enorm wichtig und verdrängte beispielsweise den künftigen Bayernspieler Fiete Arp (null Tore, kicker-Durchschnittsnote 4,38) auf die Ersatzbank.

Hängepartie in der Causa Lasogga

Eine zeitnahe Entscheidung, wie sie HSV-Sportdirektor Ralf Becker in der Vorwoche bei Holtby getroffen hatte, wird es beim gebürtigen Gladbecker aber nicht geben - vielmehr bahnt sich eine Hängepartie an, an deren Ende die Zeichen wohl eher auf Abschied stehen.

Nach kicker-Informationen befinden sich die beiden Parteien seit einem ersten Treffen im Januar in stetigem Austausch und haben gegenseitige Absichtserklärungen für eine Fortsetzung der Zusammenarbeit bekundet. Die Haken hierbei: Erstens gelten diese nur im Falle eines Aufstieges, zweitens liegen Verein und Spieler wirtschaftlich (noch) sehr weit auseinander.

Fällt die Entscheidung erst nach Saisonende?

Bei rund 1,5 Millionen Euro soll das Angebot von Becker & Co. liegen, wohl zu wenig für Lasogga. Der 27-Jährige scheint mittlerweile die Fühler in Richtung England ausgestreckt zu haben, eine endgültige Entscheidung stehe aber noch aus und werde wohl erst nach Saisonende - wenn Planungssicherheit herrscht - gefällt.

Doch nicht nur Lasogga schaut sich derzeit nach Alternativen um: Auch der HSV sondiert den Markt: Während Jan Gyamerah schon als Neuzugang feststeht (kommt ablösefrei aus Bochum), sollen zudem Jeremy Dudziak vom Stadtrivalen St. Pauli und auch Lukas Hinterseer (ebenfalls Bochum) auf dem Notizblock Beckers stehen.

kög/sw

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lasogga

Vorname:Pierre-Michel
Nachname:Lasogga
Nation: Deutschland
Verein:Hamburger SV
Geboren am:15.12.1991

2. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
11. FC Köln68:3154
 
2Hamburger SV38:2951
 
31. FC Union Berlin43:2647
 
4SC Paderborn 0761:4144
 
5FC St. Pauli38:4044
 
61. FC Heidenheim40:3243
 
7Holstein Kiel51:4142
 
8Jahn Regensburg39:3938
 
9VfL Bochum37:3935
 
10Arminia Bielefeld40:4335
 
11SpVgg Greuther Fürth28:4334
 
12SV Darmstadt 9838:4633
 
13Erzgebirge Aue34:3832
 
14Dynamo Dresden32:3932
 
15SV Sandhausen31:3926
 
161. FC Magdeburg28:4124
 
17MSV Duisburg24:4222
 
18FC Ingolstadt 0426:4719

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine