Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.03.2018, 15:40

Nürnberg: Schwede vor Rückkehr ins Mannschaftstraining

Nürnberg bereits in Dresden wieder mit Ishak?

Vier Spiele in Folge nicht gewonnen, dabei dreimal kein Tor erzielt. Vor der Länderspielpause hat der 1. FC Nürnberg seinen einstmals komfortablen Vorsprung auf Rang drei weitgehend verspielt. In der spielfreien Zeit sammelte der Club Ruhe und Kraft für den Endspurt, der am Karsamstag bei Dynamo Dresden beginnt (13 Uhr, LIVE! auf kicker.de). Und bereits in Sachsen könnte der große Hoffnungsträger wieder für den FCN eingreifen.

Mikael Ishak
Mikael Ishak vom 1. FC Nürnberg steht vor seinem Comeback.
© imagoZoomansicht

Es lief die 20. Minute, als Ishak beim torlosen Remis am 22. Spieltag beim FC St. Pauli statt ins Tor nur den rechten Außenpfosten traf. Nicht nur der fehlende Treffer ärgerte den Club, vielmehr der Innenbandriss, den sich der Schwede beim Nachsetzen zuzog. Zwar gelang dem FCN im darauffolgenden Spiel gegen den MSV Duisburg noch ein 3:1-Erfolg, doch anschließend blieben die Franken dreimal in Serie ohne Tor. Und auch beim jüngsten 1:1 standen Aufwand und Ertrag nicht einem gesunden Verhältnis, das Fehlen des Mittelstürmers machte sich beim Tabellenzweiten dann doch deutlich bemerkbar.

Nun aber könnte das Warten ein Ende haben. Denn der Top-Torjäger (zwölf Treffer), der bereits in den letzten Tagen wieder auf dem Rasen zu sehen war, nimmt in dieser Woche das Mannschaftstraining auf und könnte bereits in Dresden zurückkehren: "So Gott will, wird er auf der Bank Platz nehmen oder vielleicht sogar in der Startelf stehen, das müssen wir sehen", sagte FCN-Coach Michael Köllner auf der FCN-Website.

Voraussetzung dafür wäre allerdings, dass Ishak "gut durch die Woche" kommt und das lädierte linke Knie auf die Belastungen keine Reaktion zeigt. "Man wird dann sehen, wie es am Ende der Woche belastungstechnisch für ihn aussieht", sagte Köllner.

Für den 1. FC Nürnberg stehen in den noch verbleibenden sieben Partien schwierige Aufgaben an. Am 31. Spieltag steigt mit dem Gastspiel beim derzeitigen Dritten Holstein Kiel das wohl vorentscheidende Match, am letzten Spieltag gastiert der souveräne Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf im Max-Morlock-Stadion.

jer

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ishak

Vorname:Mikael
Nachname:Ishak
Nation: Schweden
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:31.03.1993


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine