Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
31.01.2018, 14:20

Ex-Bundesliga-Trainer wurde 80 Jahre alt

Trauer um Rolf Schafstall

Die Bundesliga trauert um Rolf Schafstall. Der langjährige Trainer des VfL Bochum verstarb nach Angaben der Bochumer am Dienstag im Alter von 80 Jahren. Schafstall war insgesamt drei Mal Trainer der Bochumer und rettete den Verein mehrfach vor dem von vielen erwarteten Abstieg. Er betreute zudem unter anderem den MSV Duisburg, den Karlsruher SC, Rot-Weiss Essen, Schalke 04, Fortuna Düsseldorf, Hannover 96 und Dynamo Dresden.

Rolf Schafstall
Wurde 80 Jahre alt: Rolf Schafstall.
© imagoZoomansicht

Drei Mal wurde der gebürtige Duisburger Trainer des VfL. Zum ersten Mal von 1981 bis 1986. Jedes Mal wurden die Bochumer als Abstiegskandidat gehandelt, immer gelang Schafstall die Rettung. Ex-Trainer Max Merkel, damals Bild-Kolumnist, vergab daher für Schafstall 1986 in seinem Saisonrückblick die Bewertung von sechs von eigentlich nur maximal fünf vorgesehenen Bällen. Anlässlich seines 70. Geburtstages sprach Schafstall davon, dass dies die höchste Auszeichnung seiner Karriere gewesen sei.

Und das, obwohl er mit dem MSV Duisburg 1979 das Halbfinale des UEFA-Cups erreicht hatte. 1982 erreichte er mit dem VfL Bochum das Halbfinale des DFB-Pokals und 1988 gewann er mit Bayer 05 Uerdingen die deutsche Hallenmeisterschaft.

Unvergessen in Bochum bleibt die Saison 1990/91, als er - im April geholt - den Verein abermals vor dem Abstieg rettete, unter anderem mit einem 4:3-Erfolg bei Fortuna Düsseldorf nach 0:3-Rückstand.

Insgesamt 352-mal saß Schafstall als Trainer in der Bundesliga auf der Bank. Hinzu kommen 206 Zweitligapartien und 10 Spiele im Europapokal.

sam

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

- Anzeige -
Weise Weste
2. Bundesliga. Der Stand nach dem 30. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Pollersbeck, Julian
Pollersbeck, Julian
Hamburger SV
29
12x
 
2.
Gikiewicz, Rafal
Gikiewicz, Rafal
1. FC Union Berlin
30
12x
 
3.
Riemann, Manuel
Riemann, Manuel
VfL Bochum
30
10x
 
4.
Schubert, Markus
Schubert, Markus
Dynamo Dresden
30
9x
 
5.
Himmelmann, Robin
Himmelmann, Robin
FC St. Pauli
28
8x
+ 2 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:00 EURO Snooker
 
21:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
22:00 SP1 Sport Quiz
 
22:15 SKYS2 Handball: DKB Bundesliga
 
22:30 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 

Der neue tägliche kicker Newsletter


Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Wettbüro Eins geöffnet: 31. Spieltag 18/19 von: Brazzo72 - 23.04.19, 20:42 - 0 mal gelesen
Re (9): Gladbach auf Tiefflug von: bolz_platz_kind - 23.04.19, 20:42 - 3 mal gelesen
Re (4): keine Lizenz wegen fehlendem Dach von: _evanilson_ - 23.04.19, 20:39 - 0 mal gelesen

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine