Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
30.01.2018, 16:48

Klappt der Königstransfer des Schlusslichts doch noch?

FCK vor großem Altintop-Coup

Schon lange ist Halil Altintop der Wunschkandidat von Zweitliga-Schlusslicht Kaiserslautern (der kicker berichtete mehrfach). Auf den letzten Drücker könnte die Rückkehr des Offensivspielers auf den Betzenberg nach kicker-Informationen doch noch klappen. Es wäre ein großer Coup für die Pfälzer, die aber auch mit Altintop ein kleines Wunder für den Klassenerhalt benötigen.

Halil Altintop (l.)
Kehrt er auf den Betzenberg zurück? Halil Altintop (l.), hier im Trikot von Slavia Prag.
© imagoZoomansicht

Aktuell steht der frühere türkische Nationalspieler (38 Länderspiele) noch beim tschechischen Erstligisten Slavia Prag unter Vertrag. Das war von Beginn der Transferbemühungen an das größte Hindernis, schließlich war der Offensivmann erst im vergangenen Sommer nach einer guten Bundesliga-Saison im Trikot des FC Augsburg (31 Einsätze, sechs Tore, zwei Assists) zum tschechischen Renommierklub gewechselt und der FCK kann keine große Ablöse bezahlen.

Sportlich glücklich wurde der 35-Jährige bei Slavia allerdings nicht, absolvierte bisher nur zehn Pflichtspiele (zwei Tore, eine Vorlage) und ist daher an einer vorzeitigen Vertragsauflösung interessiert. Diese soll unmittelbar bevorstehen. Auf der Homepage von Slavia Prag taucht Altintop bereits nicht mehr in der offiziellen Kaderliste auf.

Gute Erinnerungen an den FCK

Auch weil Altintops Lebensgefährtin aus Kaiserslautern stammt und dort eine gemeinsame Zukunft angedacht ist, zieht der Profi des Europacup-Teilnehmers trotz der derzeit prekären sportlichen Lage eine Rückkehr zu seiner alten Wirkungsstätte in Betracht. Ab 2003 schaffte der aus Wattenscheid gekommene Stürmer in drei Jahren im Lautern-Trikot in 91 Bundesliga-Einsätzen (28 Tore, zehn Vorlagen) seinen Durchbruch im Oberhaus.

Lautern braucht ein Wunder - mit Altintop?

Altintop wäre die dringend benötigte Offensivverstärkung und in gutem körperlichen Zustand immer noch ein Topspieler in der 2. Liga. Aber auch mit ihm braucht der FCK für die Mission Klassenerhalt ein kleines Fußballwunder. Aktuell beträgt der Rückstand auf den Relegationsrang zehn Zähler, immerhin steht noch das Wiederholungsspiel gegen den dort aktuell beheimateten direkten Rivalen Darmstadt an, den Altintops Zwillingsbruder Hamit erst vor Wochen in Richtung Türkei verlassen hat.

Auf die nächste Partie am Sonntag in Braunschweig werden die FCK-Profis von U-23-Coach Hans Werner Moser und Co-Trainer Alexander Bugera vorbereitet. Moser hatte interimsweise bereits gegen Düsseldorf (1:3) am Samstag das Coaching übernommen. Die endgültige Diagnose beim gesundheitlich angeschlagenen Cheftrainer Jeff Strasser steht weiter aus.

Carsten Schröter

Tabellenrechner 2.Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Halil Altintop

Vorname:Halil
Nachname:Altintop
Nation: Türkei
Verein:1. FC Kaiserslautern
Geboren am:08.12.1982


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine