Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
20.10.2002, 18:15

Braunschweig: Co-Trainer Peter Zanter übernimmt interimsweise

Peter Vollmann entlassen

Unmittelbar nach dem 1:2 im Kellerduell gegen den Karlsruher SC zog der Vorstand von Eintracht Braunschweig die Reißleine und entließ Trainer Peter Vollmann. „Wir haben uns im beiderseitigen Einvernehmen getrennt. Die Entscheidung war nach der Niederlage einfach notwendig“, bestätigte Eintracht-Präsident Gerhard Glogowski die Entlassung des Trainers.

Co-Trainer Peter Zanter soll bis zur Verpflichtung eines neuen Übunsgleiters die Eintracht-Profis betreuen. Die Entlassung von Vollmann war bereits die fünfte vorzeitige Beurlaubung eines Trainers in der laufenden Zweitliga-Saison.

Zuvor mussten sich der FC St. Pauli (Dietmar Demuth), SV Waldhof Mannheim (André Egli), Karlsruher SC (Stefan Kuntz) und der 1. FC Union Berlin (Georgi Wassilev) nach neuen Trainern umsehen.

 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine