Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Jahn Regensburg

Jahn Regensburg

1
:
0

Halbzeitstand
1:0
1. FC Magdeburg

1. FC Magdeburg


JAHN REGENSBURG
1. FC MAGDEBURG
15.
30.
45.

60.
75.
90.









       
Jahn Regensburg
1
:
0

1. FC Magdeburg
15:24

Schluss in Regensburg: Der Jahn zittert sich nach einem über weite Strecken überzeugenden Auftritt zum Sieg. Die Beierlorzer-Elf verpasste die Vorentscheidung gleich mehrfach - und darf sich auch bei Correia bedanken. Der Innenverteidiger rettete zweimal in höchster Not.


 
15:24

Der 1. FCM kann auch diesen Standard nicht nutzen. Der nach vorne geeilte Brunst köpft die Kugel ins Toraus. Das dürfte die letzte Chance des Spiels gewesen sein.


 
Schlusspfiff

 
15:23
90.+4
Gelbe Karte: Nachreiner (Jahn Regensburg)

Der Innenverteidiger springt mit gestrecktem Bein in den Gegenspieler und sieht dafür zu Recht die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
40
PASSQUOTE
55%


 
15:23
90.+4

Der Standard landet erneut im Toraus.


 
15:22
90.+3
Gelbe Karte: Saller (Jahn Regensburg)

Doch dann leisten sich die Oberpfälzer einen bösen Fehlpass - Saller zieht das taktische Foul und stoppt so die Magdeburger Gegenbewegung.


BALLKONTAKTE
63
PASSQUOTE
69%


 
15:22
90.+3

Fein spielt den Ball zurück - Regensburg lässt die Kugel durch die eigenen Reihen zirkulieren.


 
15:21
90.+3

Und die Regensburger machen es sich nun an der Eckfahne gemütlich.


 
15:21
90.+2

Auf der Gegenseite holt Stolze die Ecke heraus.


 
15:21
90.+2

Der ruhende Ball landet im Toraus - es gibt Abstoß für den Jahn.


 
15:20
90.+1

Es gibt noch einmal Freistoß für Magdeburg: Hammann wird den Ball aus dem Halbfeld ins Zentrum bringen.


 
15:19
90.

Schiedsrichter Thorben Siewer lässt vier Minuten nachspielen.


 
15:17
88.

Kommt von 1. FCM noch einmal etwas? Bislang bleibt die Schlussoffensive der Oenning-Elf aus.


 
15:17
88.
Spielerwechsel: Nietfeld für Al Ghaddioui (Jahn Regensburg)

BALLKONTAKTE
55
PASSQUOTE
68%


 
15:14
85.

George jagt das Leder an den Pfosten! Der Flügelstürmer startet mit viel Tempo von der Mittellinie aus los und ist auch von drei Magdeburger Verteidigern nicht zu stoppen. Im Strafraum angekommen legt sich der Deutsch-Amerikaner dann den Ball auf seinen starken linken Fuß und verfehlt die Vorentscheidung denkbar knapp. Brunst wäre geschlagen gewesen.


 
15:10
81.

Die Regensburger Führung wackelt mittlerweile gewaltig. Beck wird mit einem scharfen Steilpass wunderbar in Szene gesetzt, bei seinem Lupfer von der Strafraumgrenze fehlt dann aber etwas die Genauigkeit. Die Kugel kommt auf dem Tornetz auf.


 
15:09
80.
Spielerwechsel: T. Chahed für Bülter (1. FC Magdeburg)

Oenning zieht seinen letzten Joker und bringt eine frische Kraft für die Offensive.


BALLKONTAKTE
50
PASSQUOTE
69%


 
15:09
80.
Spielerwechsel: Fein für Thalhammer (Jahn Regensburg)

BALLKONTAKTE
41
PASSQUOTE
68%


 
15:08
79.

Lohkempers Freistoß aus dem Halbfeld mündet im nächsten Eckstoß.


 
15:06
77.

Riesenchance für Magdeburg! Lohkemper tankt sich am linken Flügel gegen zwei Gegenspieler durch und legt dann von der Grundlinie perfekt für Beck ab. Der bringt das Leder aus gut zehn Metern gefährlich auf den Regensburger Kasten. Doch bevor Weis eingreifen muss, steht erneut Correia im Weg. Diesmal rettet der Verteidiger mit seiner Hüfte.


 
15:03
75.
Spielerwechsel: Stolze für Adamyan (Jahn Regensburg)

Der heute glücklose Adamyan verlässt das Spielfeld, Stolze darf nach abgesessener Gelbsperre wieder mitmachen.


BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
63%


 
15:01
72.

Und auch aus der neunten Magdeburger Ecke ensteht kein Torabschluss.


 
15:00
71.

Lewerenz kommt am linken Flügel an das Leder und flackt dann nach innen. Dort stimmt die Abstimmung zwischen Weis und Correia nicht. Der Innenverteidiger klärt die harmlose Hereingabe zur nächsten Ecke, Weis hätte den Ball wohl ohne Probleme abfangen können.


 
14:58
70.

Der Jahn führt den Standard flach aus. Das sorgt zunächst für etwas Verwirrung in Magdeburgs Hintermannschaft - mit vereinten Kräften können die Elbstädter die Kugel aber doch aus der Gefahrenzone klären.


 
14:58
69.

Föhrenbach zieht aus gut 25 Metern halblinker Position ab, der Schuss wird zur Ecke geblockt.


 
14:56
67.

Und wieder blockt Correia einen Magdeburger Abschluss. Diesmal ist die Rettungstat aber mit Schmerzen verbunden. Der Ex-Lauterer bekommt Ignjovskis Rechtschuss mit voller Wucht ins Gesicht.


 
14:54
65.

Correia mit einer ganz wichtigen Grätsche! Magdeburg kommt über die linke offensive Seite nach vorne und nach einer flachen Hereingabe kommt Lohkemper auf Höhe des Elfmeterpunkts zum Schuss. Regensburgs Innenverteidger wirft sich im letzten Moment in den Schuss.


 
14:52
64.

Al Ghaddioui ans Außennetz: Nach längerer Zeit wagen die Regensburger wieder einen Ausflug in das letzte Magdeburger Spieldrittel. Al Ghaddioui wird mit einem langen Ball aus der eigenen Hälfte auf die Reise geschickt. Beim Abschluss vom rechten Strafraumeck wird der Winkel dann aber zu spitz.


 
14:51
62.

Magdeburg erneut mit zwei Ecken, doch wieder ensteht aus den Standards keine Gefahr.


 
14:48
60.
Spielerwechsel: Lewerenz für Preißinger (1. FC Magdeburg)

Oenning bringt einen neuen Mittelfeldspieler. Lewerenz interpretiert seine Rolle für gewöhnlich etwas offensiver als Preißinger.


BALLKONTAKTE
45
PASSQUOTE
83%


 
14:47
58.

Der ruhende Ball von Hammann landet bei der Jahn-Defensive. Magdeburg wartet nach einer knappen Stunde Spielzeit immer noch auf den ersten gefährlichen Torabschluss.


 
14:46
57.
Gelbe Karte: Adamyan (Jahn Regensburg)

Nun liegt Preißinger am Boden. Adamyan kommt gegen den Magdeburger zu spät und sieht für sein Foul auf Höhe der Mittellinie folgerichtig die Gelbe Karte.


BALLKONTAKTE
43
PASSQUOTE
63%


 
14:45
56.

Geipl holt ein paar Mal tief Luft und steht dann wieder. Das Geburtstagskind kann weitermachen.


 
14:44
55.

Preißinger geht mit voller Wucht in den Zweikampf gegen Geipl und erwischt den Mittelfeldspieler, der heute seinen 27. Geburtstag feiert, an den Rippen.


 
14:42
53.

Der 1. FCM schaltet postwendend in die Umschaltbewegung, doch schon an der Mittellinie erfolgt der Ballverlust.


 
14:41
52.

George will mit dem Kopf durch die Wand und verliert so halbrechts vor Magdeburgs Strafraum die Kugel.


 
14:40
51.

Madgeburg bleibt in der Offensive weiterhin harmlos. Bülters Hereingabe von der linken Außenbahn landet auf der gegenüberliegenden Seite im Aus.


 
14:37
48.

Adamyan scheitert erneut an Bruns: Ein feiner Schnittstellenpass von Thalhammer ermöglicht dem Armenier die nächste gute Abschlussgelegeheit. Doch wieder heißt der Sieger in diesem Privatduell Bruns. Der Schlussmann wehrt den Schuss, der aus kanpp zwölf Metern halblinker Position kommt zur Ecke ab.


 
14:35
46.

Und es wird direkt brenzlig! Hammann verschätzt sich bei einer Kopfball-Rückgabe auf Bruns - und um ein Haar springt Al Ghaddioui noch dazwischen. Doch Magdeburgs Keeper passt auf und schlägt den Ball auf Kosten einer Ecke vor dem bereitstehenden Jahn-Angreifer weg.


 
14:35
46.
Spielerwechsel: Ignjovski für Rother (1. FC Magdeburg)

Oennning entscheidet sich für den ersten Wechsel: Rother hatte in der ersten Hälfte große Probleme gegen Adamyan und Föhrenbach.


BALLKONTAKTE
30
PASSQUOTE
54%


 
14:34
46.

Weiter geht's! Wie reagiert Magdeburgs Trainer Oenning auf den Rückstand? Die Elbstädter benötigen dringend Punkte im Abstiegskampf.


 
Anpfiff 2. Halbzeit

 
14:19

Pause in Regensburg: Der Jahn benötigte eine knappe Viertelstunde Anlaufzeit, bestimmt die Partie seitdem aber deutlich. Magdeburg findet in der Offensive kaum statt und darf sich glücklich schätzen, dass die Beierlorzer-Elf beste Gelegenheiten auf weitere Treffer liegen ließ. Allerdings hatte der Jahn auch Glück, dass Schiedsrichter Thorben Siewer nicht auf Elfmeter entschied als Correia nach einer Ecke mit dem Unterarm an den den Ball kam.


 
Abpfiff 1. Halbzeit

 
14:17
45.+3

Auf der Gegenseite macht es Adamyan nicht besser. Der Jahn führt die Ecke kurz aus und dann schließt der Elf-Tore-Mann aus gut 20 Metern halblinker Position ab. Der Schuss des Armeniers misslingt jedoch total und kommt erst auf Höhe der rechten Eckfahne wieder auf.


 
14:17
45.+3

Madgeburg probierts noch einmal - allerdings rauscht die Kugel aus 30 Metern deutlich am Ziel vorbei.


 
14:16
45.+2

Regensburgs Mittelfeldzentrale (Geipl und Thalhammer) erobern immer wieder die zweiten Bälle und verschaffen ihrem Team so viele Möglichkeiten zum schnellen umschalten.


 
14:15
45.+1

Klasse Tackling von Saller! Der Rechtsverteidger trennt Bülter ohne Foulspiel vom Ball und schaltet danach direkt in den Vorwärtsgang.


 
14:14
45.

Die offizielle Nachspielzeit beträgt drei Minuten. Schiedsrichter Thorben Saller wird sicherlich auch die Trinkpause berücksichtigt haben.


 
14:13
44.

Kleinere Fouls und Unterbrechungen stören derzeit den Spielfluss.


 
14:12
42.

Der Jahn hat mittlerweile auch im Zweikampfverhalten die Oberhand gewonnen: George wirft sich nach dem Ball und hat mit seiner Grätsche Erfolg. Im Anschluss gerät das Zuspiel auf Correia aber zu scharf.


 
14:11
41.

Schäfer setzt seine Arme im Luftduell gegen Grüttner zu vehement ein - das gibt Ballbesitz und Freistoß für Regensburg.


 
14:09
40.

Correia schraubt sich nach dem ruhenden Ball in die Höhe, allerdings ist der Kopfball des Innenverteidigers zu zentral platziert.


 
14:08
39.

Erneut kommt der SSV Jahn über links, Schäfer klärt eine Föhrenbach-Hereingabe zum Eckball.


 
14:05
36.

Mittlerweile lässt sich festhalten: Magdeburg kann glücklich darüber sein, dass Regensburg so leichtfertig mit seinen Chancen umgeht - es könnte längst 2:0 stehen.


 
14:05
35.

Thalhammer scheitert aus sechs Metern an Bruns! Es ist immer wieder die linke Seite, die Madgeburgs Defensive aushebelt. Zunächst trifft Adamyan die Kugel nach einer flachen Föhrenbach-Hereingabe nicht richtig, doch anschließend kommt Thalhammer - nachdem Grüttner das Leder noch einmal scharf macht - aus der Nahdistanz zum Abschluss. Allerdings zielt die Ingolstädter-Leihgabe genau auf Madgeburgs Keeper, der gerade noch die Arme hochreißt und so klären kann.


 
14:02
33.

Laprevotte mit einem guten Abschluss für den 1. FCM: Der Mittelfeldakteur kommt rechts am Strafraum an die Kugel und zieht dann direkt ab. Weis macht sich lang und wehrt den wuchtigen Rechtsschuss mit der Fuast zur Seite ab.


 
14:01
32.

Beck köpft nach einer Rother-Flanke zwei Meter rechts am Kasten vorbei.


 
14:00
30.

Geipl geht nach einem Zweikampf mit Preißinger auf Höhe des Elfmeterpunkts zu Boden - und die Jahn-Profis fordern Strafstoß. Nicht zu unrecht, denn es gab einen leichten Kontakt. Doch für Schiedsrichter Throben Siewer scheint dieser nicht auszureichen.


 
13:58
29.

Was auffällt: Der Jahn kann sich immer wieder über die eigene linke Offensivseite durchsetzen. Eine flinke Bewegung von Adamyan genügt und Rother ist umspielt, die scharfe Hereingabe des Armeniers fliegt aber an Freund und Feind hinweg.


 
13:56
27.

Wieder entwickelt sich aus dem Magdeburger Standard ein Regensburger Konter. George zieht auf der linken Außenbahn auf und darf fasst ohne Bedrängnis bis zum gegnerischen Strafraum durchlaufen. Am Sechzehner angekommen, sucht der 26-Jährige den Diagonalpass auf Saller. Regensburgs Verteidiger, der für seine Schussstärke bekannt ist, kommt ungestört zum Abschluss, gerät dabei aber in Rücklage und verzieht aus rund zwölf Metern halbrechter Position.


 
13:56
27.

Nach dem Eckball berührt Correia das Leder deutlich mit dem Unterarm. Schiedsrichter Thorben Siewer entscheidet aber auf weiterspielen.


 
13:55
26.

Aber Regensburgs Keeper Weis präsentiert sich weiterhin souverän. Der 33-Jährige faustet die Kugel zur Ecke ins Toraus.


 
13:54
25.

Weiter geht's mit einem Freistoß für Magdeburg: Härtel wird die Kugel aus dem Halbfeld Richtung Strafraum treten.


 
13:53
24.

Bei sommerlichen Temperaturen gewährt Schiedsrichter Thorben Siewer den Akteuren nun erst einmal eine kurze Trinkpause.


 
13:52
23.

Die Elbstädter hatten in den letzten Minuten deutlich nachgelassen.


 
13:51
22.

Wir reagiert der 1. FCM auf den Rückstand?


 
Jahn Regensburg
1
:
0

1. FC Magdeburg
13:49
20.
1:0 Grüttner (Linksschuss, Adamyan)

Der Jahn führt! Es hatte sich in den letzten Minuten bereits angebannt, nun liegt das Leder im Tornetz. Magdeburgs Defensive präsentiert sich ungeordnet und lässt die komplette eigene rechte Defensiveseite verwaist. Das nutzen Regensburgs Offensivspieler: George legt auf den völlig freien Adamyan auf links raus, der zieht mit Tempo ins Zentrum und legt dann von der Grundlinie für Grüttner quer. Der im Fünfmeterraum stehend für seinen zwölften Saisontreffer nur noch das Bein stehen lassen.


BALLKONTAKTE
29
PASSQUOTE
50%


 
13:48
19.

Adamyan mit der nächsten guten Gelegenheit: Der Jahn kombiniert sich schnell durchs Mittelfeld und Thalhammer hat das Auge für den armenischen Nationalspieler. Der fackelt nicht lange und zieht vom linken Strafraumeck ab. Bruns halt den Schuss erst im Nachfassen.


 
13:47
18.

Magdeburgs Schlussmann kann weitermachen.


 
13:46
17.

Aktuell ruht das Spielgeschehen: Bruns muss auf dem Feld behandelt werden. Magdeburgs Keeper war bei einer Rettungstat mit Grüttner zusammengekracht. Besonders ärgerlich, da der Jahn-Kapitän im Abseits gestanden hatte.


 
13:44
15.

Der Standard bringt allerdings keine Gefahr, der Ball fliegt harmlos am Tor vorbei.


 
13:43
14.

Freistoß für den Jahn: Hammann bringt Geipl gut 30 Metern vor dem Magdeburger Tor zu Fall.


 
13:41
12.

Abgesehen von der großen Kontergelegenheit bestimmten die Magdeburger aber ganz klar die Anfangsphase. Die Oenning-Elf attackiert den Jahn früh und präsentiert sich in den Zweikampfduellen bissig.


 
13:39
10.

Aus dem ruhenden Ball entsteht die Riesenmöglichkeit für Regensburg! Magdeburgs Hintermannschaft war wegen der Ecke weit aufgerückt, das macht sich der Jahn zu Nutze. Adamyan sprintet von der Mittellinie aus alleine auf das Gäste-Gehäuse zu, doch vor dem Tor verlassen den Armenier dann die Nerven. Bruns riecht den Braten und fährt seinen Arm gegen Adamyans Lupfer im richtigen Moment aus.


 
13:38
9.

Bülter holt die nächste Ecke für Magdeburg heraus - es ist bereits die dritte für die Elbstädter.


 
13:37
8.

Saller rettet vor Lohkemper: Laprevotte macht das Spiel schnell und bedient Lohkemper mit einem langen Einwurf. Im Duell mit Nachreiner behält Magdeburgs Angreifer noch die Oberhand, doch an Saller bleibt er dann doch noch hängen.


 
13:35
6.

Magdeburg baut Druck auf: In den letzten Minuten nisten sich die Sachsen-Anhalter in der gegnerischen Hälfte ein und lassen den Jahn kaum noch zur Entfaltung kommen. Regensburgs Keeper Weis ist aber bei zwei Magdeburgern Hereingaben auf der Hut und bereinigt die Szenen sicher.


 
13:34
4.

Auf der Gegenseite setzt Bülter den ersten Abschluss der Gäste. Der Schuss aus gut 20 Metern halbrechter Position rauscht aber deutlich über den Querbalken.


 
13:33
4.

Correia bügelt Sallers Unachtsamkeit aus. Regensburgs Rechtsverteidiger stellt im Glauben, dass der Ball im Seitenaus war, das Fußballspielen ein. Doch Schiedsrichter Thorben Siewer entscheidet auf weiterspielen. Das nutzt Bülter für eine Hereingabe, allerdings ist Regensburgs Innenverteidiger per Kopf zur Stelle.


 
13:32
3.

Der Jahn mit der ersten Torannäherung: Die Regensburger machen das Spiel über die linke Seite schnell und am Ende passt Adamyan von der Grundlinie scharf nach innen. Dort kommt der Ball mit etwas Glück zu Grüttner, der Brunst in Magdeburgs Tor mit seinem Abschluss aber nicht groß herausfordern kann.


 
13:31
1.

Sörensen mit dem ersten langen Ball in die Spitze, allerdings fehlt dem Pass noch die nötige Präzision.


 
13:30
1.

Der Jahn trägt heute die traditionellen weißen Heimtrikots mit roten Hosen. Madgeburg spielt komplett in blau.


 
13:30
1.

Die Partie läuft. Magdeburg stößt an und spielt in Abschnitt eins von links nach rechts.


 
Anpfiff 1. Halbzeit

 
13:28

Bei den Magdeburgern gibt es eine kurzfristige Änderung in der Anfangsformation: Kirchhoff hatte sich während des Aufwärmens mehrmals an den Oberschenkel gefasst und muss passen. Für den Mittelfeldabräumer rückt Hammann ins Team.


 
13:25

Beide Teams betreten den Rasen. Es herrscht bestens Fußballwetter an diesem Ostersonntag. In Regensburg hat es aktuell 22 Grad.


 
13:15

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Thorben Siewer aus Olpe. Dem 32-Jährigen assistieren Mitja Stegemann und Fabian Maibaum.


 
13:10

Will der 1. FCM den Kontakt auf den 15. Platz nicht verlieren, muss heute fast schon gepunktet werden. Denn der SV Sandhausen liegt aktuell vier Zähler entfernt - und das Magdeburger Restprogramm hat es in sich: Nach dem Gastspiel in der Oberpfalz trifft der Klub noch auf Fürth (H), Bochum (A), Union Berlin (A) und den 1. FC Köln (H).


 
13:09

"Wir werden versuchen müssen, in Regensburg das zu zeigen, was wir eigentlich immer gezeigt haben: Dass wir mutig sind, dass wir mitmachen, dass wir versuchen, dort auch Chancen herauszuarbeiten", erklärte Oenning am Freitag: "Dann wird das ein sehr, sehr intensives und ich glaube, auch ein richtig gutes Spiel werden."


 
13:08

Dennoch reisen die Sachsen-Anhalter mit Mut an die Donau: Vier der fünf Saisonsiege gelangen in der Fremde, zuletzt konnte die Oenning-Elf den großen HSV (2:1) besiegen.


 
13:06

Zudem muss Magdeburgs Trainer Oenning auch weiterhin auf seine Nummer eins, den georgischen Nationaltorhüter Gogia (Adduktorenverletzung), verzichten.


 
13:05

Sommer-Zugang Bülter soll Türpitz heute ersetzen. Der 26-Jährige kommt in 29 Einsätzen auf drei Tore und drei Vorlagen.


 
13:00

Gerade der verletzungsbedingte Ausfall von Türpitz schmerzt die Elbstädter. Der 27-Jährige präsentierte sich im neuen Jahr äußerst formstark (erzielte 2019 vier seiner sieben Tore). Gemeinsam mit Torjäger Beck (acht Saisontore) schwang sich der der Rechtsfuß in den letzten Wochen und Monat zum absoluten Leistungsträger in der harmlosesten Offensive der Liga (30 Tore) auf.


 
12:57

Beim 1. FC Magdeburg nimmt Coach Michael Oenning im Vergleich zum 0:1 gegen Darmstadt zwei Wechsel vor: Bülter und Müller beginnen für Türpitz (Muskelverletzung) und Erdmann (Gelbsperre).


 
12:55

Grund für den Torhütertausch ist der nahende Abgang von Stammtorhüter Pentke, der sich dazu entschlossen hatte, seinen Vertrag in Regensburg nicht zu verlängern.


 
12:54

Kommen wir zu den Aufstellungen: Beim Jahn kehrt Kapitän Grüttner nach überstandenen Wadenproblemen zurück in die Startelf. Gebenüber dem überzeugenden Auftritt bei Union Berlin (2:2) bleibt es der einzige Wechsel in der Regensburger Anfangsformation. Weis, eigentlich Regensburgs Ersatzkeeper, darf also erneut das Tor hüten. Der 29-Jährige hatte in Berlin sein Ligadebüt in dieser Saison gefeiert und die Oberpfälzer gleich mehrmals vor weiteren Gegentoren bewahrt (kicker-Note: 2).


 
12:48

Auch im Direktvergleich haben die Regensburger die Nase vorne: Bislang gab es das Aufeinandertreffen der beiden Teams in der 2. und 3. Liga insgesamt dreimal - zweimal siegte der Jahn, einmal trennte man sich unentschieden.


 
12:46

Sorgen braucht man sich an der Donau also nicht zu machen, dass der favorisierte Jahn die Magdeburger unterschätzt. Um die Sinne seiner Spieler zusätzlich zu schärfen, wird Beierlorzer gewiss auch an das Hinspiel erinnert haben: Im November 2018 lagen die Oberpfälzer lange Zeit mit 1:2 zurück und hatten große Probleme mit einem leidenschaftlich aufspielenden Aufsteiger. Am Ende stand der Jahn durch zwei Treffer in der Schlussphase (Correia und Al Ghaddioui) dennoch als Sieger da.


 
12:45

Beierlorzer erwartet also einen hoch motivierten Gegner, denn eines ist klar: Die abstiegsgefährdeten Elbstädter wollen "punkten, weil sie punkten müssen, um in der Liga zu bleiben. Deshalb prognostiziert Beierlorzer "eine ganz intensive Partie", in der "Fußball gearbeitet wird."


 
12:41

Der 51-jährige Franke geht sogar noch einen Schritt weiter und zieht Vergleiche zwischen der Regensburger Spielweise in der Aufstiegssaison 2017/18 und dem aktuellen Auftritten des 1. FCM: "Magdeburg kommt über das Kollektiv, sie fordern im Eins-gegen-eins immer wieder die Abwehrreihen und sind eine Mannschaft, die wie wir letztes Jahr immer All-in geht und alles in die Spiele rein schmeißt."


 
12:40

Die heutige Aufgabe schätzt Beierlorzer als eine der unangenehmeren Sorte ein. "Das wird gegen Magdeburg sicherlich kein Osterspaziergang, das wird intensive Arbeit", so der Jahn-Coach.


 
12:38

Diese ungewöhnliche Bilanz ist sicherlich auch der Spielweise geschuldet: Die Beierlorzer-Elf attackiert ihre Gegner gerne überfallartig und hat mit Sargis Adamyan und Jann George exzellente Konterspieler in ihren Reihen. Gegen tiefstehende Gegner, die dem Jahn den Ball überlassen, hat der SSV indessen seine Schwierigkeiten.


 
12:36

Bislang ist es nicht die Heimsaison des SSV Jahn: In 14 Partien glückten der Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer lediglich fünf Siege bei fünf Remis und vier Niederlagen. Damit liegt der Klub im Ligavergleich auf dem zwölften Rang. Auswärts sind die Regensburger dagegen ein richtiges Spitzenteam - mit 22 Zählern müssen sie sich nur Köln (29 Punkte) und dem HSV (28) geschlagen geben.


 
12:31

Die 2. Bundesliga biegt mit großen Schritten auf ihre Zielgerade ein: Am 30. Spieltag kommt es in der Regensburger Continental-Arena zum Duell zwischen dem Tabellenachten SSV Jahn und dem 16. 1. FC Magdeburg. Für die Oberpfälzer ist es in dieser Spielzeit der drittletzte Auftritt vor dem eigenen Publikum. Los geht es ab 13.30 Uhr.


OPTA
Quelle Statistiken:
 
15:23, Continental-Arena
Gelbe Karte: (90. Min + 4)
Nachreiner
Jahn Regensburg
TABELLE
Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1   30 36 59
2   30 8 53
3 30 25 51
4 30 17 50
5 30 10 49
6 30 10 46
7 30 2 45
8 30 -6 45
9 30 -2 39
10 30 -4 39
11   30 -15 38
12   30 -8 37
13   30 -6 36
14   30 -6 33
15   30 -6 31
16   30 -14 27
17   30 -17 26
18   30 -24 24
MANNSCHAFTSDATEN
Jahn Regensburg
Aufstellung:
Weis (3) - 
Saller (3)    
Nachreiner (2,5)    
Correia (2,5) , 
Föhrenbach (3) - 
Geipl (3) , 
Thalhammer (3)    
George (2,5) , 
Adamyan (2)        
Grüttner (2,5)        
Al Ghaddioui (3)    

Einwechslungen:
Trainer:
1. FC Magdeburg
Aufstellung:
Brunst (2,5) - 
Rother (4,5)    
Tob. Müller (3,5) , 
St. Schäfer (3,5) , 
Perthel (3,5) - 
Hammann (4) - 
Laprevotte (3) , 
Preißinger (3,5)    
Lohkemper (3,5) , 
Bülter (4)    
Beck (4)    

Einwechslungen:
46. Ignjovski (3,5) für Rother
60. Lewerenz (4) für Preißinger
80. T. Chahed für Bülter
Trainer:
SPIELINFO
Anstoß:
21.04.2019 13:30 Uhr
Zuschauer:
10543
Spielnote:  2,5
beide Teams lieferten eine flotte, unterhaltsame Begegnung, in der mehr Treffer hätten fallen können/müssen. Der Jahn-Sieg geht in Ordnung.
Chancenverhältnis:
8:5
Eckenverhältnis:
7:12
Schiedsrichter:
 Thorben Siewer (Olpe)   Note 2
sicher in der Beurteilung von Zweikämpfen, hatte die Partie absolut im Griff.

Spieler des Spiels:
 Sargis Adamyan
viel unterwegs, steter Unruheherd, hatte selbst zwar kein Abschlussglück, bereitete aber das Siegtor vor.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine